La Liga Wett-Tipps, 36. Spieltag Saison 2019/2020 mit Wettquoten

Real Madrid kurz vor dem Ziel, Barca hofft auf Ausrutscher

 

Die spanische Liga stürmt weiter in Richtung Saisonfinale. Rekordmeister Real Madrid hat das Ziel 34. Meisterschaft derweil fest vor Augen. Der Erzrivale FC Barcelona wäre damit nach zwei spanischen Meistertiteln in Folge wieder abgelöst. Noch haben die Katalanen ihre Hoffnung auf eine erfolgreiche Titelverteidigung aber nicht aufgeben. Ein Ausrutscher Reals wäre dafür allerdings zwingend vonnöten. Am 36. Spieltag hat Barca die Chance bei Real Valladolid vorzulegen und würde damit den Druck auf den Tabellenführer deutlich erhöhen. Die Königlichen sind erst am Montagabend an der Reihe. Für das vorletzte Auswärtsspiel der Saison müssen die Madrilenen nach Andalusien reisen, zum äußerst unangenehmen Aufsteiger FC Granada.

 

Spannung im Rennen um Europa

Neben dem Zweikampf an der Tabellenspitze können Atletico Madrid und der FC Sevilla fast schon mit den Planungen für die Champions League beginnen. Für beide Klubs gilt es den komfortablen 6-Punkte-Vorsprung ins Ziel zu bringen. Die Simeone-Elf trifft bereits am Samstagabend auf Real Betis, wo der nächste Schritt unternommen werden kann. Der FC Sevilla kommt am Sonntag zum Einsatz, wenn sie im heimischen Stadion RCD Mallorca empfangen. Richtig spannend wird es hinter den Top vier La-Liga-Teams, denn gleich sechs Mannschaften bewerben sich um einen Platz in der Europa League. Dazu zählen FC Villarreal, FC Getafe, Real Sociedad, FC Valencia, Athletic Bilbao und FC Granada.

 

La Liga Wett-Tipp Schweiz 1: Real Valladolid – FC Barcelona, Samstag 19:00 Uhr, Nuevo José Zorilla

 

Drei Spieltage vor dem Saisonende bleibt dem FC Barcelona nur noch die Hoffnung, dass der große Rivale Real Madrid ins Straucheln gerät und die wenigen noch fehlenden Punkte zur Meisterschaft irgendwie liegen lässt. Dabei muss Barca selbst zusehen, dass die restlichen Spiele alle gewonnen werden. Am Samstag geht die Reise der Katalanen zum Tabellen-14. Real Valladolid, wo Messi & Co die Möglichkeit haben vorzulegen und den Druck auf Real Madrid zu erhöhen. Die Mannschaft von Trainer Sergio Gonzalez könnte jedoch zum nächsten Stolperstein, für den immer weiter in die Kritik geratenen Quique Setien werden. In der eigenen Arena ist Real Valladolid nämlich kaum zu bezwingen.

 

laliga wett tipps

 

Erst drei Heimspiele hat Valladolid in der laufenden Spielzeit abgegeben. Siege haben für die Pucela aber ebenso einen Seltenheitswert wie Niederlagen, denn bei 17 Anläufen gab es nur viermal Grund zu jubeln. In der Liga ist Valladolid gemeinsam mit Celta Vigo und Atletico Madrid die Mannschaft mit den meisten Unentschieden. Insgesamt fünfzehn Partien beendete Real schon mit einem Remis, was der Grund dafür ist, dass der Verein im Tabellenniemandsland feststeckt.

Der FC Barcelona muss bei Real Valladolid unbedingt gewinnen, um überhaupt noch eine Option auf die diesjährige Titelverteidigung zu haben. Seit dem Re-Start hat Barca noch nicht verloren, drei Unentschieden reichten aber aus, um Real Madrid in der Tabelle vorbeiziehen zu lassen. Beim Liga-14. Valladolid darf sich die Blaugrana kein weiteres Remis mehr erlauben, ansonsten wäre die Meisterschaft wahrscheinlich vorzeitig futsch.

 

Unser Wett-Tipp: Sieg Barcelona. Beste Wettquote von 1,33 bei Bet365 Schweiz.

Real Valladolid - FC Barcelona

FC Granada - Real Madrid

Tipp:

La Liga Wett-Tipps Schweiz - 36. Spieltag

1.33

LaLiga

Saturday, 11. July 2020

17:00

La Liga Wett-Tipp Schweiz 2: FC Granada – Real Madrid, Montag 22:00 Uhr, Estadio Nuevo Los Carmenes

 

Nur noch drei Spiele trennen die Königlichen von der ersten Meisterschaft seit 2016/17. Nachdem Dauerrivale FC Barcelona in diesem Jahrzehnt mit sieben gewonnenen Meistertiteln klar die Oberhand behielt, scheint der Machtwechsel in Spanien kurz bevor zu stehen. Bei Aufsteiger FC Granada geht es in erster Linie darum, den Vorsprung auf Barca zu behaupten. Die Katalanen haben am Samstag die Möglichkeit vorzulegen und könnten den Abstand zur Tabellenspitze verkürzen, ehe die Madrilenen am Montagabend in Andalusien wieder davonziehen können. Der Aufsteiger wird Real die Punkte aber keineswegs freiwillig übergeben, denn die Mannschaft von Trainer Diego Martinez hat noch Optionen auf den ganz großen Coup in der laufenden Spielzeit, nämlich das Erreichen eines Europapokalplatzes. Mit fünf weiteren Teams drängeln sich die Andalusier derzeit um die verfügbaren Ränge der Europa League.

LaLiga Wetten

 

Der überraschende Europa-League-Aspirant FC Granada empfängt Titelanwärter Real Madrid. Der Liga-Neuling spielt bereits im Aufstiegsjahr um Europa mit. Um die Chancen für eine internationale Teilnahme zu erhöhen, wollen die Andalusier dem Tabellenführer ein Bein stellen. Die Blancos haben ihrerseits den Fokus voll auf den Gewinn der 34. Meisterschaft gerichtet. So kurz vor dem Erreichen des großen Ziels, wäre es äußerst fahrlässig, Punkte abzugeben.

 

Unser Wett-Tipp: Sieg Real Madrid. Beste Wettquote von 1,18 bei Bet365 Schweiz.

 

 

22betsb

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

rivalosb

100% bis 400 CHF + 100 CHF Freiwette, 3x Bonus + EZ mit Mind. Quote 1,80

titanbetsb

100% bis 200€, 8x Bonus + EZ mit Mindestquote 2,00

betworldsb

100% bis 100€, 5x EZ bei Mindestquote 1,70

Der 36. Spieltag der La Liga im Überblick

  • CA Osasuna – Celte de Vigo (Sa. 17:00 Uhr)
  • Real Valladolid – FC Barcelona (Sa. 19:30 Uhr)
  • Atletico Madrid – Real Betis Sevilla (Sa. 22:00 Uhr)
  • Espanyol Barcelona – SD Eibar (So. 14 Uhr)
  • UD Levante – Athletic Bilbao (So. 17 Uhr)
  • CD Leganes – FC Valencia (So. 19:30 Uhr)
  • FC Sevilla – RCD Mallorca (22:00 Uhr)
  • Deportivo Alaves – FC Getafe (Mo. 19:30 Uhr)
  • FC Villarreal – Real Sociedad (Mo. 19:30 Uhr)
  • FC Granada – Real Madrid (Mo. 22:00 Uhr)