Premier League Tipps, 18. Spieltag, 2020/21

Die Tabellenspitze in der englischen Premier League ist weiter zusammengerückt, was jeden neutralen Fußball Fan freuen sollte. Der FC Liverpool bleibt zwar immer noch Tabellenführer, jedoch liegt das Team von Trainer Jürgen Klopp punktgleich mit den Red Devils, die wiederum ein Spiel weniger auf dem Konto haben und somit bei einem Sieg im Nachholspiel vorausgesetzt, neuer Spitzenreiter sein könnten. Alles weitere zu den Premier League Tipps zum 18. Spieltag. (13.01-21.01.2021)

Nur einen Punkt dahinter steht Leicester City, die am vergangenen Spieltag mit 2:1 bei Newcastle United gewinnen konnte. Dahinter kommen dann mit drei Punkten Rückstand gleich vier Teams, die dieselbe Punktzahl haben. Tottenham Hotspur (ein Spiel weniger), Manchester City (zwei Spiele weniger), Southampton und der FC Everton (ein Spiel weniger). Mehr Spannung geht fast nicht. Währenddessen steht Sheffield United am Tabellenende allein und verlassen.

Mit lediglich zwei Punkten steht man mit großem Abstand auf dem 20. Platz. Davor stehen West Bromwich Albion und der FC Fulham. Der kommende Spieltag beinhaltet das Topspiel zwischen Leicester City und dem FC Chelsea. Kann Leicester den Sprung an die Spitze schaffen? Schafft der FC Chelsea die Negativserie zu beenden? Manchester United muss zum Abstiegskandidaten FC Fulham und Spitzenreiter Liverpool empfängt zu Hause den FC Burnley.

Premier League Tipp 1: Aston Villa – Tottenham Hotspur (Mi, 21.15 Uhr)

Aston Villa steht derzeit mit 26 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Dieser Platz täuscht jedoch, da Villa zwei Spiele weniger ausgetragen hat als die Konkurrenz. Sollten beide Spiele gewonnen werden, hätte man 31 Punkte und würde auf dem 4. Platz stehen, welcher zur Champions League berechtigen würde. Das letzte Ligaspiel wurde auswärts bei Manchester United denkbar knapp mit 1:2 verloren. ManUnited hatte mehr vom Spiel, aber Aston Villa agierte besonders über die Flügel schnell und zielorientiert. Es dauerte bis zur 40. Minute, ehe Manchester durch Martial mit 1:0 in Führung ging.

premier league tottenham

Das interessierte Aston Villa jedoch nicht. Sie spielten weiter mutig auf und konnten im zweiten Durchgang nach gut einer Stunde den 1:1 Ausgleich bejubeln. Dieser Jubel hielt jedoch nur drei Minuten Bestand, da Bruno Fernandes die erneute Führung von United per Elfmeter erzielte. Danach war Manchester dem 3:1 näher dran als Villa dem 2:2 Ausgleich. Mit dem kommenden Gegner Tottenham kommt das nächste Schwerkaliber aus der Liga nach Birmingham. Die Spurs gewannen ihr erstes Spiel im Jahr 2021 locker mit 3:0 gegen Leeds United. Harry Kane, Son und Alderweireld trafen für die Londoner.

Nach zwei Remis und zwei Niederlagen tat dieser Sieg sehr gut. Trainer Jose Mourinho scheint die Mannschaft endlich zu erreichen. Vor allem die Defensive ist das Prunkstück der Spurs. Mit 15 Gegentoren hat man die zweitbeste Abwehr der Liga (hinter Manchester City mit 13 Gegentoren). Einzig und allein die gelb-rote Karte für Abwehrspieler Doherty war aus Sicht der Londoner unnötig. Auf diesen Spieler muss nun Mourinho im Spiel gegen Aston Villa verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa:

Martinez – Cash, Konsa, Mings, Targett – Douglas Luiz, McGinn, Traoré, Grealish, El Ghazi – Watkins

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham Hotspur:

Lloris – Alderweireld, Dier, B. Davies – Sissoko, Winks, Höjbjerg, Bergwijn, Ndombelé, Son – H. Kane

Unser Premier League Tipp: Tottenham Hotspurs gewinnt – Beste Wettquote von 2,40 bei Bahigo Schweiz.

Aston Villa – Tottenham Hotspur

Leicester City - FC Chelsea

Tipp:

Premier League Tipps

2.40

Premier League

Wednesday, 13. January 2021

21:15

Premier League Tipp 2:Leicester City – FC Chelsea, (Di, 21:15 Uhr)

Der Überraschungsmeister von 2016 spielt in dieser Saison wieder eine gute Figur in der obersten Liga in England. Nach dem 17. Spieltag liegt man nur mit einem Punkt hinter den beiden führenden Teams aus Liverpool und Manchester. Wer hätte das gedacht? Das letzte Ligaspiel gewann man mit 2:1 bei Newcastle United. In einem fast ereignislosen Spiel trafen die Gäste zweimal. Man hatte zwar mehr Ballbesitz, dieser wurde jedoch nicht so genutzt, wie man es eigentlich machen sollte. Maddison und Belgiens Supertalent Tielemans trafen für Leicester. Der Anschlusstreffer durch Carroll kurz vor Schluss kam zu spät.

Es sind eben genau diese Spiele, die dafür sorgen, dass Leicester City oben mitspielt. Man spielt nicht immer überragend, aber solche engen Spiele werden eben gewonnen. Mit zehn Saisonsiegen hat man genauso so viele wie Manchester United und sogar einen mehr als Spitzenreiter Liverpool. Davon kann der FC Chelsea derzeit nur träumen. Die Blues waren stark in die Saison gestartet, sie waren nach dem 11. Spieltag Tabellendritter (mit nur zwei Punkten Rückstand auf Liverpool). Dann jedoch begann der Absturz. Trainer Frank Lampard hat aktuell alle Hände zu tun, sein Team wieder auf die Spur zu bekommen.

Deutlich wurde der Unterschied zu den Topteams am letzten Spieltag. Im Heimspiel gegen Manchester City verlor man 1:3. Bereits zur Halbzeit lag man mit 0:3 hinten. Hervorzuheben ist, dass sich das Team nicht aufgab und versuchte weiter nach vorne zu spielen, was teilweise dann im zweiten Durchgang auch klappte. Der Treffer zum 1:3 in der 92. Spielminute war jedoch nur reine Ergebniskosmetik. Chelsea hat gewiss viele Top-Talente, die jedoch ihre Zeit benötigen. Es bleibt abzuwarten wie lange Lampard diese Zeit bekommt. Die Offensive mit 32 erzielten Toren ist jedenfalls die drittbeste in der Liga. Darauf lässt sich doch aufbauen.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester City:

Schmeichel – Justin, Fofana, J. Evans, Castagne – Ndidi, Tielemans, Albrighton, Maddison, Barnes – Vardy

Voraussichtliche Aufstellung FC Chelsea:

Mendy – Azpilicueta, Christensen, Rüdiger – Chilwell, Kanté, Jorginho, Mount – Hudson-Odoi, Giroud, Pulisic

Tipp: FC Chelsea gewinnt – Beste Quote 2,30 bei Bahigo.

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 150CHF, eigene Bedingungen

Alle Begegnungen zum 18. Spieltag der Premier League

  • Sheffield United – Newcastle United – 12.01.2021 um 19 Uhr
  • Wolverhampton Wanderers – FC Everton – 12.01.2021 um 21.15 Uhr
  • Manchester City – Brighton & Hove Albion – 13.01.2021 um 19 Uhr
  • FC Arsenal London – Crystal Palace – 14.01.2021 um 21 Uhr
  • West Ham United – West Bromwich Albion – 19.01.2021 um 19 Uhr
  • Leeds United – FC Southampton – 20.01.2021 um 19 Uhr
  • FC Fulham – Manchester United – 20.01.2021 um 21.15 Uhr
  • FC Liverpool – FC Burnley – 21.01.2021 um 21 Uhr