La Liga Tipps und Wettquoten zum 22. Spieltag, 2020/21

Der nun anstehende Spieltag (5.-07.02.2021) hat einige interessante Spielansetzungen. Der Tabellenführer empfängt dabei Celta Vigo. Gegen den Gegner aus dem Tabellenmittelfeld könnte Atletico seinen Vorsprung weiter ausbauen, sofern die beiden Verfolger weiter Punkte liegen lassen. Barcelona muss nach Sevilla, nicht zum FC, sondern zu Real Betis Sevilla. Geht die Siegesserie der Katalanen dort weiter? Real Madrid muss zum Schlusslicht SD Huesca. Wird dies womöglich das letzte Spiel unter der Leitung von Trainer Zidane? Kann Huesca die Überraschung schaffen und somit eventuell sogar den letzten Platz der Tabelle verlassen? Mehr dazu in unserem La Liga Tipp zum 22.Spieltag 2020/21!

Die erste Meisterschaft nach sieben Jahren wird für Atletico Madrid immer greifbarer. Am vergangenen Spieltag konnte sich das Team von Trainer Diego Simeone klar mit 4:2 beim FC Cadiz durchsetzen. Einen Tag zuvor musste Verfolger Real Madrid sich zu Hause UD Levante mit 1:2 geschlagen geben. Die Tage von Star-Trainer Zinédine Zidane scheinen gezählt zu sein. Durch diese Niederlage liegen die Königlichen nun schon zehn Punkte hinter Atletico und dabei hat Atletico noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Das bedeutet im Idealfall könnte Atletico auf ganze 13 Punkte davonziehen. Ein mehr als komfortabler Vorsprung.

Der FC Barcelona konnte immerhin das Spiel zu Hause gegen Athletic Bilbao mit 2:1 gewinnen und somit nach Punkten mit Real Madrid gleichziehen. Der Tabellenvierte FC Sevilla schlug den SD Eibar mir 2:0 und liegt damit einen Punkt hinter den beiden Schwergewichten Barcelona und Real. Tabellenschlusslicht SD Huesca konnte einen wichtigen Sieg einfahren. Im Spiel gegen den Tabellensechzehnten Real Valladolid siegte das Team von Trainer Juan Jose Rojo Martin mit 3:1 und hat nun wieder Anschluss an die anderen Teams gefunden. Somit scheint der Klassenerhalt nicht mehr utopisch.

La Liga Tipp 1: SD Huesca – Real Madrid (So,19 Uhr )

So schnell kann es im Fußball gehen. Es ist erst ein paar Wochen her, da galt SD Huesca als der Absteiger Nr. 1. Mit großem Abstand stand Huesca auf dem letzten Platz. Da stehen sie heute zwar immer noch, jedoch hat sich der Punkteabstand deutlich zugunsten von Huesca verbessert. Auf das rettende Ufer sind es nur noch drei Punkte. Auch das Torverhältnis ist nicht weit weg von den anderen Klubs. Kurz gesagt. Huesca lebt noch und ist gewillt nicht abzusteigen. Das konnte man zuletzt beim Auswärtsspiel bei Real Valladolid sehen. Beim direkten Kontrahenten ließ sich das Schlusslicht nicht beeindrucken und konnte von Beginn an ein offenes Spiel gestalten.

La Liga Tipp SD Huesca Rafa Mir

Der große Unterschied in diesem Spiel war Huesca Stürmer Rafa Mir. Nahezu jede Torgelegenheit, die er hatte, wurde von ihm eiskalt genutzt. Das Resultat war, dass die Gäste nach knapp einer Stunde Spielzeit mit 3:0 führten. Alle drei Tore erzielte Rafa Mir. Ein Traum für jeden Stürmer. Nach dem dritten Treffer war die Messe gelesen. Der 1:3 Treffer seitens Valladolid war reinste Ergebniskosmetik. Man hatte das Gefühl gehabt, Huesca glaubt wieder an sich. Es war nun das zweite Spiel in Folge ohne Niederlage. Kommt gegen Real Madrid nun der dritte Sieg in Serie?

Oh weh, was ist nur mit den Königlichen aktuell los. Raus aus dem spanischen Pokal bei einem Drittligisten. In der Tabelle auf Platz drei abgerutscht mit zehn Punkten Rückstand auf den Stadtrivalen Atletico Madrid. Für Real-Trainer Zinédine Zidane und seinem Team läuft es derzeit überhaupt nicht. Am vergangenen Samstag war nun der nächste negative Höhepunkt. Real verliert sein Heimspiel gegen UD Levante mit 1:2. Begünstigt durch eine frühe rote Karte gegen Reals-Abwehrspieler Eder Militao (9.), konnte Levante knapp 80 Minuten in Überzahl agieren.

Real Madrid störte das zunächst nicht und ging sogar in Unterzahl in Führung. Asensio war nach einem Traumpass von Toni Kross komplett frei und traf eiskalt zur Führung. Real blieb dran, aber Levante witterte seine Chance. Nach gut einer halben Stunde traf Levante in Person von Morales zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel agierten beide Teams sehr abwartend. Levante verschoss einen Elfmeter und als alle dachten, das würde Real zurück ins Spiel bringen, führte Levante plötzlich (78.). Danach kam nicht mehr viel von den Königlichen.

Unser La Liga Tipp: Doppelte Chancen SD Huesca (1; X) – Beste Quote von 2,70 bei Bet-at-home Schweiz.

SD Huesca – Real Madrid

Real Betis Sevilla – FC Barcelona

Tipp:

La Liga

2.70

LaLiga

Friday, 5. February 2021

21:00

La Liga Tipp 2: Real Betis Sevilla – FC Barcelona (So, 21 Uhr)

Betis Sevilla scheint derzeit in einer recht guten Form zu sein. In den letzten fünf Ligaspielen gab es drei Siege und zwei Unentschieden. Zum Abschluss des letzten Spieltags empfing Betis Sevilla den abstiegsgefährdeten CA Osasuna. Sevilla hatte fast doppelt so viel Ballbesitz wie die Gäste, konnte sich aber nicht viele Chancen erarbeiten. Osasuna zog sich weit zurück, um dann zu kontern. Das gelang dem Klub immer wieder gut, allerdings wurden die Chancen leichtfertig vergeben. Im zweiten Durchgang dasselbe Spiel. Sevilla war um Ballkontrolle bemüht, Osasuna konterte. Die Geduld von Sevilla sollte sich allerdings auszahlen.

laliga wett tipps

Borja Iglesias traf in der 79. Minute zum erlösenden 1:0. Damit war der Bann gebrochen. Osasuna fiel nichts mehr ein. Mit nun 30 Punkten steht Betis auf dem 7. Platz der Tabelle und somit in Reichweite.Wenn man bei Betis von einer guten Form in der Liga spricht, dann ist Barca in der La Liga mit Atletico das Nonplusultra. Die letzten fünf Spiele wurden allesamt gewonnen. Besser geht es nicht. Mit 41 geschossenen Toren stellt man die beste Offensive der Liga. Wären da nicht die Störfeuer abseits des Platzes. Die Trainerdiskussion, der gigantische Schuldenberg (man spricht von mehr als einer Milliarde Euro), der geleakte Messivertrag bzw. ein möglicher Messi-Abgang im Sommer.

Das alles scheint den Spielern auf dem Feld jedoch aktuell nicht viel anzuhaben. Am letzten Sonntag setzte sich Barca zu Hause gegen Bilbao mit 2:1 durch. Es war jedoch ein ganzes Stück harte Arbeit. Zunächst ging Barcelona durch einen großartigen Freistoß durch Messi mit 1:0 in Führung. Kurz nach der Pause glich Bilbao durch ein Eigentor von Jordi Alba zum 1:1 aus. Gut eine Viertelstunde vor Schluss erzielte Antoine Griezmann den 2:1 Siegtreffer. Solche sogenannten „dreckige“ Siege schweißen ein Team immer mehr zusammen.

Tipp: Über 3,5 Tore – Quote 2,10!

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

100% bis 400 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 200€, 5x Bonus, min Quote 1,70

Weitere Begegnungen am 22. Spieltag der La Liga:

  • Deportivo Alaves – Real Valladolid – 05.02.2021 um 21 Uhr
  • UD Levante – FC Granada – 06.02.2021 um 14 Uhr
  • FC Elche – FC Villarreal – 06.02.2021 um 16:30 Uhr
  • FC Sevilla – FC Getafe – 06.02.2021 um 21 Uhr
  • Real Sociedad San Sebastian – FC Cadiz – 07.02.2021 um 14 Uhr
  • Athletic Bilbao – FC Valencia – 07.02.2021 um 16:15 Uhr
  • CA Osasuna – SD Eibar – 07.02.2021 um 18:30 Uhr
  • Atletico Madrid – Celta Vigo – 08.02.2021 um 21 Uhr