Serie A Wetten, 6. Spieltag 2020/21

Auch der vergangene Spieltag in Italien hatte wieder einmal einige Überraschungen für die Fans. Das erneut stark aufspielende Atalanta Bergamo verliert zu Hause gegen Sampdoria Genua mit 1:3. Sassuolo, die vor dem 5. Spieltag auf den 2. Tabellenplatz lagen, spielen gegen den bis dato punktlosen FC Turin nur 3:3 Unentschieden. Amtierender und Rekordmeister Juventus Turin gewinnt erneut nicht, sondern im Heimspiel gegen Hellas Verona 1:1 Unentschieden. Spitzenreiter AC Mailand dagegen ist derzeit die einzige Konstante der Serie A.

Im Spitzenspiel gegen AS Rom spielte das Team von Trainer Stefano Pioli 3:3 Unentschieden. Mit nun 4 Siegen und einem Remis in den ersten fünf Spielen liegt Milan ganz vorne. Die nächste Chance dem Tabellenführer die erste Saisonniederlage beizufügen hat Udinese Calcio. In Neapel treffen der Tabellenzweite SSC Neapel auf den Tabellendritten Sassuolo Calcio direkt aufeinander. Juventus versucht im Spiel gegen Spezia Calcio den Fluch der 1:1-Unentschieden-Spiele zu brechen. Zweimal in Folge musste sich das Starensemble mit einem Remis zufriedengeben. Kommt nun gegen den Aufsteiger die Kehrtwende bzw. platzt der Knoten?

 

Serie A Wetten – Tipp 1: SSC Neapel – Sassuolo Calcio

 

Der SSC Neapel musste am letzten Sonntag auswärts beim Aufsteiger Benevento Calcio antreten. Vom Papier her sollte dies keine größeren Probleme darstellen. Im Fußball ist das jedoch leichter gesagt als getan. Der Aufsteiger spielte frech auf und konnte nach gut einer halben Stunde mit 1:0 in Führung gehen. Danach kam Neapel besser ins Spiel und erspielte sich einige Chancen auf den Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel blieben Neapel am Drücker und konnte durch Insigne zunächst den Ausgleich erzielen. Sieben Minuten später erhöhte Neuzugang Petagna dann auf 2:1. Benevento kam erst kurz vor Schluss noch einmal gefährlich vor den Kasten von Meret, aber der Abschluss war zu ungenau. Am Ende gewinnt Neapel mit 2:1 und das völlig verdient. Über die gesamte 90 Minuten war Neapel das aktivere Team.

 

Inter versus Neapel

 

Für die Fans ein kleiner Trost nach dem der SSC Neapel in der Europa League letzte Woche Donnerstag sich nicht mit Ruhm bekleckert hatten. Im Heimspiel in der Gruppenphase gegen den niederländischen AZ Alkmaar gab es eine 0:1 Heimniederlage und das obwohl man knapp 73% Ballbesitz und mehr als die dreifache Anzahl von Torschüssen hatte. Das derzeitige Überraschungsteam aus Sassuolo kam in einem rassigen Spiel zu Hause gegen den FC Turin zu einem 3:3 Unentschieden. Schaut man sich das Spiel an und dessen Verlauf, so kann man von einem Punktgewinn sprechen. Zweimal lag das Team von Trainer Roberto De Zerbi hinten. Zunächst mit 0:1 (33.).

Dieser Rückstand wurde in der zweiten Halbzeit nach gut 70 Minuten durch Djuricic egalisiert. Dann gingen die Gäste aus Turin innerhalb von zwei Minuten mit 3:1 (77. und 79.) erneut in Führung. Sassuolo gab jedoch nicht auf und konnte binnen 60 Sekunden aus einem 1:3 ein 3:3 machen. Chiriches (84.) und Caputo (85.) trafen für die Hausherren. Was für verrückte letzte fünfzehn Minuten.  Mit nun elf Punkten nach fünf Spielen liegt man auf einen hervorragenden 3. Platz. Mit 16 erzielten Toren hat Sassuolo die beste Offensive der gesamten Serie A.

 

Voraussichtliche Aufstellung SSC Neapel:

Meret – di Lorenzo, Manolas, Koulibaly, Hysaj – Fabian, Zielinski, Lozano, Mertens, L. Insigne – Osimhen

 

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo Calcio:

Consigli – Ayhan, Chiriches, Ferrari, Kyriakopoulos – Locatelli, Lopez, D. Berardi, Raspadori, Djuricic – Caputo

 

Tipp: Mehr als 3,5 Tore – Beste Quote von 1,95 bei Bet365 Schweiz.

SSC Neapel – Sassuolo Calcio

Spezia Calcio– Juventus Turin

Tipp:

Viele Tore sind zu erwarten!

1.95

Serie A

Sunday, 1. November 2020

15:00

Serie A Wetten – Tipp 2: Spezia Calcio– Juventus Turin

 

Der Aufsteiger hat bislang einen Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen in der noch jungen Saison erzielt. Den einzigen Sieg gab es am 2. Spieltag im Auswärtsspiel bei Udinese Calcio. Dort gewann der Liganeuling trotz 25 Minuten Unterzahl (Claudio Terzi sah die rote Karte) mit 2:0. Am vergangenen Wochenende sah es lange danach aus, dass Spezia den 2. Saisonsieg eintüten könnte. Doch in der 3. Minute der Nachspielzeit erzielte Kucka per Elfmeter den 2:2 Endstand für Parma. Für Spezia natürlich bitter. Nach gut einer halben Stunde lag man bereits mit 2:0 in Front. Kurz nach dem 2:0 Treffer erzielte Parma den 1:2 Anschlusstreffer.

 

Serie A Wett Tipps

 

Lange sah es so aus, als ob Spezia den Sieg mit nach Hause nehmen könnte. Dann folgte eben die besagte Nachspielzeit mit dem fälligen Elfmeter. Spezia sollte das Spiel abhaken und sich auf die kommenden Aufgaben konzentrieren. Die Spiele haben bisher gezeigt, dass sie fast mit allen Teams mithalten können. Für den Rekordmeister läuft es aktuell einfach nicht rund in der Liga. Erneut gab es nur ein 1:1 Unentschieden. Obwohl man deutlich mehr Ballbesitz und mehr vom Spiel hatte, wurden die wenigen Chancen nicht genutzt. Die Folge war, dass man sogar in Rückstand geriet. Juventus antwortete mit wütenden Angriffen, aber letztlich sollte nur noch ein Tor durch Kulusevski folgen.

Für Turin mit seinen Stars eindeutig zu wenig. Man hat den Eindruck, dass immer mehr Klubs in der Liga ihre Furcht vor Juventus abgelegt haben. Verona spielte mutig auf und wurde am Ende mit einem Punkt dafür belohnt. Juventus schafft es aktuell nicht ihre optische Überlegenheit in Tore umzumünzen. Für den neuen Trainer Andrea Pirlo helfen in solchen Zeiten nur Siege, um weiter in Ruhe arbeiten zu können. Sollte Juventus auch bei Spezia nicht gewinnen, so ist der Zug nach ganz oben für die kommenden Wochen erst einmal abgefahren.

 

Voraussichtliche Aufstellung Spezia Calcio:

Provedel – Sala, Terzi, Chabot, Bastoni – Bartolomei, Agoumé, Pobega – Agudelo, Nzola, Gyasi

 

Voraussichtliche Aufstellung Juventus Turin:

Szczesny – Demiral, Bonucci, Danilo, Ju. Cuadrado – Ramsey, Arthur, Rabiot, Bernardeschi – Dybala, Morata

 

Tipp: Beide Teams treffen – Beste Quote von 1,90 bei Bet365 Schweiz.

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

100% bis 200 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

100% bis 150CHF, eigene Bedingungen

100% bis 100€ in Gratiswetten

Weitere Spielpaarungen zum 6. Spieltag der Serie A:

 

  • FC Crotone – Atalanta Bergamo – 31.10.2020 um 15 Uhr
  • Inter Mailand – Parma Calcio – 31.10.2020 um 18 Uhr
  • FC Bologna – Cagliari Calcio – 31.10.2020 um 20.45 Uhr
  • Udinese Calcio – AC Mailand – 01.11.2020 um 12.30 Uhr
  • FC Turin – Lazio Rom – 01.11.2020 um 15 Uhr
  • AS Rom – AC Florenz – 01.11.2020 um 18 Uhr
  • Sampdoria Genua – CFC Genua 1893 – 01.11.2020 um 20.45 Uhr
  • Hellas Verona – Benevento Calcio – 02.11.2020 um 20.45 Uhr