Skrill Wetten Schweiz

Der Zahlungsdienstleister Skrill, ehemals Moneybookers, gehört mittlerweile zu den alten Hasen der Online-Unterhaltungsbranche. Gegründet im Jahr 2001 profitierte das E-Wallet schon früh von Sportwetten-, Poker- und Casino-Angeboten im Internet. 2015 wurde Skrill an die österreichische Firma Optimal Payments verkauft, die kurz darauf ihren Namen in PaySafe Group änderte. Der Prepaid-Dienst ist vor allem für seine vereinfachte und schnelle Zahlungsabwicklung bei Online-Geschäften bekannt.

 

skrill wetten schweiz final

 

Einzahlungen sind häufig sofort verfügbar und auch auf Auszahlungen muss nicht lange gewartet werden. Diese Argumente haben viele Online-Anbieter für Sportwetten schon frühzeitig erkannt, sodass Skrill inzwischen ausnahmslos bei jedem Buchmacher als Zahlungsdienst angeboten wird. Bevor Skrill für Sportwetten und andere Spielangebote im Internet effizient genutzt werden kann, muss das Konto zunächst aufgeladen werden.

 

Erfahren Sie hier alles über die neuen Wettanbieter in der Schweiz!

 

Um das Prepaid-Konto mit Geld zu füllen, bietet Skrill gleich eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen an. Am einfachsten ist es, wenn Sie ihr kostenloses Skrill-Konto mit ihrem Bankkonto verknüpfen. Nach der Aufladung lässt sich das E-Wallet auf verschiedene Weise nutzen. Sie können mit Skrill nicht nur ihr Sportwetten-Konto auffüllen, sondern auch bequem Geldbeträge an Freunde versenden. Mit der kostengünstigen Skrill-Kreditkarte (ca. €10 im Jahr) haben Sie sogar die Möglichkeit, ihre täglichen Supermarkteinkäufe zu tätigen, dazu sind Bargeldabhebungen von jedem Bankautomaten mit Mastercard-Emblem möglich.

Bet365 SB

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

Rivalo SB

100% bis 200 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

bet-at-home SB

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

Interwetten SB

100% bis 150CHF, eigene Bedingungen

22BET SB

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

Tipster SB

100% bis 100€ in Gratiswetten

 

Was ist Skrill?

 

Skrill ist eine digitale Brieftasche, mit der Sie kostengünstig Einkäufe und Zahlungen im Internet ausführen können. Die Zahlungsmethode ist weltweit verbreitet und wird von vielen Online-Händlern akzeptiert. Ein Skrill-Konto ist kostenlos. Da es sich bei Skrill um ein Online-Prepaid-Konto handelt, muss das Konto zunächst aufgeladen werden. Um die Nutzungsoptionen des Zahlungsdienstes zu erweitern, bietet Skrill seinen Kunden eine Mastercard an.

 

skrill wetten schweiz visa

 

Die Skrill-Mastercard lässt sich überall wie eine gewöhnliche Kreditkarte nutzen. Auch Bargeldabhebungen sind mit der Bankkarte gegen eine geringe Gebühr möglich. Aufgrund der hohen Akzeptanz und der schnellen Zahlungsabwicklungen, eignet sich Skrill besonders gut für Online Sportwetten. Einzahlungen über die elektronische Geldbörse sind sofort verfügbar, die Gebühren für den Zahlungsverkehr übernehmen in der Regel die Buchmacher. Gleiches gilt für Auszahlungsanfragen, die von den Wettanbietern oft innerhalb kürzester Zeit abgewickelt werden. Eine Benachrichtigung über den Zahlungseingang erhält der Konto-Inhaber bei jeder erfolgreichen Buchung.

 

Bleiben Sie am Ball! Mit den Wett-Tipps von Sportwetten Schweiz haben Sie die Nase vorn!

 

Wie sicher ist Skrill?

 

Die digitale Bezahlmethode Skrill genießt als Online-Finanzdienstleister einen hervorragenden Ruf. Geführt von dem Börsenunternehmen Paysafe Group, kann Skrill inzwischen auf über zwanzig erfolgreiche Jahre im Finanzgeschäft zurückblicken. Der flexible Zahlungsverkehr ist TÜV-geprüft, was die Sicherheit des Dienstes untermauert. Während die Geldgeschäfte als absolut sicher eingestuft werden können, ist der Kontoinhaber für den Schutz seines Skrill-Accounts selbst zuständig.

 

 

Um das verfügbare Skrill-Guthaben auf ihrem Konto bestmöglich zu schützen, sollten persönliche Zugangsdaten wie Passwort und PIN stets unter Verschluss gehalten werden. Nicht selten versuchen Internet-Betrüger mittels falscher E-Mails oder anderer Tricks an sensible Daten zu gelangen, die ihnen Zugriff auf fremde Konten gewähren.

 

Was sind die Vorteile von Skrill?

 

Skrill hat sich als Zahlungsmethode im Internet schnell etablieren können. Dei Vorteile des E-Wallets liegen eindeutig auf der Hand. Digitale Zahlungen lassen sich mit Skrill sicher und schnell realisieren. Aufgrund des jahrelangen Wachstums schart Skrill eine große Fangemeinde hinter sich, an der Sportwetten-Anbieter nicht vorbeikommen. Weltweit wird Skrill von nahezu allen Wettanbietern akzeptiert, was nicht verwunderlich ist, da die Gebühren für den Zahlungsverkehr gering sind.

 

 

Über Kosten für Ein- und Auszahlungen muss sich der Verbraucher meist gar keine Sorgen machen, denn diese Kosten werden von den Buchmachern bis auf einige Ausnahmen immer übernommen. Einen Sportwetten Bonus gibt es dabei für Neukunden häufig obendrauf. Mit der Beantragung einer Skrill-Mastercard lässt sich das Konto noch flexibler nutzen, was nicht nur die Abhebung von Bargeld mit einbezieht. Auch lassen sich mit der Kreditkarte Käufe außerhalb des Internets tätigen. Bei Problemen mit dem kostenlosen E-Wallet steht der Skrill-Kundschaft rund um die Uhr ein freundlicher Kundendienst zur Verfügung

 

Bekomme ich einen Sportwetten Bonus mit Skrill?

 

In der Sportwetten-Szene ist Skrill ein beliebtes und oft genutztes Zahlungsmittel. Für einen Sportwetten Bonus qualifizieren sich Skrill-Einzahlungen jedoch nicht immer. Einige Wettanbieter, die Skrill zwar in ihrem Sortiment führen, schließen die Bezahlmethode aus ihrem Bonusangebot aus. Die Gründe dafür sind tiefgreifend, denn in der Vergangenheit wurde der unkomplizierte Dienst oft von Kunden missbräuchlich verwendet. Aber auch wenn sich einige Wettanbieter von einem Skrill Bonus distanziert haben, so gibt es noch genügend Seiten im Internet, die einen Skrill Wettbonus an Neukunden vergeben.

 

 

Gibt es Gebühren bei Skrill?

 

 

 

Die Einrichtung eines Skrill-Accounts sowie die spätere Kontoführung ist zwar kostenlos, dennoch gibt es einige Dienstleistungen, die sich Skrill bezahlen lässt. Kleinere Gebühren erhebt der E-Wallet-Anbieter beispielsweise bei Konto-Aufladungen, Währungswechseln, Geldtransfer innerhalb der Skrill-Community  oder Überweisungen zu anderen Zahlungssystemen. Der Gebührenkatalog sollte vor einem Geldgeschäft demnach sorgfältig geprüft werden, um eine Überraschung zu vermeiden. Ein- und Auszahlungen mit Skrill bei Sportwetten-Anbietern sind fast immer gebührenfrei, da eine volle Kostenübernahme der Buchmacher stattfindet. Bei vielen Online-Händlern, die Skrill als Zahlungsmethode führen, verhält es sich mit der Gebührenpolitik ähnlich und der Kunde wird nicht mit zusätzlichen Kosten belastet.

 

Was sind die Limits bei Skrill?

 

Wie in der Finanzbranche üblich, unterliegen die täglichen Geldgeschäfte stets Limitierungen. Natürlich ist auch Skrill an die gesetzlichen Vorgaben gebunden, was die Nutzung des Dienstes auf ein gewisses Maß einschränkt. Um die Limit-Vorgaben auf Skrill zu erhöhen, ist es notwendig, dass Sie ihr Skrill-Konto verifizieren. Nachdem ihre Identität bestätigt wurde, lässt sich Skrill wesentlich effizienter und mit deutliche höheren Ein- und Auszahlungslimits nutzen. Beim Zahlungsverkehr auf Sportwetten-Seiten müssen Sie sich den festgelegten Limits anpassen. Die voreingestellten Tages- und Monatslimits können je nach Buchmacher stark voneinander abweichen.