Super League Wetten 5. Spieltag, 2020/21

Die Saison ist noch recht jung, aber dennoch kann man schon sagen, dass der Neuling FC Lausanne-Sport bislang eine Bereicherung der obersten Fußballliga in der Schweiz ist. Nach vier Spielen ist man immer noch ungeschlagen. Nur der Vizemeister FC St. Gallen aus der Vorsaison steht mit zehn Punkten einen Platz besser. Der amtierende Meister und Pokalsieger Young Boys Bern steht punktgleich mit Lausanne (acht Punkte) auf den 3. Tabellenplatz. Unten belegt der Traditionsverein FC Zürich immer noch mit einem Punkt den letzten Platz.

Das Spiel gegen den FC Basel am letzten Wochenende wurde aufgrund von Coronainfizierten Spielern kurzfristig abgesagt und muss zeitnah nachgeholt werden. Hoffentlich können alle Partien am kommenden Spieltag reibungslos über die Bühne gehen. Dabei trifft der FC Basel auf den starken Aufsteiger Lausanne. Können die Baseler Lausanne die erste Niederlage beibringen? Sollte Lausanne auch Basel schlagen und gleichzeitig der FC St. Gallen in Lugano verlieren, dann wäre man sogar neuer Tabellenführer. Das wäre eine schöne Geschichte für den Liganeuling. Im Tabellenkeller kommt es zum direkten Duell des Tabellenletzten FC Zürich mit dem Tabellenvorletzten FC Vaduz. Wer kann sich hier ein wenig befreien und Selbstvertrauen für die nächsten Wochen holen?

 

Super League Tipp 1: FC Vaduz – FC Zürich (Sa 19 Uhr)

 

Im Gegensatz zum starken Aufsteiger FC Lausanne-Sport spielt der FC Vaduz von Anfang an um den Klassenerhalt. Bisher reichte es zu zwei Remis, ansonsten gab es Niederlagen. Am letzten Spieltag konnte man den zweiten Punkt im Spiel gegen den FC Lugano feiern. Wobei das Wort „feiern“ hier deplatziert ist. Vaduz ging in der Nachspielzeit in der ersten Halbzeit per Elfmeter mit 1:0 Führung. Im zweiten Durchgang passierte nicht viel, bis zur 92. Minute. Luganos Joker (er wurde drei Minuten vorher erst eingewechselt) Marcis Oss erzielte den 1:1 Endstand. Für Vaduz ein herber Dämpfer. Bleibt abzuwarten, wie der Liganeuling diesen Rückschlag verarbeiten kann.  Beim Ligaauftakt konnte man jedoch schon erkennen, was Vaduz spielen kann. Im Spiel gegen Basel konnte man ein 2:2 Unentschieden erreichen. Auch im darauffolgenden Spiel gegen den Tabellenführer FC St. Gallen musste man sich nur knapp mit 0:1 geschlagen geben.

 

Super League Wetten FC Vaduz

 

Der Siegtreffer der Ostschweizer fiel auch erst kurz vor Schluss. Zusammenfassend kann man sagen, dass Vaduz mit etwas mehr Glück oder auch Geschick deutlich mehr Punkte auf dem Konto haben könnte. Für den FC Zürich gab es letztes Wochenende eine Spielpause. Statt im Klassiker gegen den FC Basel um Punkte zu spielen, wurde das Spiel abgesagt. Ein Spieler auf Seiten des FC Basel wurde positiv auf Corona getestet. Dieser Spieler trainierte noch mit der Mannschaft, so dass die gesamte Mannschaft nun in Quarantäne muss. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob diese kurzfristige Zwangspause dem Team von Trainer Ludovic Magnin gutgetan hat oder eben nicht. Mit Aufsteiger hat Zürich in dieser Saison bislang keine guten Erfahrungen gemacht. Am 3. Spieltag setzte es eine 0:4 Auswärtsniederlage beim FC Lausanne-Sport. Zürich hat mit acht Gegentoren die zweitschlechteste Abwehr der Liga. Genau hier muss Trainer Magnin ansetzen.

Voraussichtliche Aufstellung FC Vaduz:

Büchel – Schmied, Schmid, Simani, Wieser – Dorn, Prokopic, Lüchinger, Hug – Cicek, Sutter

 

Voraussichtliche Aufstellung FC Zürich:

Brecher – Wallner, Sobiech, Omeragic, Schättin – H. Kryeziu, Domgjoni, Rohner, Marchesano, Kololli – Kramer

 

Tipp: Weniger als 2,5 Tore – Beste Wettquote von 2,40 bei 22Bet Schweiz.

FC Vaduz – FC Zürich

FC Lugano – FC St. Gallen

Tipp:

Super League Schweiz

2.40

Schweiz Super League

Saturday, 24. October 2020

19:00

Super League Tipp 2: FC Lugano – FC St. Gallen (So 16 Uhr)

 

Der FC Lugano ist eines der vier Teams, die noch keine Saisonniederlage hinnehmen musste. Bislang stehen ein Sieg und drei Unentschieden zu Buche. Schaut man sich die Tabelle an, so erkennt man schnell, dass Lugano vorne stark (sieben Tore), aber die Defensive nicht die Beste ist (sechs Gegentore). Am vergangenen Wochenende konnte man recht glücklich ein 1:1 beim Aufsteiger FC Vaduz holen. Den einzigen Sieg konnte man am 1. Spieltag gegen den FC Luzern einfahren.

 

Super League Wett Tipp

 

Mit 2:1 durch Tore von Alexander Gerndt und Mattia Bottani konnte man sich durchsetzen. Mit St. Gallen kommt nun aber der erste schwere Gegner auf das Team von Trainer Maurizio Jacobacci zu. St. Gallen ist durch drei Siege in Folge und dem Remis am letzten Spieltag Spitzenreiter der Super League. In einem mit offenen Visier gespielte Partie konnte man trotz zweimaliger Führung den Deckel nicht zu machen und musste sich am Ende mit dem Unentschieden zufriedengeben. Luzern war ein wenig das aktivere Team und hatte sich somit den Punkt redlich verdient. Für St. Gallen ist diese Punkteteilung kein Beinbruch. Sie haben die namhaften Abgänge im Sommer offensichtlich gut verkraftet.

 

Voraussichtliche Aufstellung FC Lugano:

Osigwe – Kecskes, Maric, Daprela, Custodio – Lavanchy, Lovric, Sabbatini, Adria Guerrero – Odgaard, Gerndt

 

Voraussichtliche Aufstellung FC St. Gallen:

Ati Zigi – Kräuchi, Stergiou, Fazliji, Muheim – Quintilla, L. Görtler, Ruiz, Stillhart – Guillemenot, Duah

 

Tipp: FC St. Gallen gewinnt – Beste Wettquote von 2,20 bei 22Bet Schweiz.

100% bis 200 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 150CHF, eigene Bedingungen

100% bis 100€ + Cashbacks

Weitere Spielpaarungen der Super League Schweiz am 5. Spieltag

 

  • FC Basel – FC Lausanne-Sport – 25.10.2020 um 16 Uhr
  • YB Bern – FC Luzern – 24.10.2020 um 19 Uhr
  • FC Sion – Servette Genf – 25.10.2020 um 16 Uhr