LaLiga Spieltagsübersicht und Tipps, 24. Spieltag, Saison 2019/2020

Die spanische Primera Division steuert am Wochenende auf die 24. Meisterschaftsrunde zu. Anführer in LaLiga ist auch nach dem 23. Spieltag Real Madrid. Die Königlichen verteidigten durch einen ungefährdeten 4:1-Erfolg bei Aufsteiger CA Osasuna ihren 3-Punkte-Vorsprung gegenüber Erzfeind FC Barcelona. Nachdem die Blancos in Pamplona am Sonntagnachmittag vorgelegt hatten, zog Barca im Abendspiel bei Real Betis Sevilla durch einen hart erkämpften 3:2-Auswärtserfolg nach. Die Blaugrana musste in Andalusien gleich zweimal einem Rückstand hinterherlaufen, ehe sie kurz vor dem Ende doch noch den Siegtreffer markieren konnten.

Das Titelrennen in Spanien bleibt somit weiter spannend. Einen harten Brocken gilt es für Barcelona am 24. Spieltag aus dem Weg zu räumen, wenn am Samstagnachmittag der Tabellendritte FC Getafe im Camp Nou zu Gast ist. Mit einem Heimsieg könnten die Katalanen zumindest für einen Tag mit Spitzenreiter Real gleichziehen, auch wenn die Zidane-Elf am Sonntagabend zum Spieltagsabschluss gegen Celta Vigo wieder davonziehen kann. Aber nicht nur das Meisterschaftsrennen zwischen Real Madrid und Barcelona wird in Spanien mit vollem Interesse verfolgt, sondern auch das Platzgeschiebe um die zu vergebenen Champions-League-Ränge spielt eine wichtige Rolle. Am Freitagabend, zur Eröffnung des neuen Spieltags, empfängt der FC Valencia die Mannschaft von Atletico Madrid zum direkten Duell. 

Spiel 1: Wett-Tipp – FC Valencia gegen Atletico Madrid, Freitag 21.00 Uhr, Mestalla

Einen heftigen Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze musste Valencia-Coach Albert Celades einstecken. Bei der 3:0-Niederlage in Getafe gab es für Valencia nichts zu holen. Zu allem Überfluss flog kurz vor Schluss auch noch Alessandro Florenzi mit einer glatt Roten-Karte vom Platz. Etwas erholen konnte sich indes die Mannschaft von Diego Simeone. Nach dem verlorenen „Derbi madrileño“ und insgesamt fünf sieglosen Spielen, konnte Atletico am Wochenende endlich mal wieder gewinnen. Mit wenig Glanz siegten die Rojiblancos gegen Aufsteiger FC Granada mit 1:0. Im direkten Duell um die Königsklasse gilt es für die Hauptstädter nun ihren vierten Tabellenplatz zu verteidigen. Einen schwere Aufgabe, denn in der Festung Mestalla hat der FC Valencia in dieser Saison bisher noch nicht verloren. 

Der FC Valencia ist in LaLiga das drittbeste Heimteam. Nur Barca und Real haben vor eigenem Publikum eine bessere Bilanz vorzuweisen. Sieben Siege und fünf Unentschieden stehen für die Fledermäuse im eigenen Stadion zu Buche. Sogar Titelverteidiger Barcelona wurde zuletzt mit 2:0 nach Hause geschickt. Die Buchmacher favorisieren dennoch Atletico Madrid. Wir sehen das jedoch komplett anders und räumen dem FC Valencia die besseren Siegchancen ein, zumal der Simeone-Elf die Souveränität letzter Jahre deutlich abhanden gekommen ist. 

Unser Wett-Tipp: Sieg FC Valencia. Die beste Quote 3,10 bei Bahigo.

Spiel 2: Wett-Tipp – FC Barcelona gegen FC Getafe, Samstag 16 Uhr, Camp Nou

Titelverteidiger FC Barcelona bekommt es am Samstagnachmittag im Camp Nou mit der Überraschungsmannschaft FC Getafe zu tun. Während Barca am letzten Spieltag zum wiederholten Mal mühselig ein Spiel drehen musste, fuhr der Madrider Vorstadtklub Getafe  den nächsten souveränen La-Liga-Sieg ein. Der Trainerwechsel bei den Katalanen von Ernesto Valverde zu Quique Setien hatte bisher noch nicht den gewünschten Effekt. Weiterhin stolpern Messi & Co von Spieltag zu Spieltag, vor allem wenn es zu Auswärtsfahrten geht. Dass viel Ballbesitz nicht immer der Schlüssel zum Sieg ist, beweist unlängst die Mannschaft von Pepe Bordalas.

Der 55-Jährige, der mit Getafe vor dreieinhalb Jahren aufstieg, hat die Truppe zu einem ernstzunehmenden Gegner mit internationalem Format geformt, der in dieser Saison Kurs auf die Königsklasse nimmt. Was im letzten Jahr noch knapp scheiterte, scheint in diesem Jahr möglich zu sein. Als Fünfter in LaLiga verpasste Getafe im letzten Jahr nur knapp die Champions-League-Ränge, bewiesen jedoch in der Europa League gutes Durchhaltevermögen. Nach erfolgreicher Vorrunde wartet auf die Spanier in der Zwischenrunde Ajax Amsterdam. 

Der Tabellenzweite trifft auf den Tabellendritten. Im Camp Nou hat der FC Barcelona bis auf ein Remis in der Meisterschaft alle Spiele gewonnen. Auch wenn die zehn Siege nicht immer einfach zu erringen waren, muss man den Katalanen einräumen, dass sie sich stets  etwas einfallen lassen, um enge Spiele für sich zu entscheiden. Gegen Getafe dürfte es erneut knapp zugehen. Mit einer Serie von vier Siegen im Rücken reist die Bordalas-Elf mit viel Selbstbewusstsein in die katalanische Hauptstadt. Gewinnen konnte Getafe in Barcelona allerdings noch nie, dies dürfte sich auch an diesem Wochenende nicht ändern. 

Unser Wett-Tipp: Barcelona gewinnt. Die beste Quote 1,36 bei Bet365.

Valencia - Atletico; FC Barca - FC Getafe

Real Madrid - Celta

Tipp:

Profitable Expertenprognosen im Artikel.

3.10

LaLiga

Friday, 14. February 2020

21:00

Spanien

Spiel 3: Wett-Tipp – Real Madrid gegen Celta Vigo, Sonntag 21 Uhr, Santiago Bernabéu

Nachdem unfreiwilligen Pokal-Aus im Copa-del-Rey-Viertelfinale gegen Real Sociedad (3:4) sorgten die Madrilenen zumindest in der Meisterschaft für klare Verhältnisse. Trotz eines Fehlstarts bei Aufsteiger Osasuna, die früh mit 1:0 in Führung gingen, gestalteten die Königlichen das Ergebnis mit 4:1 am Ende deutlich. Die Vormachtstellung in der Primera Divsion blieb Real damit erhalten. Der 3-Punkte-Vorsprung auf Dauerrivale FC Barcelona konnte durch den fünften Sieg in Folge gehalten werden.

Am kommenden Wochenende können die Blancos erst einmal abwarten und der Konkurrenz zuschauen, ehe sie am Sonntagabend im Estadio Bernabéu den Tabellensiebzehnten Celta Vigo in Empfang nehmen. Vigo gelang am letzten Spieltag ein wichtiger Erfolg gegen FC Sevilla. Durch einen Treffer in der Nachspielzeit feierte die Mannschaft von Trainer Oscar Garcia einen 2:1-Heimsieg, womit sich die Westspanier aus dem Tabellenkeller befreien konnten.    Wenig Hoffnung auf Punkte macht allerdings die schwache Auswärtsbilanz der Vigo-Profis. Von elf Auswärtsfahrten kehrte Celta Vigo erst einmal mit drei Punkten im Gepäck nach Hause.

Der Tabellenführer trifft auf ein vom Abstieg bedrohtes Celta Vigo. Fünfmal siegte Real zuletzt in der Meisterschaft, vor eigenem Publikum gab es in der laufenden Spielzeit noch keine Niederlage. In den letzten zehn Partien schossen die Königlichen stolze 28 Tore und blieben dabei nicht einmal torlos. Celta Vigo ist in der Fremde das drittschlechteste La-Liga-Team. Demnach entscheiden wir uns für eine Torwette, bei der Real Madrid in beiden Hälften ein Tor schießt.

Unser Wett-Tipp: Real Madrid trifft in beiden Halbzeiten. Die beste Quote 1,80 bei Bahigo

100% bis 200 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 100€, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

100% bis 150CHF, eigene Bedingungen

Alle Spiele vom 24. Spieltag im Überblick (14. – 16. Feb 2020):

FC Valencia – Atletico Madrid(Fr. 21:00 Uhr)

RCD Mallorca – Deportivo Alaves (Sa. 13:00 Uhr)

FC Barcelona – FC Getafe (Sa. 16:00 Uhr)

FC Villarreal – UD Levante (Sa. 18:30 Uhr)

FC Granada – Real Valladolid (Sa. 21:00 Uhr)

FC Sevilla – Espanyol Barcelona (So. 12:00 Uhr)

CD Leganes – Real Betis Sevilla (So. 14:00 Uhr)

SD Eibar – Real Sociedad (So. 16:00 Uhr)

Athletic Bilbao – CA Osasuna (So. 18:30 Uhr)

Real Madrid – Celta de Vigo (So. 21:00 Uhr)