Super League Tipp, 21. Spieltag 2021

Der 21. Spieltag 2021 steht vor der Tür und auch diesmal war im Vorfeld die halbe Liga unter der Woche aktiv: Am Mittwoch wurden die ausgefallenen Spiele zwischen St. Gallen und Luzern, sowie Lugano und Genf nachgeholt. St. Gallen konnte sein Heimspiel gegen Luzern gewinnen und verbesserte sich dadurch auf Platz 4, während Genf und Lugano friedlich ihre Punkte teilten und so weiterhin die Plätze 5 und 6 belegen. Außerdem spielt Bern am Donnerstagabend noch gegen Bayer Leverkusen in der Europa League. Mehr dazu in unserem Super League Tipp!

Endlich hat man die Tabelle wieder bereinigt! Bis auf den FC Vaduz und den FC Luzern, die ihr ausstehendes Spiel am 24.02. nachholen werden, haben alle Teams jetzt 20 Spiele absolviert. Und die Tabelle zeichnet ein deutliches Bild: Bei noch 16 zu absolvierenden Spielen, führt der Meister aus Bern die Liga mit 16 Punkten Vorsprung an! Gerade in den letzten Wochen ließ die Konkurrenz immer wieder überraschend Punkte liegen oder trennte sich in Duellen untereinander nur Unentschieden, sodass man davon ausgehen kann, dass die Meisterschaft so gut wie entschieden ist!

Spannung gibt es noch im Kampf um Europa und in der Abstiegsfrage. Um Europa kämpft derzeit noch die halbe Liga: Von Basel (Platz 2) bis Genf (Platz 6) sind es 6 Punkte. Und selbst Lausanne auf Platz 7 hat nur 8 Punkte Rückstand. Allerdings trennen sie diese 8 Punkte auch nur vom FC Vaduz, der derzeit auf dem letzten Platz rangiert, sodass die andere Hälfte der Liga noch akut in Abstiegsgefahr ist! Es werden noch interessante Wochen bis zum Ende der Saison.

Letztes Wochenende ist dann auch schnell erzählt: Lausanne gewann sein Heimspiel gegen Servette Genf klar mit 3:1. Der FC Sion konnte zu Hause gegen St. Gallen einen Punkt behalten, während der FC Lugano gegen Bern eine 1:3 Niederlage einstecken musste. Der FC Zürich gewann im Verfolgerduell 2:0 gegen den FC Basel und Luzern schlug Vaduz im Abstiegsgipfel deutlich mit 4:0.

Super League Tipp 1: FC Basel – Lausanne Sport (Sa, 20:30 Uhr)

Ciriaco Sforza war nach der Niederlage im Klassiker gegen den FC Zürich bedient. Man müsse sich ab sofort auf den zweiten Platz konzentrieren und brauche nicht mehr Richtung Meisterschaft blicken. Außerdem kritisierte er sein Team, da man es den Gegnern im Moment zu leicht mache und die Tore herschenke. Das muss sich schnell ändern. Und dafür könnte Lausanne genau der richtige Gegner sein: In dieser Saison konnte man zweimal gegen die Mannschaft von Trainer Conti gewinnen. Und auch diesmal ist man zuversichtlich, belegt man doch Platz 2 in der Heimtabelle, während Lausanne erst einmal in der Fremde gewinnen konnte.

super league tipp fc basel

Schwächephase beendet oder nur pausiert?

Allgemein ist der Aufsteiger nicht in seiner besten Phase: Nach zuvor 3 Niederlagen gab es vor Wochenfrist erstmals wieder einen Sieg im Spiel gegen Genf. Allerdings wird man sich die Frage stellen, ob das nun der Turnaround war oder aber nur ein kurzes Strohfeuer. Die Aufgabe im St.Jakob-Park zu Basel wird jedenfalls nicht leicht werden. Auch wenn die Hausherren selbst nicht in der besten Form sind, erscheinen sie als Favorit in ihrem Heimspiel.

Unser Super League Schweiz Tipp: FC Basel gewinnt sein Heimspiel – Quote 1,81 bei 20Bet Schweiz!

FC Basel – Lausanne Sport

Young Boys Bern – Servette Genf

Tipp:

Super League Schweiz

1.89

Schweiz Super League

Saturday, 20. February 2021

18:15

Super League Tipp 2: Young Boys Bern – Servette Genf (So, 16:00 Uhr)

Kurze Regenerationszeit für die Mannen aus Bern: Noch am heutigen Donnerstag müssen sie ihr Europa League Spiel gegen Leverkusen bestreiten, bevor man am Sonntag gegen Genf antritt. Und die komplette Liga wird hoffen, dass die Belastung die Leistung der Hausherren aus dem Tritt bringt. Oder aber die Gerüchte um Trainer Seoane, der als möglicher Nachfolger von Marco Rose bei Borussia Mönchengladbach im Gespräch ist. Das sollte auch nicht verwundern: Der 42 Jahre alte Trainer übernahm von Adi Hütter und wurde seitdem 2 mal Meister. Das dritte Mal scheint nur Formsache und sein Vorgänger hat den Sprung in die Bundesliga auch erfolgreich gemeistert!

Super League Tipp

Servette Genf noch ungeschlagen gegen Bern

Allerdings weiß der Gast aus Genf wie man gegen die Young Boys bestehen kann, sind sie doch in dieser Spielzeit noch ungeschlagen: Einem 0:0 im Heimspiel im Oktober ließen sie im Dezember gar einen Auswärtserfolg auswärts folgen. 1:2 lautete damals das Ergebnis und es war gleichzeitig die letzte Niederlage der Hausherren.Man wird sich daran erinnern und versuchen, das Gefühl von damals zu transportieren. Allerdings ist es nur schwer vorstellbar, dass man dieses Kunststück wiederholen kann. Zu souverän sind die Auftritte des Meisters und zu wechselhaft scheint die eigene Form. Bern ist hier klarer Favorit!

Unser Super League Schweiz – Tipp: Bern gewinnt das Spiel mit einem 0:1 Handicap! Quote 1,89!

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

100% bis 400 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

Weitere Begegnungen am 21.Spieltag 2021 der Schweizer Super League

FC Vaduz – FC St. Gallen (Sa, 18:15 Uhr)

Vaduz hat es nach der letzten Niederlage vergangene Woche nur noch schwerer die Klasse zu halten. Und jetzt ist auch noch St. Gallen zu Gast, die in der Woche ihr Spiel erfolgreich gestalten konnten und Europa fest im Blick und in Schlagdistanz haben.

Unser Super League Schweiz – Tipp: St. Gallen gewinnt in Vaduz – Quote 1,91!

FC Lugano – FC Luzern (So, 16:00 Uhr)

Lugano sind Könige des Unentschiedens: 5 Siegen und 3 Niederlagen stehen schon satte 12 Unentschieden gegenüber! Mit etwas mehr Effizienz stünde man deutlich besser da als auf Patz 5. Luzern kommt mit Rückenwind, konnte allerdings erst 2 Spiele in der Fremde gewinnen. Und Unentschieden tippt man nicht, deshalb…

Unser Super League Schweiz – Tipp: Lugano gewinnt sein Heimspiel – Quote 2,70!

FC Zürich – FC Sion (So, 16:00 Uhr)

Zürich hat Basel in der Vorwoche zu Hause geschlagen und hat nur noch 3 Punkte Rückstand auf Platz 2. Man will im nächsten Heimspiel gegen Sion nachlegen und sollte gute Karten haben, dass das auch gelingt!

Unser Super League Schweiz – Tipp: Zürich schlägt den FC Sion – Quote 1,95 !