La Liga Tipps, 14. Spieltag , Saison 2020/21

Spaniens Spitze formiert sich, Real und Barca rollen an

In Spanien war die Fußballwoche ereignisreich und so wird es die kommenden Tage vor Weihnachten auch bleiben, denn bis Heiligabend stehen in La Liga noch zwei Spieltage (18.12. – 20.12.2020), auf dem Plan. Aufgrund des engen Terminplans und der im Januar stattfindenden Supercopa wurden kurzerhand zwei Spiele des 19. Spieltags mit den Protagonisten-teams verlegt und in dieser Woche ausgetragen. Dabei setzte sich Real Madrid am Dienstagabend mit 3:1 gegen Athletic Bilbao durch und der FC Barcelona bezwang Real Sociedad mit 2:1.

Da die Tabelle wegen des verzögerten Europapokals der letzten Saison ohnehin etwas verschoben ist, nähern sich die spanischen Top-Vereine allmählich der Tabellenspitze. Trotz der Derby-Niederlage im Madrider Stadtduell mit Meister Real, gelang es Atletico Madrid Platz eins in der Liga zu behaupten. Nicht vergessen sollte man dabei, dass die Rojiblancos erst elf Spiele absolviert haben und im Vergleich zu den Verfolger-Teams, die teilweise schon dreizehn oder vierzehn Ligaspiele bestritten haben, entsprechend davonziehen könnten.

Vor dem 14. Spieltag gibt es drei Klubs mit 26 Punkten, die wie Folgt aufgereiht sind – 1. Atletico (11 Spiele/26 Punkte) – 2. Real Sociedad (14 Spiele/26 Punkte) – 3. Real Madrid (13 Spiele/26 Punkte).

Atletico empfängt Liga-Neuling FC Elche, Barcelona im Kräftevergleich mit FC Valencia

Das Wochenende steht vor der Tür und mit ihm der 14. Spieltag in Spaniens Elite-Liga. Los geht bereits am Freitagabend im Baskenland, wenn Athletic Bilbao ab 21 Uhr auf SD Huesca trifft. Spannend wird es am Samstag, denn gleich fünf der Top sechs La-Liga-Klubs sind in fünf unterschiedlichen Spielen gefordert. Den Spielreigen am Samstag eröffnet ab 14 Uhr Tabellenführer Atletico Madrid.

Zu Gast im Wanda Metropolitano ist Aufsteiger FC Elche. Direkt im Anschluss misst sich ab 16:15 Uhr der FC Barcelona mit FC Valencia, ehe der Ligazweite Real Sociedad um 18:30 Uhr bei UD Levante auf Punktejagd gehen wird. Zeitgleich gastiert der Tabellenvierte FC Villarreal bei CA Osasuna, bevor der FC Sevilla ab 21 Uhr Real Valladolid empfängt. Die Königlichen müssen auf ihren nächsten Auftritt bis Sonntagabend warten. Für die Mannschaft von Zinedine Zidane steht dann das Auswärtsspiel beim Ligaelften SD Eibar an.

La Liga Tipp 1: Atletico Madrid – FC Elche (Sa, 14 Uhr)

Atletico-Coach Diego Simeone musste ausgerechnet im Stadtderby mit Real Madrid die erste Ligapleite der Saison hinnehmen. Nach zehn ungeschlagen Spielen unterlag der Tabellenführer beim Dauerrivalen letztlich verdient mit 0:2. Zuvor verloren die Rojiblancos lediglich gegen Triple-Sieger Bayern München in der Champions-League-Gruppenphase. Unter der Woche hat sich die Mannschaft aber bereits wieder rehabilitieren können, als sie in der ersten Runde des spanischen Pokal-Wettbewerbs Copa del Rey einen souveränen 3:0-Erfolg bei CD Cardassar einfuhr.

Atletico madrid La Liga Wetten

Am Wochenende gilt es die La-Liga-Spitze mit einem weiteren Sieg zu untermauern. Als Gast begrüßt Atletico in der heimischen Arena die Aufsteiger des FC Elche. Der Liga-Neuling wusste sich trotz limitierten Budgets in Spaniens höchster Spielklasse gut zu behaupten. Genau wie Atletico hat auch der Aufsteiger erst elf Ligaspiele absolviert, rangiert aktuell mit 14 Punkte auf Rang 14. Die Ausbeute ist durchaus beachtlich, blickt man auf die magere Torbilanz, denn mit nur neun geschossen Treffern, stellt der Klub aus der Nähe Alicantes den schwächsten Angriff der gesamten Liga. Vertrauen kann die Mannschaft von Trainer Jorge Almiron allerdings auf seine gute Defensive, die bislang erst elf Gegentreffer kassierte. Die Statistiken des FC Elche zeigen bereits deutlich, wie limitiert die Truppe ist. Mit einem Spieler-Marktwert von circa. 33 Millionen aber auch nicht wirklich verwunderlich.

Die Kräfteverhältnisse dieser Partie sind klar. Atletico Madrid ist gegenüber dem Aufsteiger deutlich zu favorisieren. Deshalb müssen wir auch nicht lange um den heißen Brei herumreden. Die Rojiblancos werden diese Hürde nehmen, auch wenn sie dafür zunächst das Abwehr-Bollwerk des Neulings knacken müssen. Dei Qualität von Koke, Felix, Suarez & Co ist jedoch ausreichend, um den Liga-14. vor große Probleme zu stellen. Wenn es geling die Elche-Defensive früh aufzureißen, ist ein Sieg mit zwei Toren Vorsprung sehr wahrscheinlich.

Unser Wett-Tipp: Sieg Atletico Madrid – 1 HCP. Beste Wettquote von 1,70 bei Tipster Schweiz.

Atletico Madrid - FC Elche

FC Barcelona - FC Valencia

Tipp:

La Liga Wett-tipps

1.85

LaLiga

Friday, 18. December 2020

21:00

La Liga Tipps2: FC Barcelona – FC Valencia (Sa, 16:15 Uhr)

Der FC Barcelona hat sich mit zwei Siegen in Folge etwas aus der Krise befreien können. Nach Plan lief in den jüngsten Spielen gegen UD Levante und Real Sociedad aber längst noch nicht alles. Beim Heimspiel gegen Levante verzweifelten die Katalanen lange an dem bärenstarken Torhüter Aitor, der bis Spielende 24 Torschüsse auf sein Gehäuse mitansehen musste. Nur ein einziges Mal wurde der überragende Levante-Keeper im Camp Nou überwunden, in der 76.Minute von keinem anderen als Superstar Lionel Messi. FCB-Coach Ronald Koeman dürfte das dürftige 1:0 am Ende egal gewesen sein, denn entscheidend waren der Sieg und die damit verbundenen drei Zähler.

laliga wett tipps

Noch mehr Gegenwind bekam Barca unter der Woche im vorverlegten Spiel des 19. Spieltags gegen Real Sociedad zu spüren. Der Tabellenzweite hatte die Chance sich die Tabellenführung von Atletico zurückzuholen, was auch prompt gut funktionierte, denn die Basken gingen früh mit 1:0 in Führung. Barcas Antwort ließ durch Jordi Albas Ausgleichstreffer nicht lange auf sich warten, und Frenkie de Jong brachte die Blaugrana sogar noch vor den Seitenwechseln in Front. Danach spielte Barca mit dem Feuer und wurde nachlässig.

Den 2:1-Sieg ließen sie sich am Ende aber dennoch nicht nehmen, was auch die Tabelle wieder freundlicher erscheinen lässt. Den Schwung von zwei Siegen gilt es jetzt mitzunehmen in das Spiel gegen Valencia. Die Fledermäuse tun sich nach den wichtigen Sommerabgängen von Stammkräften wie Ferran Torres, Rodrigo, Dani Parejo und Francis Coquelin weiterhin schwer. Aktuell belegt die Truppe von Trainer Javi Garcia Rang 12 und tritt nach zwei Remis in Folge auf der Stelle. Barca meldet sich nach zwei Siegen im oberen Tabellendrittel zurück und hat und mit dem FC Valencia einen unbequemen Gegner vor der Brust.

Das Team von Javi Garcia ist in dieser Spielzeit besonders schwierig einzuordnen, da die Leistungen sehr sprunghaft waren. Gegen Top-Teams wie Real Madrid und Real Sociedad überraschten die Fledermäuse mit Siegen, während sie große Probleme mit gleichwertig einzuschätzenden Mannschaften haben. Nichtsdestotrotz werden die Katalanen alles daransetzen, um im Camp Nou den dritten Sieg in Serie einzufahren. Ein Abschuss gegen den Ligazwölften ist aber auch diesmal nicht zu erwarten, der durchaus planen könnte mit seiner starken Offensive dagegenzuhalten. Für uns ein Grund auf eine Torwette zu setzen, bei der beide Teams treffen und über 2,5 Tore fallen.

Unser Wett-Tipp: Beide Treffen und mehr als 2,5 Tore. Beste Wettquote von 1,85 bei Tipster Schweiz.

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

100% bis 400 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 200€, 5x Bonus, min Quote 1,70

La Liga – Der 14. Spieltag im Überblick:

  • Athletic Bilbao – SD Huesca (Fr. 21:00 Uhr)
  • Atletico Madrid – FC Elche (Sa. 14:00 Uhr)
  • FC Barcelona – FC Valencia (Sa. 16:15 Uhr)
  • UD Levante – Real Sociedad (Sa. 18:30 Uhr)
  • CA Osasuna – FC Villarreal (Sa. 18:30 Uhr)
  • FC Sevilla – Real Valladolid (Sa. 21:00 Uhr)
  • Celta Vigo – Deportivo Alaves (So. 14:00 Uhr)
  • FC Granada – Real Betis Sevilla (So. 16:15 Uhr)
  • FC Cadiz – FC Getafe (So. 18:30 Uhr)

SD Eibar – Real Madrid (So. 21:00 Uhr)