Serie A Wett Tipps, 34. Spieltag 2019/2020

Endlich ist es soweit in Italien. Am kommenden Spieltag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen des Tabellenführers Juventus Turin und dem über Wochen und Monaten geltenden Tabellenzweiten Lazio Rom (derzeit belegt Lazio den 4. Platz in der Serie A). Von den Platzierungen her hört es sich nach einem engen Zweikampf an, schaut man jedoch auf die Tabelle, so muss man zugeben, dass der Vorsprung von Juventus auf Lazio mit acht Punkten schon deutlich ist. Von daher ist dieses Spiel für Lazio die große Chance noch einmal in das Meisterschaftsrennen zurückzukehren.

Bei einer Niederlage würde sich Rom aus dem Rennen verabschieden. Auch im Tabellenkeller kristallisiert sich immer mehr heraus, wer in der neuen Saison weiterhin in der Serie A spielt und wer nicht. Einzig US Lecce und CFC Genua 1893 kämpfen um den letzten freien Platz, der für den Klassenerhalt gilt. Beide Teams trennen nur ein einziger Punkt. Und an diesem Spieltag kommt es nun zum direkten Duell beider Teams. Dabei empfängt Genua die Gäste aus Lecce.

 

Serie A Wett Tipp 1: AS Rom – Inter Mailand, Sonntag, 19.07.2020, 21:45 Uhr

 

Unter der Woche hat die Roma ihre Pflichtaufgabe im Heimspiel gegen Hellas Verona mit Souveränität erfolgreich erledigt. Bereits nach zehn Spielminuten ging AS Rom per Elfmeter in Führung. Torschütze war der Franzose Jordan Veretout. Wer jetzt jedoch dachte das Rom weiter mit viel Ballbesitz in Richtung gegnerische Gehäuse spielt, der sah sich getäuscht. Verona hatte fast doppelt so viel Ballbesitz, konnte jedoch nicht viel Zwingendes nach vorne bringen. Rom zog sich zurück und überließ den Gästen weitestgehend das Spiel. In der Nachspielzeit stach dann einer der Stars der Roma wieder zu. Edin Dzeko traf zum 2:0 (45.+4). Nach dem Seitenwechsel drängte Verona gleich von Beginn an auf den Anschlusstreffer und konnte bereits nach zwei Minuten nach Wiederanpfiff durch Matteo Pessina verkürzen.

 

 

Danach hatten beide Seiten noch weitere Chancen auf einen weiteren Treffer, am Ende blieb es aber beim 2:1 für die Hausherren. Kuriose Anekdote am Rande. Gäste-Trainer Ivan Juric sah bereits nach neun Minuten die gelb-rote Karte (wegen Meckerns) und musste somit auf die Tribüne. Das hat kein Trainerkollege zuvor so schnell hinbekommen. Inter Mailand musste am späten Donnerstagabend zum Auswärtsspiel beim derzeitigen Tabellenschlusslicht SPAL Ferrara antreten. Das Team von Trainer Antonio Conte liess von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel gewinnen wird. Zwar dauerte es bis zu 37. Spielminute ehe Inter in Führung ging, aber das sie in Führung gehen sollten, war zu spüren.

In der zweiten Halbzeit entschied Mailand das Spiel innerhalb von fünf Minuten. Cristiano Biraghi (55.) und Alexis Sanchez (60.) trafen für die Gäste. Den Endstand erzielte Roberto Gagliardini. Mit diesem Sieg kletterte Inter Mailand wieder auf den zweiten Tabellenplatz. Sechs Punkte hinter Spitzenreiter Juventus Turin.

 

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom:

Pau Lopez – Mancini, de Vrij, Kolarov – Bruno Peres, Veretout, Diawara, Spinazzola, Lo. Pellegrini, Mkhitaryan – Dzeko

 

Voraussichtliche Aufstellung Inter Mailand:

S. Handanovic – Skriniar, Ranocchia, Bastoni – Candreva, Brozovic, Gagliardini, Biraghi, Eriksen – A. Sanchez, L. Martinez

 

Tipp: Inter Mailand gewinnt – beste Quote zum Wetten von 2,20 bei Bet365 Schweiz.

AS Rom – Inter Mailand

Juventus Turin – Lazio Rom

Tipp:

Serie A Wett-Tipps zum 34. Spieltag

4.00

Serie A

Saturday, 18. July 2020

17:15

Serie A Wett Tipp 2: Juventus Turin – Lazio Rom, Montag, 20.07.2020, 21:45 Uhr

 

Vor dem Spitzenspiel mussten beide Mannschaften einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Beide Teams trennten sich unter der Woche in ihren jeweiligen Spielen Unentschieden, so dass sich an der Tabelle von dem Punkteabstand zwischen beiden sich nichts geändert hat. Für Lazio wäre es die Möglichkeit gewesen, rechtzeitig vor dem Topspiel noch ein wenig mehr Selbstvertrauen zu tanken. Juventus musste sich beim Tabellenachten Sassuolo Calcio mit einem 3:3 begnügen. Obwohl die alte Dame schon nach zwölf Minuten durch Tore von Danilo und Higuain mit 2:0 in Führung ging. Wie bereits in den vorherigen Spielen steht die Abwehr aktuell nicht so sattelfest, wie man es an sich bei Juventus gewohnt ist.

 

Sassuolo spielte frech auf und konnte noch vor der Pause auf 1:2 verkürzen. Kurz nach Wiederanpfiff erwischte Sassuolo einen Traumstart und konnte binnen drei Minuten aus einem 1:2 eine 3:2 Führung herausspielen. Turin schüttelte sich und konnte zehn Minuten später durch Alex Sandro den 3:3 Ausgleichstreffer markieren.

Seria A Wett Tipps

 

Turin fiel danach nicht mehr viel ein, obwohl sie mehr vom Spiel hatten. Die größte Chance auf den 4:3 Siegtreffer hatte jedoch Sassuolo gehabt. Mit ein wenig Glück und Geschick verteidigte Turin jedoch das 3:3. Somit ist Juve das dritte Spiel in Serie ohne einen Sieg. Trainer Maurizio Sarri muss im Spiel gegen Lazio auf Stürmer Bernardeschi verzichten, da dieser aufgrund der 5. gelben Karte gesperrt ist. Genau wie Turin spielte Lazio auch Unentschieden, aber ganz im Gegensatz zum aufregenden Spiel der alten Dame, reichte es für Rom nur zu einem müden 0:0. Lazio tat sich gegen die tiefstehenden Hausherren schwer, das Spiel zu machen. Man hatte zwar mehr vom Spiel, aber Torchancen zu kreieren war an diesem Abend nicht die Stärke der Römer.

 

Von Udinese kam auch nicht viel. So blieb es zur Pause torlos. Auch nach dem Seitenwechsel verbesserte sich das Spiel nur unwesentlich. Kaum nennenswerte Chancen. Am Ende blieb es beim 0:0. Mehr war in dieser Partie auch nicht drin. Trainer Simone Inzaghi muss auf Mittelfeldspieler Luis Alberto verzichten. Der Spieler holte sich im Spiel gegen Udinese sich seine 5. gelbe Karte ab und ist somit für das nächste Spiel gesperrt.

 

Voraussichtliche Aufstellung Juventus Turin:

Szczesny – Danilo, de Ligt, Chiellini, Alex Sandro – Pjanic, Matuidi, Bentancur – Dybala, Higuain, Cristiano Ronaldo

 

Voraussichtliche Aufstellung Lazio Rom:

Strakosha – Luiz Felipe, Acerbi, St. Radu – Lazzari, Milinkovic-Savic, Parolo, D. Anderson, Jony – F. Caicedo, Immobile

 

Tipp:Das Spiel endet Unentschieden – beste Quote zum Wetten von 4,0 bei Bet365 Schweiz.

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

100% bis 400 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

100% bis 100€, 5x EZ bei Mindestquote 1,70

Weitere Begegnungen am 34. Spieltag in der Serie A

 

  • Hellas Verona – Atalanta Bergamo – 18.07.2020 um 17.15 Uhr
  • Cagliari Calcio – Sassuolo Calcio – 18.07.2020 um 19.30 Uhr
  • AC Mailand – FC Bologna – 18.07.2020 um 21.45 Uhr
  • Parma Calcio – Sampdoria Genua – 19.07.2020 um 17.15 Uhr
  • CFC Genua 1893 – US Lecce – 19.07.2020 um 19.30 Uhr
  • Brescia Calcio – SPAL Ferrera – 19.07.2020 um 19.30 Uhr
  • AC Florenz – FC Turin – 19.07.2020 um 19.30 Uhr
  • SSC Neapel – Udinese Calcio – 19.07.2020 um 19.30 Uhr