La Liga Tipps, 15. Spieltag Saison 2020/21

Die spanische La Liga befindet sich im Jahresendspurt (22.12. – 23.12.2020) und lässt aktuell einen Spieltag auf den anderen folgen. Am Wochenende nutzten vor allem die Klubs aus der Hauptstadt den 14. Spieltag, um sich einen Vorsprung in der Tabelle zu verschaffen. Sowohl Spitzenreiter Atletico als auch Real Madrid siegten mit 3:1, während der ehemals Tabellenzweite Real Sociedad nach der zweiten Niederlage in Folge auf Platz drei verdrängt wurde. Einen erneuten Rückschlag kassierte unterdessen auch der FC Barcelona.

Im Heimspiel gegen Valencia reichte es für die Katalanen nur zu einem 2:2. Ebenfalls mehr als einen Punktgewinn hatte sich auch der FC Sevilla gegen Valladolid erhofft.Die Andalusier wollten eine 1:0-Führung über die Zeit retten, jedoch machte Valladolid-Verteidiger Raul Carnero dem Vorjahres-Vierten in er 87. Minute einen Strich durch die Rechnung.

Topspiel zwischen Sociedad und Atletico am Dienstag, Real trifft Mittwoch auf Granada

In Spanien findet kurz vor Heiligabend der 15. Spieltag statt. Für die zwei Stadtrivalen Atletico und Real geht es am Dienstag und Mittwoch darum, wer von beiden das Weihnachtsfest als Tabellenführer feiern darf. Diego Simeone und seinem Team steht eine schwere Prüfung bevor, denn die Rojiblancos gastieren am Dienstagabend um 19:45 Uhr beim Tabellendritten Real Sociedad. Klar ist, gewinnt Atletico das Duell im Baskenland, ist den Colchoneros Platz eins an Weihnachten nicht mehr zu nehmen. Die Königlichen hätten gegen FC Granada am Mittwochabend zwar die Chance punktemäßig wieder gleichzuziehen, jedoch weist der Rekordmeister im Vergleich mit Atletico eine deutlich schwächere Tordifferenz auf.

Im Fokus des ausstehenden Spieltags stehen ansonsten die Treffen zwischen dem FC Valencia und FC Sevilla am Dienstag ab 17:30 Uhr, sowie der Auftritt des FC Barcelona bei Real Valladolid am späteren Abend ab 22:00 Uhr.

La Liga Tipp 1: Real Sociedad – Atletico Madrid (Di, 19:45 Uhr)

Real Sociedad gehört zweifellos zu den großen Überraschungen der Saison. Das Team von Trainer Imanol Alguacil durfte sogar schon einige Tage an der Tabellenspitze verweilen und mischt noch immer ganz vorne mit. Wie es sich für eine Mannschaft aus dem Baskenland gehört, setzt auch der Tabellendritte im großen Stil auf Eigengewächse. Hervorgebracht hat diese Herangehensweise Spieler wie Mikel Oyarzabal, Ander Guevara, Martin Zubimendi, Ander Barrenetxea oder Andoni Gorosabel, die mittlerweile zum festen Stamm der Mannschaft gehören.

LaLiga Tipps 13. Spieltag Real Atletico

Führungspersönlichkeiten wie David Silva, Mikel Merino oder Asier Illarramendi werten das Team zudem auf, womit sich eine gute Mischung aus jung und alt ergibt. Aktuell hat Real Sociedad aber etwas den Faden verloren, was zum einen an der hohen Belastung aus Europapokal und Meisterschaft liegen könnte, zum anderen aber auch an der Vielzahl von Verletzungen. Wettbewerbsübergreifend haben die Basken seit acht Spielen nicht mehr gewonnen. Auf sechs Unentschieden in Serie, folgten zuletzt zwei Niederlagen in der Liga. Sowohl das Auswärtsspiel bei Barca als auch das Match bei UD Levante wurde mit 1:2 verloren.

Tabellenführer Atletico muss sich dennoch gut auf die Partie vorbereiten, auch wenn für die Simeone-Elf in dieser Saison alles nach Plan zu laufen scheint. In zwölf Ligaspielen kassierten die Rojiblancos nur eine Niederlage gegen Stadtrivale Real Madrid (0:2), ansonsten überzeugten die Madrilenen mit neun Siegen und zwei Remis. Verlassen konnte sich Atletico in den absolvierten Spielen wie eh und je auf die starke Defensive, die bislang nur fünf Gegentore zuließ.

Sociedad-Coach Imanol Alguacil musste in der Liga zuletzt zwei Niederlagen hinnehmen, dazu wartet seine Mannschaft seit Ende November auf einen Erfolg. Schmerzlicht vermisst wurde in den letzten Spielen vor allem Top-Torschütze Mikel Oyarzabal (7 Saisontore, 2 Assists), den immer noch muskuläre Probleme von einem Einsatz abhalten. Neben dem gefährlichen Linksaußen drohen auch David Silva und Kapitän Asier Illarramendi weiter auszufallen, was nicht gerade dafür spricht, dass sich der Tabellendritte aus der Mini-Krise befreien wird. Atletico Madrid spielen die Ausfälle natürlich in die Karten, dazu bringt die Mannschaft genügend eigenes Selbstvertrauen mit, um bei den Basken zu bestehen.

Unser Wett-Tipp: Sieg Atletico Madrid. Beste Wettquote von 2,35 bei bet365 Schweiz.

Real Sociedad - Atletico Madrid

Real Madrid - FC Granada

Tipp:

La Liga Top-Tipps

2.35

LaLiga

Tuesday, 22. December 2020

17:30

La Liga Tipps 2: Real Madrid – FC Granada (Mi, 9:45 Uhr)

Der amtierende La-Liga-Champion ist nach vier siegreichen Spieltagen drauf und dran die Tabellenführung zu übernehmen. Profitieren könnten die Königlichen am Spieltag vor Weihnachten von einem Ausrutscher Atleticos. Der Erzrivale aus der eigenen Stadt hat bereits am Dienstag ein schweres Auswärtsmatch bei Real Sociedad zu bestreiten und würde schon mit einem Unentschieden den Weg frei machen. Zinedine Zidane und die Blancos müssten dann am Mittwoch natürlich ihre eigenen Hausaufgaben machen und den Gast aus Granada erfolgreich in die Flucht jagen.

LaLiga Wetten

Die Andalusier haben ebenfalls eine eindrucksvolle Serie hingelegt und die letzten drei Pflichtspiele allesamt gewonnen. In der spanischen Meisterschaft bestätigt der Überraschungs-Aufsteiger aus dem Vorjahr unterdessen seine Form der abgelaufenen Saison, als es für den Liga-Neuling sogar für einen Platz in der Europa League reichte. Trotz des weiterhin überschaubaren Budgets rangiert die Truppe von Trainer Diego Martinez momentan auf Rang sechs, da es genau die Mannschaften besiegt, die es in der Liga zu schlagen gilt. Die aktuelle Platzierung würden die Verantwortlichen sicherlich sofort Unterscheiben, wäre es als Endergebnis für die laufende Saison zu übernehmen.

Der letzte Ligaerfolg der Andalusier gegen die Königlichen liegt schon über sieben Jahre zurück, eine Bilanz, die sich auch im laufenden Kalenderjahr wohl nicht verbessern lässt. Real Madrid hat sich aus seinem zwischenzeitlichen Tief befreit und spielt wieder auf dem Niveau eines Meisters. Wettbewerbsübergreifend steht eine Siegesserie von fünf Spielen, die im kommenden Meisterschaftsspiel gegen Granada auf sechs Sieger erweitert werden dürften. Zurzeit sind Ramos, Kroos & Co einfach in herausragender Verfassung, was im Umkehrschluss bedeutet, dass rein gar nichts auf einen Überraschungs-Coup des Tabellensechsten hindeutet.

Zwar feierte Granada in Liga und Pokal zuletzt drei Siege in Folge, jedoch wird die Qualität am Mittwochabend nicht ausreichen, um dem Rekordmeister ein Bein zu stellen..

Unser Wett-Tipp: Sieg Real Madrid und mehr als 2,5 Tore. Beste Wettquote von 1,70 bei bet365 Schweiz.

22betsb

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

rivalosb

100% bis 400 CHF + 100 CHF Freiwette, 3x Bonus + EZ mit Mind. Quote 1,80

betworldsb

100% bis 100€, 5x EZ bei Mindestquote 1,70

interwettensb

100% bis 200€, 5x Bonus, min Quote 1,70

La Liga Tipps: Der 15. Spieltag im Überblick:

  • FC Valencia – FC Sevilla (Di. 17:30 Uhr)
  • FC Elche – CA Osasuna (Di. 17:30 Uhr)
  • SD Huesca – UD Levante (Di. 19:45 Uhr)
  • Real Sociedad – Atletico Madrid (Di. 19:45 Uhr)
  • Real Valladolid – FC Barcelona (Di. 22:00 Uhr)
  • FC Villarreal – Athletic Bilbao (Di. 22:00 Uhr)
  • FC Getafe – Celta Vigo (Mi. 17:30 Uhr)
  • Real Madrid – FC Granada (Mi. 19:45 Uhr)
  • Deportivo Alaves – SD Eibar (Mi. 22:00 Uhr)
  • Real Betis Sevilla – FC Cadiz (Mi. 22:00 Uhr)