La Liga Wetten: Tipps zum 8. Spieltag Saison 2020/21

 

Madrid rehabilitiert sich im Clasico, Barca und Sevilla stürzen ab

 

Der 181. El Clasico brachte mal wieder alles mit, was man sich von dem Duell der Dauerrivalen erhofft hatte. Letztlich gelang es dem Titelverteidiger sich aus der Mini-Krise zu befreien und den Erzfeind über die Klippe zu schubsen. Während die Königlichen die 0:1-Heimblamage gegen Aufsteiger Cadiz durch den 3:1-Erfolg vergessen machten, sieht sich Barca einer ungewissen Zukunft gegenüber. Am Dienstag gab der Verein bekannt, dass der spaltende Barcelona-Präsident Bartomeu sein Amt niedergelegt hat, was gleichzeitig einen kompletten Austausch der Führungsriege mit sich bringen wird. Probleme haben in Spanien aber nicht nur die Katalanen, auch in Andalusien beim FC Sevilla brennt nach zwei Niederlagen in Folge (zuletzt 0:1 gegen SD Eibar) die Luft. In der Tabelle rangieren die Sevillistas mit sieben Zählern auf Rang 13, punktgleich mit dem Zwölftplatzierten FC Barcelona.

 

la liga banner

 

La-Liga-Samstag mit allen vier CL-Teilnehmern

 

Spaniens La Liga nimmt Anlauf zum 8. Spieltag. Am Freitagabend wird das Drehbuch zur Saison 2020/21 weitergeschrieben mit der Partie SD Eibar gegen FC Cadiz, ehe am Samstag die vier Protagonisten des spanischen Fußballs ihre nächste Rolle spielen. Die Königlichen eröffnen den Spielreigen mit der vermeintlich leichten Aufgabe gegen Liga-Neuling SD Huesca. Im Anschluss muss der FC Sevilla im Baskenland bei Athletic Bilbao auf die Bühne, was bei den naturgemäß heimstarken Basken sicherlich keine einfache Prüfung werden wird. Spannend wird am frühen Abend, ob Atletico Madrid den guten Trend der letzten Wochen aufrechterhalten kann.

Mit zwei Ligaspielen Rückstand trifft der momentan Liga-Fünfte auf die Mannschaft von CA Osasuna, die aktuell Rang sieben der Tabelle einnehmen. Barca bekommt erst am späten Abend ab 21 Uhr Gelegenheit in den Spieltag einzugreifen. Für die Katalanen geht die Reise an diesem Wochenende in den Norden Spaniens, wo Deportivo Alaves die derzeitige Krise des Traditionsklubs ausnutzen will. Am Sonntagnachmittag um 16 Uhr bekommt La-Liga-Spitzenreiter Real Sociedad in Galizien bei Celta Vigo die Chance Platz eins zu verteidigen. Ebenfalls Sonntag im Einsatz sind Real Betis im Heimspiel gegen FC Elche, FC Granada gegen UD Levante und FC Valencia gegen FC Getafe. Zum Spieltagsabschluss treffen sich am Montagabend um 21 Uhr die Teams von FC Villarreal und Real Valladolid.

 

La Liga Wetten: Real Madrid – SD Huesca (Sa, 14Uhr)

 

Zinedine Zidane wird nach dem 3:1-Clasico-Erfolg ein echter Stein vom Herzen gefallen sein. Nach der Doppel-Blamage in La Liga (0:1 gegen FC Cadiz) und Champions League (2:3 gegen Schachtar Donezk) gelang den Königlichen ein Befreiungsschlag aus der Krise. Die Freude über die drei Punkte gegen den Erzrivalen währte allerdings nicht lange, denn in der Königsklasse gab es um ein Haar fast den nächsten dicken Dämpfer. Im Borussia Park bei Borussia Mönchengladbach wurden die Blancos zunächst zweimal von Marcus Thuram überraschte, ehe Karim Benzema und Casemiro kurz vor Spielende die erneute Schmach abwenden konnten und auf 2:2 stellten.

 

Real Madrid Champion 2020

 

Dennoch ist das Remis in der Königsklasse für die sonst so erfolgsverwöhnten Madrilenen als weiterer Rückschlag zu werten, denn mit nur einem Punkt nach zwei Spielen in CL-Gruppe B, ist das Erreichen der K.o.-Runde weit in die Ferne gerückt. Frischen Schwung für die bevorstehenden schweren Wochen kann sich der Titelverteidiger am Samstag im Heimspiel gegen Aufsteiger SD Huesca holen. Der Liga-Neuling, der vergangenen Saison als Zweitliga-Meister den Aufstieg feiern durfte, hat in dieser Saison noch keinen Sieg holen können. So ungefährlich wie das nach sieben sieglosen Spieltagen klingt, ist die Mannschaft aber nicht einzustufen, denn immerhin fuhr der Aufsteiger schon fünf Punkte nach Unentschieden ein. Ärgern konnten die Nordspanier dabei unter anderem Teams wie Atletico Madrid (0:0) oder FC Villarreal (1:1). Direkte Vergleiche mit Real Madrid gab es bisher erst zweimal, in beiden Spielen setzte sich dabei der Favorit durch.

 

So langsam gilt es für Real Madrid aus dem Tiefschlaf aufzuwachen. Nach zuletzt anfälligen Auftritten gegen FC Cadiz, Schachtar Donezk und Borussia Mönchengladbach, blinken in der Hauptstadt weiter die Alarmglocken. Hätte es zwischenzeitlich nicht den 3:1-Sieg im El Clasico gegeben, wäre die Lage noch weitaus prekärer. Höchste Zeit also für den spanischen Meister gegen Aufsteiger SD Huesca einmal seine Klasse zu beweisen und einen souveränen Sieg einzufahren. Der Liga-Neuling bekam letzte Woche von Real Sociedad die Grenzen aufgezeigt und verlor am Ende 1:4, auch den Königlichen würde ein Sieg in ähnlicher Höhe guttun, um die nötige Sicherheit zurückzugewinnen. Wir glauben, dass diesmal der Knoten platzen wird und Real einen problemlosen Sieg mit mindestens zwei Toren Abstand einfährt.

 

Unser Wett-Tipp: Sieg Real Madrid mit – 1 Handicap. Beste Wettquote von 1,75 bei Expekt Schweiz.

Real Madrid - SD Huesca

CA Osasuna - Atletico Madrid

Tipp:

La Liga - es bleibt spannend!

1.75

LaLiga

Friday, 30. October 2020

21:00

La Liga Wetten: CA Osasuna – Atletico Madrid, Samstag 18:30 Uhr, Estadio El Sadar

 

In Pamplona geht am Samstagnachmittag die Punktejagd von Atletico Madrid weiter. Das deftige 0:4 beim Königsklassen-Auftakt in München hat die Colchoneros wachgerüttelt, sodass die Elf von Star-Coach Diego Simeone schon in der Liga-Partie gegen Real Betis eine Reaktion zeigte. Mit 2:0 fuhr Atletico einen ungefährdeten Sieg gegen die Andalusier ein, bei dem Llorente und Suarez die Matchwinner waren. In der Champions League mussten sich die Hauptstädter am Dienstagabend etwas mehr anstrengen, denn der österreichische Meister RB Salzburg trat gegen die Spanier extrem selbstbewusst auf.

 

Atletico madrid La Liga Wetten

 

Zwar gingen die Rojiblancos auch hier durch Marcos Llorente in Führung, die verwandelte sich jedoch kurze Zeit später in einen Rückstand, den Yougster Joao Felix mit zwei Treffern aber wieder ausbügeln konnte. Unbequem könnte es für den aktuell Liga-Fünften auch am Samstag werden, wenn der Liga-Siebte CA Osasuna das Gast aus Madrid in Empfang nimmt. Zuletzt gewann die Mannschaft von Jagoba Asarrate das Baskenduell gegen Atheltic Bilbao mit 1:0. Mit Ruben Garcia halten die Basken einen starken offensiven Mittelfeldmann in ihren Reihen, der zudem auch torgefährlich ist. Auch wenn die Lage in Pamplona momentan sportlich gut aussieht, plagen den Verein aktuell nicht nur Verletzungssorgen, sondern auch Corona-bedingte Ausfälle. Nichtsdestotrotz waren die letzten drei Auftritte von Osasuna mit zwei Siegen und einem Remis sehr erfolgreich, wenngleich die Mannschaft bisher noch keinen ernsthaften Herausforderer in der Meisterschaft hatte.

 

CA Osasuna hat die letzten drei Ligaspiele dazu genutzt, um in der Tabelle einen großen Sprung zu machen. Zweimal siegte das Team aus Pamplona zuhause, dazu eine Punkteteilung beim Auswärtsauftritt in Eibar. In der Liga wurden die Basken an sieben Spieltagen aber noch von Partien gegen Top-Teams verschont, was sich im Hinblick auf das Treffen mit Atletico nun ändern wird. Für uns ist die Simeone-Elf in diesem Jahr wieder ein echter Meisterschaftsanwärter, was gleichzeitig bedeutet, dass man Klubs wie CA Osasuna unbedingt schlagen muss. Aus diesem Grund gehen wir bei diesem Match mit dem Favoriten.

 

Unser Wett-Tipp: Sieg Atletico Madrid siegt. Beste Wettquote von 1,75 bei Expekt Schweiz.

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

100% bis 200 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 150CHF, eigene Bedingungen

La Liga 8. Spieltag im Überblick:

 

  • SD Eibar – FC Cadiz (Fr. 21:00 Uhr)
  • Real Madrid – SD Huesca  (Sa. 14:00 Uhr)
  • Athletic Bilbao – FC Sevilla (Sa. 16:00 Uhr)
  • CA Osasuna – Atletico Madrid (Sa. 18:30 Uhr)
  • Deportivo Alaves – FC Barcelona (Sa. 21:00 Uhr)
  • Real Betis Sevilla – FC Elche (So. 14:00 Uhr)
  • Celta Vigo – Real Sociedad (So. 16:00 Uhr)
  • FC Granada – UD Levante (So. 18:30 Uhr)
  • FC Valencia – FC Getafe (So. 21:00 Uhr)
  • FC Villarreal – Real Valladolid (Mo. 21:00 Uhr)