Super League Tipp, 23. Spieltag 2021

In der Tabelle führt Bern mit 19 Punkten Vorsprung auf den FC Basel. Allerdings trennen die Teams zwischen Platz 2 und Platz 8 (der letzte Platz vor der Relegation) nur 7 Punkte. Überhaupt hat der Letzte aus Vaduz nur 10 Punkte Rückstand auf Platz 2 und ist punktgleich mit dem Relegationsplatz. Die Liga ist hinter Bern eng und spannend. Mehr dazu in unseren Super League Tipp zum 23. Spieltag 2021!

Kurzer Wechsel im schönen Alpenland – nachdem der letzte Spieltag erst am Sonntag zu Ende ging, startet der nächste schon am Mittwochabend mit 3 Spielen. Wenig Zeit zum Erholen und zur Vorbereitung für die Teams, wenig Zeit auch, um sich neue Wetten rauszusuchen und zu platzieren.

Starten wir mit einem kurzen Rückblick auf Spieltag 22: Young Boys Bern, unter der Woche noch in Leverkusen erfolgreich, kam diesmal nicht über ein Unentschieden beim FC Luzern hinaus – 2:2 hieß es am Ende! Trotzdem konnten sie ihren Vorsprung ausbauen, weil die Konkurrenz aus Basel mit 3:1 beim FC St. Gallen verlor – beide Teams trennt nur noch 1 Punkt.

Und auch dahinter rutscht Servette Genf durch den 3:1 Erfolg im Heimspiel gegen den FC Zürich bis auf einen Punkt an den Gegner heran. Lausanne Sport gewinnt 2:0 gegen den FC Lugano und Vaduz gewinnt auswärts beim FC Sion mit 2:0 und nährt seine Hoffnung auf den Klassenerhalt.

Super League Tipp: St. Gallen – Servette Genf (Mi, 18:15 Uhr)

Beide Teams trennen in der Tabelle 2 Plätze: Der Tabellendritte aus St. Gallen empfängt den Tabellenfünften aus Genf. Zwischen beiden Mannschaften liegen aktuell 3 Punkte, beide konnte ihr Duell an Spieltag 22 für sich entscheiden. Beide gewannen 3:1 gegen in der Tabelle direkt vor ihnen platzierte Mannschaften. Trotzdem dürften die „Espen“ mit einem besseren Gefühl in ihr Heimspiel gehen, denn mit den „Grenats“ kommt der Lieblingsgegner in den Kybunpark: die letzten 16 Spiele blieb man gegen Servette ungeschlagen (11 Siege, 5 Unentschieden). Beste Vorzeichen, um sich im Kampf um Platz 2 zu positionieren.

Mission: Gegentor vermeiden!

Super League Tipp - St. Gallen - Vaduz

Die Genfer Mannschaft von Trainer Alain Geiger war erstmals seit 4 Spielen wieder dreifach erfolgreich. Das hält die Situation in der Tabelle eng – während man 3 Punkte Rückstand auf Platz 3 hat, hat man auch nur 3 Vorsprung auf Platz 8. Man muss konstant punkten, wenn man nach oben blicken möchte. Dazu darf man allerdings nicht in Rückstand geraten: Man konnte bislang kein Auswärtsspiel gewinnen, bei dem man ins Hintertreffen geriet. Darauf sollte demnach der Fokus liegen.

Die Vorzeichen deuten auf einen Sieg der Hausherren hin – St. Gallen sollte gewinnen und dann entspannt die Partie zwischen Basel und Bern verfolgen, in der Hoffnung, dass man auf Platz 2 in der Tabelle aufrücken kann.

Unser Super League Tipp: St. Gallen gewinnt sein Heimspiel und beide Teams treffen – Quote 3,60 bei Bahigo Schweiz!

St. Gallen – Servette Genf

FC Basel – Young Boys Bern

Tipp:

Super LEague Schweiz

3.60

Schweiz Super League

Wednesday, 3. March 2021

18:15

Super League Tipp: FC Basel – Young Boys Bern (Mi, 20:30 Uhr)

„Spitzenspiel“ (zumindest tabellarisch) in der Schweizer Super League: Der Zweite in der Tabelle, der FC Basel, empfängt den Tabellenführer aus Bern. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit: beide Teams trennen bereits 19 Punkte – die Meisterschaft sollte demnach entschieden sein. Und die letzten Wochen waren nicht angenehm für Trainer Sforza und seine Mannen. Man konnte die letzten 4 Spiele nicht gewinnen und hat herb mit Verletzungen und Sperren zu kämpfen. Am letzten Wochenende musste man sich deutlich in St. Gallen geschlagen geben und taumelt schwer angeschlagen durch diese Saisonphase.

Super League Tipp Schweiz Wetten

Und selbst in den Heimspielen macht die Statistik wenig Hoffnung: Auch hier hat man die letzten 4 Spiele nicht gewinnen können. Es spricht wenig dafür, dass Basel diesen Trend gegen Bern beenden kann.

Wird die Belastung spürbar?

Man dürfte in Basel einzig darauf hoffen, dass die Gäste aus Bern den letzten Wochen Tribut zollen müssen. Man spielt die 3te englische Woche in Folge und hat mit dem Spiel in Basel dann 3 Spiele in 7 Tagen absolviert – ein echtes Mammutprogramm für die Young Boys. Und so fing man sich in der 96. Minute gegen Luzern noch den Ausgleich und konnte seit einiger Zeit erstmals nicht in der heimischen Liga gewinnen. Dennoch sollte man mit viel Selbstvertrauen in die Partie gehen, zumal beim Gegner am Montag auch noch Kapitän Stocker suspendiert wurde, woraufhin es zu Fan Protesten in Basel kam.

Alles in allem befindet sich der Serienmeister vergangener Tage (2010-2017) im freien Fall und sollte gegen der Doublesieger des vergangenen Jahres chancenlos sein!

Unser Super League Schweiz – Tipp: Die Young Boys Bern gewinnen ihr Auswärtsspiel mit Handicap -1! Quote 2,75!

100% bis 100€, 5x Bonus min.Quote 1,50

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

100% bis 200€, 5x Bonus, min Quote 1,70

Weitere Begegnungen am 23.Spieltag 2021 der Schweizer Super League

FC Vaduz – Lausanne Sport (Mi, 20:30 Uhr)

Die Lichtensteiner beißen sich in der Liga fest und nutzen den Aufwind aus den letzten Partien, um auch ihr Heimspiel gegen Lausanne Sport zu gewinnen! Damit rückt die Tabelle noch enger zusammen und es bleibt bis zum Schluss spannend.

Unser Super League Schweiz – Tipp: Vaduz gewinnt sein Heimspiel – Quote 3,00

FC Sion – FC Lugano (Do 18:15 Uhr)

Beide Teams haben seit einigen Spielen nicht mehr gewinnen können, allerdings hat Lugano auswärts erst ein Spiel verloren und im direkten Duell die letzten 5 Spiele nicht verloren. Die Chance, um endlich mal wieder einen Sieg einzufahren!

Unser Super League Schweiz – Tipp: Lugano gewinnt beim FC Sion – Quote 2,20

FC Zürich – FC Lugano (Do, 20:30 Uhr)

Auch Zürich wird auf einen Ausrutscher von Basel gegen Bern hoffen und diesen auch nutzen, indem sie ihr Heimspiel gewinnen und auf Platz 3 in der Tabelle vorrücken!

Unser Super League Schweiz – Tipp: Zürich gewinnt gegen Lugano! – Quote 3,10