Serie A, 37. Spieltag 2019/20, Tipps, Prognosen, Wettquoten im Vergleich

Die Frage aller Fragen ist nun seit dem letzten Wochenende in Italien nun beantwortet bzw. geklärt. Juventus Turin holt die neunte Meisterschaft in Serie nach Turin. Im Heimspiel gegen Sampdoria Genua reichte ein 2:0 Heimerfolg, um den Titel in trockenen Tücher zu bekommen.

Bei noch zwei ausstehenden Ligaspielen haben die Turiner satte sieben Punkte Vorsprung und können somit nicht mehr vom Thron gestoßen werden. Dennoch stehen zwei andere Entscheidungen noch offen. Wer erreicht am Ende die begehrten Europa-League Plätze und wer ist der dritte Absteiger neben SPAL Ferrara und Brescia Calcio? Am kommenden Spieltag muss einer der heißen Anwärter auf einen der Europa-League Plätze, der SSC Neapel, zum schweren Auswärtsspiel bei Inter Mailand antreten.

Für die Mailänder geht es nur noch um den inoffiziellen Vizemeistertitel. Wie weit kann dies die Truppe von Trainer Antonio Conte noch motivieren? Im Tabellenkeller muss US Lecce bei Udinese Calcio gewinnen und gleichzeitig hoffen, dass CFC Genau 1893 bei Sassuolo Calcio nicht punktet.

Inter versus Neapel

Serie A Wett Tipp 1: Inter Mailand – SSC Neapel, Dienstag, d. 28.07.2020 um 21.45 Uhr im Giuseppe Meazza Stadion in Mailand

Inter Mailand ist am vergangenen Samstag im Auswärtsspiel beim abstiegsbedrohten CFC Genua 1893 wie eine Spitzenmannschaft aufgetreten. Zwar konnte Genua besonders in der Anfangsviertelstunde dem haushohen Favoriten die Grenzen aufzeigen, aber viele Chancen konnten daraus nicht kreiert werden. Die Mailänder kamen dann immer besser in das Spiel.

Die logische Folge waren gute Torgelegenheiten, die dann auch nach gut einer halben Stunde in Person von Stürmerstar Romelu Lukaku genutzt wurden. Nach guter Flanke nickte der Belgier zur 1:0 Führung ein. Danach liess Inter den Ball gut laufen, ohne selber gefährlich zu werden. Sie hatten das Spiel unter Kontrolle. Auch in der zweiten Halbzeit passierte zunächst nicht viel. Mailand tat nicht mehr als nötig, Genua fiel nicht viel ein.

Kurz vor dem Ende machte Inter dann alles klar. Alexis Sanchez (82.) und erneut Lukaku (93.) schnürten den Sieg ein. Obwohl es lange „nur“ 1:0 für Inter stand, hatte man nie das Gefühl, dass sie heute als Verlierer vom Platz gehen. Trainer Conte muss im Spiel gegen Neapel auf Mittelfeldspieler Roberto Gagliardini verzichten, da dieser aufgrund der 5. gelben Karte gesperrt ist.

Der SSC Neapel hat seine Hausaufgaben am letzten Wochenende ohne große Mühe positiv gestaltet. Im Heimspiel gegen Sassuolo Calcio gab es einen glanzlosen 2:0 Erfolg. Neapel ging früh durch Elseid Hysaj (8.) in Führung. Neapel hatte im Anschluss nicht viel mehr Ballbesitz als die Gäste, aber die Süditaliener spielten zielgerichteter. Daraus ergaben sich immer wieder gute Torchancen. Dass es überhaupt so lange noch 1:0 stand, war fast schon fahrlässig.

Sassuolo war an diesem Tag in der Offensive jedoch nicht gut genug, um wirklich gefährlich zu werden. In der Nachspielzeit traf dann Allan zum 2:0. Das war dann auch gleichzeitig der Schlusspunkt. Trainer Gennaro Gattuso muss auf Dries Mertens verzichten (5. gelbe Karte). Neapel liegt nun mit 59 Punkten auf den 7. Tabellenplatz. Auf den 6. Platz und somit die Teilnahme für die Europa League, hat man lediglich einen Punkt Rückstand.

Voraussichtliche Aufstellung Inter Mailand:

Handanovic – Skriniar, Ranocchia, Godin – Moses, Brozovic, Candreva, Biraghi, Eriksen – L. Martinez, R. Lukaku

Voraussichtliche Aufstellung SSC Neapel:

Ospina – di Lorenzo, Manolas, Koulibaly, Hysaj – Fabian, Lobotka, Zielinski – José Callejon, Milik, L. Insigne

Tipp: Inter Mailand gewinnt – Quote 2,05 bei 22bet Schweiz.

Serie A Wett-Tipp 2: Udinese Calcio – US Lecce, Mittwoch, d. 29.07.2020 um 19.30 Uhr im Dacia-Arena in Udine

Für Udinese Calcio ist die Saison bereits seit ein paar Wochen gelaufen. Sowohl nach oben als nach unten kann bzw. konnte nichts mehr gehen. Derzeit steht man auf den 13. Tabellenplatz. Am letzten Sonntag konnte man bei Cagliari Calcio mit 1:0 gewinnen. Torschütze des Siegtores war Stefano Okaka. Der Treffer fiel bereits in der 2. Minute.

Das Spiel war ausgeglichen und es hätte niemanden gewundert, wenn es Unentschieden ausgegangen wäre. Letzte Woche Donnerstag konnte Udinese noch einmal auf sich aufmerksam machen. Im Heimspiel gegen den Rekordmeister Juventus Turin gab es einen 2:1 Erfolg. Somit konnte man die Meisterfeier von Turin um ein paar Tage nach verzögern. In diesem Spiel konnte Udinese sich noch einmal von seiner sehr guten Seite präsentieren. Für Lecce geht es im Spiel gegen Udinese um alles. Sie haben den Druck, denn sie liegen vier Punkte hinter dem rettenden Ufer.

Nur ein Sieg lässt die Hoffnung auf Rettung am Leben. Am vergangenen Spieltag gab es eine bittere 2:3 Auswärtsniederlage beim FC Bologna. Nach dem man bereits nach fünf (!) Minuten mit 0:2 hinten lag, kämpfte sich Lecce wieder heran. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielte Marco Mancuso den wichtigen 1:2 Anschlusstreffer. Im zweiten Durchgang erhöhte Lecce den Druck und kam zum 2:2 Ausgleich (66.). Bologna gab jedoch nicht nach und hatte selber auch Chancen den Siegtreffer zu erzielen.

Dieser fiel dann aus Sicht von Lecce unglücklicherweise in der dritten Minute der Nachspielzeit für Bologna. Diese Niederlage warf das Team von Trainer Fabio Liverani im Kampf um den Klassenerhalt nach hinten. Da Genua auch verlor, war das die Chance, den Rückstand zu minimieren.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese Calcio:

Musso – Rodrigo Becao, de Maio, Nuytinck – Stryger Larsen, de Paul, Walace, Sema, Zeegelaar – Okaka, Lasagna

Voraussichtliche Aufstellung US Lecce:

Gabriel – Donati, Lucioni, Paz, Dell’Orco – Mancosu, Tachtsidis, Barak, Falco, Saponara – Lapadula

Tipp: Udinese Calcio gewinnt – Quote 2,35 bei 22bet Schweiz.

Weitere Spielpaarungen:

  • Parma Calcio – Atalanta Bergamo, 28.07.2020 um 19.30 Uhr
  • Lazio Rom – Brescia Calcio, 29.07.2020 um 19.30 Uhr
  • Sassuolo Calcio – CFC Genua 1893, 29.07.2020 um 19.30 Uhr
  • Sampdoria Genua – AC Mailand , 29.07.2020 um 19.30 Uhr
  • Hellas Verona – SPAL Ferrara, 29.07.2020 um 19.30 Uhr
  • AC Florenz – FC Bologna , 29.07.2020 um 21.45 Uhr
  • Cagliari Calcio – Juventus Turin, 29.07.2020 um 21.45 Uhr
  • FC Turin – AS Rom, 29.07.2020 um 21.45 Uhr

Beliebte Wettanbieter in der Schweiz

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 200€, 6x Bonus mit Mindestquote 1,50

100% bis 200 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

100% bis 150€, 6x Bonus mit Mindestquote 1,75