La Liga Tipps zum 21. Spieltag, 2020/21

Für Barca zählt nur ein Sieg am 21. Spieltag (29.01.-31.01.2021), wenn man oben weiter dranbleiben möchte. Bilbao benötigt dringend die drei Punkte, um im Kampf um die Europa League Plätze weiterhin mitreden zu können. Real Madrid empfängt UD Levante. Der Spitzenreiter muss zum FC Cadiz. Vom Papier her eine machbare Aufgabe. Der Tabellenvierte FC Sevilla fährt zum Auswärtsspiel zum SD Eibar. Mehr dazu in unseren La Liga Tipps!

In der spanischen La Liga bleibt es ganz vorne alles beim Alten. Atletico Madrid führt die Liga mit großem Abstand an. Ein Nachholspiel, welches letzte Woche absolviert wurde, konnte Madrid gewinnen, so dass das Punktepolster nun sieben Punkte beträgt. Dahinter stehen die beiden Schwergewichte im spanischen Fußball. Real Madrid mit 40 und der FC Barcelona mit 37 Punkten.

Beide Klubs haben jedoch mehr Probleme neben dem Spielfeld als auf dem Feld. Real hat in der letzten Woche im Copa del Rey in der 3. Runde gegen den Drittligisten CD Alcoyano mit 1:2 nach Verlängerung verloren. Der negative Höhepunkt in der bisherigen Trainerkarriere von Zinédine Zidane. Der Real-Trainer wackelt wie noch nie. Barca dagegen plagen Gesamtschulden von mehr als einer Milliarde Euro. Ein gigantischer Berg und keiner weiß, wie das jemals beglichen werden soll.

Dahinter folgen der FC Sevilla und FC Villareal. In den unteren Tabellenregionen hat sich nicht viel getan. SD Huesca bleibt trotz eines Remis im letzten Spiel mit deutlichen Abstand Tabellenletzter. Davor steht der FC Elche und Deportivo Alaves. Am kommenden Spieltag steht nun das baskische-katalanische Duell auf dem Programm. Der Tabellendritte FC Barcelona empfängt Athletic Bilbao.

La Liga Tipps 1:FC Barcelona – Athletic Bilbao (So, 19 Uhr)

Nicht nur Real Madrid hatte in der 3.Runde des Copa del Rey Probleme, sondern auch der große FC Barcelona. Im Gegensatz zu den Königlichen konnte sich am Ende das Team von Trainer Ronald Koeman doch noch mit 2:0 nach Verlängerung durchsetzen. Ousmane Dembele und Braithwaite waren die Spieler, die Barca erlösten. In der regulären Spielzeit hatten Pjanic und Dembele bereits zwei Elfmeter verschossen. Am Ende egal, da es für das Weiterkommen dennoch gereicht hat. Auch in der Liga läuft es seit einigen Wochen gut. Vier Siege am Stück sprechen für sich.

La Liga Tipps Lionel Messi Barcelona

Den letzten Sieg gab es im letzten Spieltag. Barca musste beim Tabellenvorletzten FC Elche antreten. Der Favorit musste aufgrund der Rotsperre aus dem Supercopa auf Megastar Lionel Messi verzichten. Das merkte man dem Team an. Barca fiel nichts ein, gegen einen sehr tiefstehenden Gegner. Elche liess nicht viel zu. Es wurde zu einem Geduldsspiel. Kurz vor der Pause hatte Barca dann doch noch einen Grund zum Jubeln. Frenkie de Jong traf zur 1:0 Führung (39.). Nach dem Seitenwechsel dasselbe Bild. Barca dominierte das Spiel, ohne wirklich gefährlich zu werden.

Elche hatte nur eine Großchance, die Torhüter Ter-Stegen zunichtemachte. Als Riqui Puig kurz vor Schluss das 2:0 markierte, war die Partie gelaufen. So ein Sieg stempelt man wohl als Arbeitssieg ab. Durch den Erfolg blieb man Real Madrid auf den Fersen. Athletic Bilbao konnte am vergangenen Montag einen überzeugenden 5:1 Heimerfolg über den FC Getafe feiern. Nach ausgeglichener erster Halbzeit (1:1), drehte das Team von Trainer Marcelino in den zweiten 45 Minuten so richtig auf. Yeray (50.), Raul Garcia (61.), Alex Berenguer (75.) und de Marcos (82.) trafen für die Basken. Vom Ballbesitz her war das Spiel nicht gerade einseitig, aber Bilbao war vor allem in der zweiten Halbzeit absolut gnadenlos im Verwerten seiner Torchancen.

Durch den Sieg kletterte man in der Tabelle auf den 9. Platz. Zu den internationalen Plätzen sind es aber noch gut sieben Punkte Rückstand. Da geht nur etwas, wenn man nun gleich nachlegt. Das wird gegen Barca in der jetzigen Form sicherlich schwierig. Bilbao wird auf jeden Fall alles versuchen und entsprechend offensiv spielen. Das kommt Barcelona zugute, die dann die sich bietenden Räume nutzen kann.

Unser La Liga Tipp: Nicht beide Teams treffen – Quote 2,10 bei Bahigo Schweiz.

FC Barcelona – Athletic Bilbao

FC Cadiz - Atletico Madrid

Tipp:

La Liga - Wett-Tipps

2.10

LaLiga

Friday, 29. January 2021

21:00

La Liga Tipp 2: FC Cadiz – Atletico Madrid (So, 21 Uhr)

Der Aufsteiger FC Cadiz spielt derzeit eine sehr gute Saison. Nach 20 Spieltagen steht man mit 24 Punkten auf einen sicheren 11. Tabellenplatz. Man sollte sich jedoch nicht allzu sehr ausruhen, da der Vorsprung auf den ersten direkten Abstiegsplatz lediglich sechs Punkte beträgt. Von daher darf hier nur die Devise lauten, fleißig weiter Punkte sammeln. Das es Rückschläge geben wird, war jedem Fan und Verantwortlichem aus dem Umfeld des Aufsteigers klar. Einer davon war sicherlich am letzten Samstag beim Auswärtsspiel beim FC Sevilla. Dort verlor man klar und verdient mit 0:3.

LaLiga Tipps 13. Spieltag Real Atletico

Mann des Tages war Sevillas En-Nesyri, der alle drei Tore erzielen konnte. Bereits zur Halbzeit lag Cadiz mit 0:2 zurück. Des Weiteren muss Coach Cervera auf seinen Abwehrspieler Juan Carla verzichten, da dieser sich seine 5. gelbe Karte abholte und somit für ein Spiel gesperrt ist. Der Tabellenführer ließ sich auch im 18. Spiel der Liga nicht lange bitten und fertigte den FC Valencia zu Hause mit 3:1 ab. Der 5. Sieg in Folge. Atletico scheint derzeit unbesiegbar zu sein. Atletico ist es egal wie das Spiel verläuft, sie spielen ihren Stiefel herunter und das reicht meistens aus.

Valencia ging früh durch Racic mit 1:0 in Führung (11.). Der Tabellenführer schüttelte sich kurz und konnte zehn Minuten später den 1:1 Ausgleich erzielen. Superstar Joao Felix traf. Dies war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang hatte Madrid dann seine Chancen konsequenter genutzt. Luis Suarez (54.) und Correa (72.) trafen zum 3:1 Sieg. Herausragend neben der Offensive ist vor allem die Abwehr von Atletico. Ganze acht Gegentore in 18 Ligaspielen ist einsame Spitze. So einen Wert haben nur echte Meisterschaftskandidaten. Madrid wird auch in Cádiz nichts anbrennen lassen.

Tipp:Über 2,5 Tore – Quote 2,30!

22betsb

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

betathomesb

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

bet365sb

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

interwettensb

100% bis 200€, 5x Bonus, min Quote 1,70

Weitere Begegnungen am 21. Spieltag der La Liga:

  • Real Valladolid – SD Huesca – 29.01.2021 um 21 Uhr
  • SD Eibar – FC Sevilla – 30.01.2021 um 14 Uhr
  • Real Madrid – UD Levante – 30.01.2021 um 16:15 Uhr
  • FC Valencia – FC Elche – 30.01.2021 um 18:30 Uhr
  • FC Villarreal – Real Sociedad San Sebastián – 30.01.2021 um 21 Uhr
  • FC Getafe – Deportivo Alaves – 31.01.2021 um 14 Uhr
  • FC Granada – Celta Vigo – 31.01.2021 um 18:30 Uhr
  • Real Betis Sevilla – CA Osasuna – 01.02.2021 um 21 Uhr