Serie A Wetten, Tipps zum 10. Spieltag 2020/21

An der Tabellenspitze hat sich in Italien nicht viel geändert. Der AC Mailand bleibt weiterhin das Maß aller Dinge in der Serie A. Mit dem 2:0 Erfolg zu Hause gegen den AC Florenz bleibt das Team von Trainer Stefano Pioli mit fünf Punkten vor dem neunen Tabellenzweiten Inter Mailand. Das Team von Trainer Antonio Conte bezwang im Spitzenspiel Sassuolo Calcio mit 3:0. Rekord- und amtierender Meister Juventus Turin kommt immer noch nicht so richtig in Fahrt. Gegen den Aufsteiger Benevento Calcio reichte es nur zu einem 1:1 Unentschieden. Dies ist mittlerweile das 5. Remis in dieser Saison. Ein Grund dafür, warum Juventus im Vergleich zur vorherigen Saison weniger Punkte hat.

serie a logo

Der kommende 10. Spieltag wartet mit einigen interessanten Duellen auf. Zum einen kommt es zum Turiner Derby. Dabei hat Juventus Heimrecht gegen den Lokalrivalen FC Turin. Der FC Turin befindet sich in akuter Abstiegsgefahr. Umso mehr wäre ein Erfolg gegen den übermächtigen Lokalrivalen wichtig. Geht man nach der aktuellen Platzierung so findet das Spitzenspiel des Spieltags in Rom statt. Dort empfängt die AS Roma (Tabellensechster) den Tabellendritten Sassuolo Calcio. Für Sassuolo das zweite Topsspiel binnen einer Woche. Läuft es diesmal besser als gegen Inter Mailand? Der aktuelle Tabellenführer spielt bei Sampdoria Genua. Hält die Super-Serie der Rossoneri weiter an?

Serie A Wetten: AS Rom – Sassuolo Calcio (So,15 Uhr)

Am 1. Advent gab es für AS Rom auswärts beim SSC Neapel aber auch wirklich nichts zu holen. Im Spiel eins nach dem Tod von Diego Armando Maradona zeigte der SSC Neapel eine sehr starke Leistung. Möglicherweise hat der Tod der Vereinslegende die Spieler extra motiviert. Für die Roma kam diese Niederlage jedoch sehr unpassend. Nach dem man drei Siege in Folge feiern konnte (insgesamt blieb man elf Spiele in Folge ungeschlagen) und somit in der Tabelle einigen Boden gut machen konnte, liegt nun die volle Konzentration auf das Spiel gegen Sassuolo. Mit einem Sieg könnte man die Gäste überholen. Im Spiel gegen Neapel fiel den Spielern von Trainer Paulo Fonseca nicht viel ein. Neapel beherrschte das Spiel nach Belieben.

serie a wetten AS rom

Zur Halbzeit lag Rom nur mit 0:1 hinten. In der zweiten Halbzeit wandelten die Süditaliener die Chancen auch in Tore um. Am Ende stand es hochverdient 4:0 für Neapel. Für Rom gilt es diese Niederlage so schnell wie möglich vergessen zu machen. Die derzeitige Überraschungsmannschaft der Liga aus Sassuolo hat hinter Inter und AC Mailand die beste Offensive. 20 Treffer in neun Ligaspielen. Das zeigt auch gleichzeitig wonach das Spielsystem ausgerichtet ist. Im Spitzenspiel gegen Inter Mailand hatten die Spieler von Sassuolo jedoch nicht den Hauch einer Chance. Inter spielte zu stark an diesen Tag. Unglücklicherweise stand es aus Sicht von Sassuolo bereits nach gut einer Viertelstunde 0:2. Von diesen Schock erholte man sich nicht mehr wirklich. Nach einer Stunde machte Inter den Deckel drauf. Trotz der Niederlage steht man aktuell immer noch auf einen hervorragenden 3. Tabellenplatz. Die Frage in diesem Spiel wird sein, welches Team wird die Niederlage vom letzten Wochenende besser und vor allem schneller verdauen.

 

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom:

Mirante – Roger Ibanez, Cristante, Mancini – Karsdorp, Lo. Pellegrini, Veretout, Spinazzola, Pedro, Mkhitaryan – Dzeko

 

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo Calcio:

Consigli – Ayhan, Chiriches, Ferrari, Kyriakopoulos – Locatelli, Lopez, D. Berardi, Raspadori, Djuricic – Caputo

 

Tipp:Über 3,5 Tore –Beste Quote von 2,0 bei Interwetten Schweiz.

AS Rom – Sassuolo Calcio

Juventus Turin – FC Turin

Tipp:

Serie A - 10. Spieltag

2.00

Serie A

Saturday, 5. December 2020

15:00

Serie A Wetten: Juventus Turin – FC Turin (Sa, 18 Uhr)

Juventus hatte es am vergangenen Spieltag verpasst auf den 2. Platz der Serie A zu springen. Im Spiel beim Aufsteiger Benevento kam das Starensemble nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Benevento begann stark und liess die Turiner kaum zur Entfaltung kommen. Dennoch ging der Favorit nach gut einer Stunde durch ein Tor von Morata mit 1:0 in Führung. Turin bekam Aufwind und hatte danach mehr vom Spiel. Man verpasste jedoch das zweite Tor nachzulegen. Kurz vor dem Pausenpfiff glich Benevento jedoch zum 1:1 aus. Aus psychologischer Sicht war dieser Treffer für die Gäste aus Turin natürlich Gift. Im zweiten Durchgang machte Turin mehr Druck und hatte Chancen auf den 2:1 Treffer, der jedoch nicht fiel. Mit der Dauer des Spiels wurde der Druck jedoch weniger und am Ende blieb es beim Remis. Negativer Höhepunkt war die rote Karte für den Torschützen Morata, der direkt nach Schlusspfiff den Schiedsrichter beleidigte und somit folglich die rote Karte sah.

Serie A Wett Tipps

Damit hat er sich und dem Team einen Bärendienst erwiesen. Dieses Spiel ist ein gutes Spiegelbild der aktuellen Saison. Vorne macht Juventus einfach zu wenig Tore, hinten steht die Abwehr so wie man sie kennt. Sieben Gegentore sind ligaweit der beste Wert (mit Hellas Verona). Von solchen Sorgen kann der Lokalrivale FC Turin nur träumen. In neun Spielen gab es bislang nur einen einzigen Sieg und drei Unentschieden. Der Sieg datiert vom 3. Spieltag. Damals gewann man mit 2:1 beim CFC Genua 1893. Am letzten Spieltag musste man sich zu Hause gegen Sampdoria Genua mit einem 2:2 begnügen. Nach 1:0 Führung lag man innerhalb von neun Minuten mit 1:2 hinten. Turin kämpfte jedoch und belohnte sich mit dem 2:2 Ausgleichstreffer durch Meité. Dabei blieb es aber auch. Mit 22 Gegentoren hat man die schlechteste Abwehr der Liga. Und diese Abwehr trifft nun auf Juventus. Wie soll man da realistisch an etwas Zählbares glauben? Juventus wird in diesem Spiel etwas für das Torverhältnis tun.

 

Voraussichtliche Aufstellung Juventus Turin:

Szczesny – Demiral, Bonucci, Danilo, Ju. Cuadrado – Ramsey, Arthur, Rabiot, Bernardeschi – Dybala, Ronaldo

 

Voraussichtliche Aufstellung FC Turin:

Sirigu – Bremer, Lyanco, R. Rodriguez – Singo, Meité, Rincon, Linetty, Ansaldi – Zaza, Belotti

 

Tipp: Juventus Turin gewinnt (Handicap 0:1) – Beste Quote von 1,90 bei Interwetten Schweiz.

100% bis 400 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 100€ + Cashbacks

Spezielles Bonusprogramm

Weitere Begegnungen am 10. Spieltag der Serie A:

  • Spezia Calcio – Lazio Rom – 05.12.2020 um 15 Uhr
  • Inter Mailand – FC Bologna – 05.12.2020 um 20.45 Uhr
  • Hellas Verona – Cagliari Calcio – 06.12.2020 um 12.30 Uhr
  • Parma Calcio – Benevento Calcio – 06.12.2020 um 15 Uhr
  • Udinese Calcio – Atalanta Bergamo – 06.12.2020 um 15 Uhr
  • FC Crotone – SSC Neapel – 06.12.2020 um 18 Uhr
  • Sampdoria Genua – AC Mailand – 06.12.2020 um 20.45 Uhr
  • AC Florenz – CFC Genua 1893 – 07.12.2020 um 20.45 Uhr