La Liga Übersicht Tipps, 13. Spieltag, Saison 2020/21

LaLiga Tipps 13. Spieltag – die Formkurve

Atletico stürmt in LaLiga an die Spitze, Barca weiter in der Krise

In der spanischen Primera Division hat Atletico Madrid erstmals die Tabellenspitze übernommen, und dass, obwohl die Simeone-Elf zwei Ligaspiele weniger absolviert hat als die meisten Liga-Konkurrenten. Die Rojiblancos siegten mit 2:0 über Real Valladolid, was am 12. Spieltag ausreichte, um Real Sociedad vorerst vom Thron zu stoßen. Die Basken kamen bei Deportivo Alaves am Sonntag nicht über ein 0:0 hinaus. Real Madrid indes landete im Topspiel gegen FC Sevilla einen Big-Point, der FC Barcelona blamierte sich dagegen ein erneutes Mal, diesmal bei Aufsteiger FC Cadiz.

Stadtderby in Madrid und Barcelonas Plan der Wiedergutmachung

Das Derbi madrileño ist in Spanien an diesem Wochenende natürlich das Thema schlechthin. Sowohl Real als auch Atletico hatten unter der Woche noch schwierige Aufgaben in der Champions League zu lösen, was beiden Vereinen bravourös gelungen ist. In der Meisterschaft führt Atletico unterdessen die Tabelle an und hält vor dem Nachbarschaftsduell am Samstagabend um 21 Uhr einen 6-Punkte-Vorsprung auf Stadtrivale Real. Profitiren von dem direkten Duell der Madrider Teams könnte am 13. Spieltag der Tabellenzweite Real Sociedad. Die Basken haben am Sonntag um 14:00 Uhr ein lösbares Heimspiel gegen SD Eibar vor der Brust.

Bis Sonntag gedulden muss sich auch der FC Barcelona, der nach dem 1:2-Dämpfer in Cadiz unter der Woche auch noch mit 0:3 gegen Juventus Turin verlor. Nach dem Absturz auf Rang neun in La Liga und dem verspielten Gruppensieg in der Königsklasse, wird von den Katalanen einmal mehr eine Reaktion erwartet, um die missliche Lage des Vereins zu glätten. Möglich wäre dies am Sonntag ab 21:00 Uhr im Camp Nou, wenn der Tabellen-17. UD Levante bei der Blaugrana zu Gast ist.

LaLiga Tipps 13. Spieltag Real Atletico

Spiel 1: Wett-Tipp – Real Madrid gegen Atletico Madrid, Samstag 21:00 Uhr, Alfredo di Stefano

In der spanischen La Liga steht an diesem Samstag ein ganz besonderer Fußball-Leckerbissen auf dem Menü. Der amtierende Champion und Rekordmeister Real Madrid lädt auf seinem Gelände ein zum Stadtduell mit Atletico Madrid. Für die Königlichen lief die Saison bisher eher durchwachsen, wenngleich sich die Blancos inzwischen etwas erholen konnten.

In der Meisterschaft blamierte sich die Zidane-Elf schon dreimal in den Spielen gegen FC Cadiz (0:1), FC Valencia (1:4) und Deportivo Alaves (1:2), fast zeitgleich offenbarte der spanische Meister auch in der Königsklasse gegen Teams wie Schachtar Donezk ungeahnte Schwächen. Die Belastung der Spieler ist durch den engen Terminplan zwar enorm, jedoch beweist Stadtkonkurrenz Atletico, dass es auch möglich ist, unbeschadet durch diese Zeit zu kommen.

Seit Saisonbeginn haben die Rojiblancos bislang nur in der Champions League gegen Bayern München verloren, die übrigen fünfzehn Partien wurden größtenteils gewonnen oder endeten mit einer Punkteteilung. In der Primera Division wird Atletico Madrid bereits als Favorit auf die Meisterschaft gehandelt. Zuletzt gelang dies in der Saison 2013/14. Aus zehn Spielen holte das Team von Trainer Diego Simeone schon 26 Punkte (8S/2U/0N), was ausreicht, um mit zwei Spielen weniger als die Konkurrenz Platz eins der Tabelle zu besetzten. Wie eh und je ist die starke Defensive das Markenzeichen der Mannschaft, nur zwei Gegentore kassierte Atletico in allen Ligaspielen.

Real Madrid ist in dieser Saison eine echte Wundertüte. Bevor die Blancos auflaufen, weiß man nie genau, was einem blüht. Ich wichtigen Spielen scheint es jedoch immer so, als können die Königlichen besondere Kräfte freisetzen. Deutlich konstanter zeigt sich stattdessen Stadtrivale Atletico. Die Simeone-Elf liefert und liefert und setzt dabei auf gewohnte Stärken. Ein Tor für die eine oder andere Mannschaft könnte in diesem Derby schon den Sieg bedeuten, was uns ganz klar zu einer Torwette tendieren lässt.

Unser Wett-Tipp: Weniger als 2,5 Tore. Quote 1,75 bei 888sport.

Real - Atletico

Barcelona - Levante

Tipp:

Top-Tipps zum LaLiga Spieltag

2.65

LaLiga

Saturday, 12. December 2020

14:00

Spiel 2: Wett-Tipp – FC Barcelona gegen UD Levante, Sonntag 21:00 Uhr, Camp Nou

Der FC Barcelona bleibt weiterhin das Problemkind in Spanien. Der Funke will und will einfach nicht überspringen. Jedes Mal wenn man das Gefühl hat, der Knoten sei nun endlich geplatzt, wurde man eines Besseren belehrt. Nach deutlichen Siegen gegen Kiev (4:0), Osasuna (4:0) und Fenrencvaros Budapest (3:0) gönnte sich die Blaugrana am vergangenen La-Liga-Spieltag gegen Aufsteiger FC Cadiz wieder eine Schaffenspause.

Trotz des üblich hohen Ballbesitzes von über 80% gelang es den Katalanen erneut nicht, ihr klares Übergewicht in etwas zählbares umzuwandeln. Der Liga-Neuling unterstützte Barca sogar noch mit einem Eigentor, was aber nicht genügte, um die 1:2-Blamage zu verhindern. Nach zehn Meisterschaftsspielen fällt die Bilanz für Ronald Koeman äußerst ernüchternd aus, denn nicht einmal die Hälfte der Spiele konnte der Niederländer gewinnen.

Platz neun in der Liga ist momentan zwar nur eine Zwischenaufnahme, da Messi & Co noch zwei Spiele aufzuholen haben, jedoch zeigt es der Mannschaft den Spiegel, der sie seit Beginn der Saison begleitet. All die vereinsinternen Skandale um den in Ungnade gefallenen Präsidenten Josep Bortomeu und das Wechsel-Wirrwarr um Lionel Messi, haben kräftig zu der jetzigen Krise beigetragen. Unter der Woche verspielte Barcelona in der Königsklasse gegen Juve sogar noch den bereits sicher geglaubten Gruppensieg, was hinsichtlich des nächsten Ligaspiels gegen UD Levante eine Reaktion hervorrufen sollte.

So ganz auf die leichte Schulter nehmen sollten die Katalanen den Gegner aus Valencia aber nicht, denn auch wenn Levante derzeit nur auf Tabellenplatz 17 rangiert, so hat die Mannschaft von Trainer Paco Lopez seit sechs Pflichtspielen nicht mehr verloren. Am 12. Spieltag siegte Levante mit 3:0 gegen FC Getafe, zuvor aber spielte der älteste Fußballverein Valencias fünfmal hintereinander 1:1.

Ohne jede Frage muss sich Barcelonas Trainer Ronald Koeman einen guten Plan überlegen, wie es schnellstmöglich aus der Krise geht. Welches Argument könnte da besser helfen als ein Sieg und viele Tore, zumindest wäre das eine Wiedergutmachung für die zwei Ausrutscher der letzten Woche. Den Direktvergleich gegen UD Levante beansprucht Barca klar für sich. Oft gab es in der Vergangenheit richtige Abschüsse zu verzeichnen, bei denen die Katalanen fünf-, sechs-, oder sogar siebenmal trafen. Am Sonntag könnte sich ein solches Ereignis leicht wiederholen. Unserer Meinung nach ist das Match deshalb ein gefundenes Fressen für eine Handicap-Wette.

Unser Wett-Tipp: Sieg FC Barcelona -2 HC. Quote 2,65 bei 888sport.

La Liga 13. Spieltag im Überblick:

  • Real Valladolid – CA Osasuna (Fr. 21:00 Uhr)
  • FC Valencia – Athletic Bilbao (Sa. 14:00 Uhr)
  • FC Getafe – FC Sevilla (Sa. 16:15 Uhr)
  • SD Huesca Deportivo Alaves (Sa. 18:30 Uhr)
  • Real Madrid – Atletico Madrid (Sa. 21:00 Uhr)
  • Real Sociedad – SD Eibar (So. 14:00 Uhr)
  • Real Betis – FC Villarreal (So. 16:15 Uhr)
  • FC Elche – FC Granada (So. 18:30 Uhr)
  • FC Barcelona – UD Levante (So. 21:00 Uhr)
  • Celta Vigo – FC Cadiz (Mo. 21:00 Uhr)

Top-Wettanbieter für LaLiga

100% bis 400 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 200€, 6x Bonus mit Mindestquote 1,50