Premier League Tipps und Übersicht, 31. Spieltag 2020

Mit dem Re-Start nach über drei Monaten Fußball-Pause taten sich in der Premier League gleich mehrere Teams schwer. Doppelt schmerzhaft war der Wiedereinstieg für alle Arsenal-Fans, die sich in kürzester Zeit gleich zwei Niederlagen ihrer Lieblinge ansehen mussten. Nichts zu holen war für die Gunners im Nachholspiel bei ManCity, das die Londoner chancenlos mit 0:3 verloren. Am Wochenende kassierte Arsenal direkt den nächsten Nackenschlag, als man bei Brighton & Hove Albion eine 1:0-Führung verspielte und nach regulärer Spieldauer komplett ohne Punkte auskommen musste. Einen harmlosen Auftritt legte beim Liga-Neustart auch der FC Liverpool hin, der im Merseyside-Derby mit Everton enormes Glück hatte nicht zu verlieren. Am Ende retteten die Reds ein 0:0 über die Zeit. Da Pep Guardiola mit ManCity etwas aufholen konnte, verschiebt sich die Meisterschaftsfeier des LFC um mindestens einen weiteren Spieltag nach hinten.

 

ManU duelliert sich mit Sheffield, Chelsea im Topspiel gegen ManCity

 

Mit einer Englischen Woche knüpft der 31. Spieltag in der Premier League nahtlos an die vorherige Spielrunde an. Der Tabellendritte Leicester City spielt am frühen Dienstagabend den Auftakt gegen Brighton & Hove Albion, zusammen mit der späten Begegnung Tottenham Hotspur vs. West Ham United. Der Positionskampf um das internationale Geschäft wird am Mittwoch in Old Trafford von Manchester United und Sheffield United wieder aufgenommen. Gleichzeitig gehen die Wolverhampton Wanderers auf Punktejagd gegen AFC Bournemouth. Der Tabellenführer greift ebenfalls am Mittwoch in das Spieltagsgeschehen mit ein, wenn an der Anfield Road Crystal Palace zu Gast ist. Das Highlight-Match der kommenden Spielrunde steigt am Donnerstag an der Stamford Bridge, wenn der Vierte FC Chelsea auf den Zweiten Manchester City trifft.

 

Premier League Wett Tipp 1: Manchester United – Sheffield United, Mittwoch 19:00 Uhr, Old Trafford

 

Die Red Devils haben es bei ihrem Liga-Neustart in London verpasst, an die erfolgreichen Wochen vor der Corona-Pause anzuknüpfen. Beim Wiedersehen mit Ex-Trainer Jose Mourinho und den Spurs war ManU lange Zeit das tonangebende Team, schaffte es aber nicht, sich früh einen Vorteil herauszuspielen. Im Gegenteil, denn Tottenham traf noch in Halbzeit eins aus heiterem Himmel und stellte damit den Spielverlauf völlig auf den Kopf. Sichtlich geschockt dauerte es eine Weile, bis die ManU-Profis wieder zurück ins Spiel fanden. Für den Ausgleich reichte die Anstrengung zwar noch, ein Sieg blieb dem Rekordmeister aufgrund eines VAR-Eingriffs aber verwehrt.

 

premier league wetten schweiz

 

Zwölf Pflichtspiele ist die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer jetzt schon ungeschlagen, als nächstes gastiert der Überraschungsaufsteiger Sheffield United in Old Trafford. Der Liga-Neuling liegt in der Tabelle mit nur zwei Punkten Rückstand zum Rekordmeister auf Position sieben. In der Hinserie ereignete sich ein munteres Spielchen der beiden United-Vereine, das hin und her wogte. Der Aufsteiger führte bereits mit 2:0, ehe Manchester daraus in nur sieben Minuten eine 3:2-Führung machte. Den Schlusspunkt setzte aber dann doch wieder Sheffield, als dem Gastgeber kur vor dem Ende der 3:3-Ausgleich gelang.

 

Manchester United hat die Hoffnung auf einen Champions-League-Platz in dieser Saison noch nicht aufgegeben. Vor der Corona-Pause stürmten die Red Devils von Sieg zu Sieg. Beim Re-Start in London ließ der Tabellenfünfte wertvolle Punkte liegen. Um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren, muss gegen den Gast aus Sheffield unbedingt gewonnen werden. Der Aufsteiger hat seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs schon zwei Pflichtspiele absolviert. Einem Unentschieden gegen Aston Villa folgte eine 0:3-Niederlage bei Newcastle United. In Old Trafford droht der Mannschaft von Chris Wilder die nächste Pleite.

 

Unser Wett-Tipp: Sieg Manchester United. Beste Quote von 1,38 bei Bahigo.

Topspiel: Liverpool - Crystal Palace

Man United - Sheffield United, Chelsea - Man City

Tipp:

Premier League Top-Tipps zum 31. Spieltag

3.39

Premier League

Tuesday, 23. June 2020

19:00

Premier League Wett Tipp 2: FC Liverpool – Crystal Palace, Mittwoch 21:15 Uhr, Anfield Road

 

Den Neubeginn nach dreimonatiger Zwangsunterbrechung hatte sich Jürgen Klopp sicherlich anders vorgestellt. Gegen Stadtrivale Everton entwickelte sich eine müdes Derby mit vielen Fehlpässen und wenig Chancen. Die Folge war ein trostloses 0:0, das aus Sicht des LFC am Ende fast noch in Richtung des Gegners gekippt wäre. Am Mittwoch im Heimspiel gegen Crystal Palace kann es der Tabellenführer nur besser machen, sieht sich aber einem derzeit formstarken Gegner gegenüber. Palace-Coach Roy Hodgson konnte mit den Südlondonern zuletzt vier Siege in Serie feiern, was die Verantwortlichen nun sogar von Europa träumen lässt. Drei der letzten vier Erfolge stammen noch vor der Corona-Pause, beim Liga-Neustart in Bournemouth wurde der Höhenflug mit einem 2:0-Sieg fortgesetzt. Vor dem 31. Spieltag rangiert Palace auf dem neunten Tabellenplatz, mit nur noch vier Punkten Rückstand auf einen Platz im internationalen Geschäft.

 

Premier League Wett Tipps

 

Der LFC befindet sich in einer Mini-Krise. Coronaübergreifend hat die Klopp-Elf fünf der letzten sieben Spiele nicht gewinnen können. Für die in dieser Spielzeit verwöhnten Anhänger der Reds ist das sicherlich kein Problem, denn die 19. Meisterschaft ist nur noch eine Frage der Zeit. Aufbruchsstimmung herrscht dagegen in Südlondon bei Crystal Palace. Nach vier Siegen in Serie ist das Selbstbewusstsein im Team riesig. In der Premier League hat Liverpool in dieser Saison jedoch zuhause noch keinen Punkt abgeben müssen. Dass nun ausgerechnet Roy Hodgson und seinen Jungs daran etwas ändern, ist auch ohne das begeisternde Anfield-Publikum mehr als fraglich. Ein hoher LFC-Sieg ist aufgrund der soliden Palace-Defensive (erst 32 Gegentore in 32 Spielen) aber nicht zu erwarten, eher ein 1:0 oder 2:0 des Gastgebers.

 

Unser Wett-Tipp: Liverpool gewinnt & weniger als 2,5 Tore. Beste Wettquote von 3,10 bei Bahigo.

Premier League Wett Tipp 3: FC Chelsea – Manchester City, Donnerstag 21:15 Uhr, Stamford Bridge

 

Ein Fußball-Leckerbissen erwartet uns am Donnerstagabend um 21:15 Uhr an der Stamford Bridge, wenn der FC Chelsea auf Manchester City trifft. Der Europa-League-Gewinner der Saison 2018/19 startete mit einem wichtigen 2:1-Sieg bei Aston Villa aus der Corona-Pause. Die Westlondoner ließen damit ihren Auswärtsfluch enden, der sie seit November 2019 begleitete. Einfach gestaltete sich der Re-Start jedoch nicht, denn Aston Villa schockte die Blues kurz vor dem Pausentee mit der Führung. Nach dem Seitenwechsel drehte Chelsea aber mächtig auf. Mit teilweise 90% Ballbesitz wurde der Aufsteiger regelrecht eingeschnürt und innerhalb von nur zwei Minuten stellten Pulisic und Giroud die Begegnung auf den Kopf.

 

Premier League Wett Tipp

 

Bis zum Ende blieb es beim 2:1 für Chelsea, womit die Blues ihren Vorsprung auf die Konkurrenz wieder auf fünf Punkte vergrößern konnte. Auch ManCity gab sich bei der Wiederaufnahme des Spielbetriebs keine Blöße. Ohne viel Anstrengung besiegte Pep Guardiola mit seinen Skyblues Arsenal London mit 3:0. Bevor sich der Titelverteidiger allerdings im Topspiel mit dem FC Chelsea messen wird, hat ManCity am Montagabend noch das Spiel gegen FC Burnley vor der Brust.

Der Tabellenvierte empfängt den Tabellenzweiten. Aus den letzten drei Treffen ging Manchester City stets als Sieger vom Platz. Auch dieses Mal sind die Himmelblauen deutlicher Favorit, wenngleich es im Ligabetrieb eigentlich nur noch darum geht, die Meisterschaftsfeier des LFC aufzuschieben. Für Frank Lampard und den FC Chelsea wäre ein Sieg umso wichtiger, denn bei der Endabrechnung um die Champions-League-Plätze wird jeder Punkt benötigt.

 

Unser Wett-Tipp: Sieg Manchester City. Beste Quote von 1,85 bei Bahigo.

100% bis 200€, 6x Bonus mit Mindestquote 1,50

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 100€, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

100% bis 150CHF, eigene Bedingungen

Der 32. Spieltag der Premier League auf einen Blick:

  • Leicester City – Brighton & Hove Albion (Di. 19:00 Uhr)
  • Tottenham Hotspur – West Ham United (Di. 21:15 Uhr)
  • Manchester United – Sheffield United (Mi. 19:00 Uhr)
  • Newcastle United – Aston Villa (Mi. 19:00 Uhr)
  • Wolverhampton Wanderers – AFC Bournemouth (Mi. 19:00 Uhr)
  • Norwich City – FC Everton (Mi. 19:00 Uhr)
  • FC Liverpool – Crystal Palace (Mi. 21:15 Uhr)
  • FC Burnley – FC Watford (Do. 19:00 Uhr)
  • FC Southampton – FC Arsenal (Do. 19:00 Uhr)
  • FC Chelsea – Manchester City (Do. 21:15 Uhr)