FC Basel vs. FC St. Gallen Tipp & Quotenvergleich - 01.10.2022

Wettquoten, Tipp und Prognose für das Spiel FC Basel vs. FC St. Gallen, Credit Suisse Super League, 9. Spieltag am 01.10.2022 um 18:00 Uhr.

FC Basel vs. FC St. Gallen,

Mit dem 9. Spieltag der Credit Suisse Super League schließt das erste Viertel der Saison. Alle Mannschaften werden nach dem kommenden Wochenende einmal gegeneinander gespielt haben. Die Tabelle ordnet sich und die Aussagekraft wird größer.

Man kann jetzt schon festhalten, dass das erste Viertel dieser Saison wohl die spannendste Liga der letzten Jahre hervorgebracht hat. Sicher, an der Tabellenspitze stehen die Young Boys Bern, was keine Überraschung ist. Überraschend ist aber, dass sie punktgleich mit Servette Genf sind und die ersten 4 Teams nur 3 Punkte trennen.

Eines dieser 4 Teams ist nicht etwa der FC Basel, sondern der FC St. Gallen. Die Gäste mussten sich vor der Pause dem FC Sion geschlagen geben. Der FC Basel gewann zu Hause 5:1 gegen die Grasshopper Zürich.. Bei uns auf Sportwetten Schweiz erhaltet ihr alle Infos zur Partie.

FC Basel vs. FC St. Gallen Tipp – Spielübersicht

FC Basel vs. FC St. Gallen Tipp
Ort St. Jakob Park, Basel
Anstoss 01.10.2022, 18:00 Uhr
Beste Quote 3,50 auf Sieg St. Gallen bei Interwetten
Live Stream BlueSport
Live-Übertragung BlueSport
Buchmacher interwetten
Stand der Quoten 28.09.2022, 16:30 Uhr

FC Basel vs. FC St. Gallen Tipp und Quotenvergleich

Der FC Basel ist holprig in die Saison gestartet. In der Credit Suisse Super League gab es erst am 6. Spieltag den ersten Sieg gegen die ebenfalls schwächelnden Meister des FC Zürich. Davor war man im Pokal in die nächste Runde eingezogen und hat in der Conference League die Gruppenphase erreicht.

Doch in der Tabelle hechelte man den Spitzenteams zu diesem Zeitpunkt schon meilenweit hinterher. Aktuell steht man auf Rang 7. Zu den Young Boys Bern und Servette Genf beträgt der Rückstand schon 8 Punkte, allerdings hat man auch ein Spiel weniger auf dem Konto.

Zuletzt war die Form aufsteigend. In den letzten 4 Pflichtspielen gab es 4 Siege. 2 Davon in der Conference League gegen die eher unbekannten Clubs Pyunik Yerevan und VMFD Zalgiris. Wobei man gegen Zalgiris nur knapp mit 1:0 gewinnen konnte. Und man erreichte im Pokal gegen den unterklassigen FC Aarau mit 3:1 die nächste Runde.

Nur gegen die Grasshopper Zürich konnte man sich den Frust ein wenig von der Seele ballern. Durch das 5:1 am letzten Spieltag vor der Pause schraubte man sein Torekonto auf 12 Tore hoch. Hier sieht man auch schon das Problem: vor diesem Spiel hatte man in 6 Spielen gerade einmal 7 Tore erzielt.

Im Angriff hapert es, während die 9 Gegentreffer für einen Platz unter den Top 4 der Liga reichen. Und da will man auch wieder hin. Doch dafür muss man in den Meisterschaftsspielen einen Lauf starten. Am besten gleich im nächsten Heimspiel gegen den FC St. Gallen.

Doch die Ostschweizer sind in dieser Saison wieder bärenstark. Das Team vom deutschen Trainer Peter Zeidler und Sportchef Alain Sutter entwickelt sich seit 5 Jahren kontinuierlich nach oben. Der älteste Fussballverein der Schweiz stellt nach Basel und Bern die größte Fanbase.

Und sie spielen erfolgreichen Fussball, auch wenn sie sich im letzten Spiel erstmals zu Hause geschlagen geben mussten. 2:1 verlor man gegen den FC Sion. Das soll aber ein Ausrutscher bleiben, schließlich steht man in der Tabelle immer noch hervorragend da. 2 Punkte fehlen auf die Young Boys und Servette Genf.

Und da man den Spieltag eröffnet kann man beide Kontrahenten gut unter Druck setzen. Voraussetzung ist ein Sieg beim FC Basel. Und das gelang erst in der letzten Saison. Am 07.11.21 gewann man im St. Jakob Park mit 1:0. Ein Tor könnte auch in diesem Spiel schon reichen, bedenkt man die Ladehemmung der Beppi.

Die Bilanz in den letzten 5 Jahren ist relativ ausgeglichen mit leichten Vorteilen auf Seiten der Beppi (7 zu 6 Siege bei 5 Unentschieden). Ein Auftritt in Basel ist nie leicht. Dennoch haben die Ostschweizer gute Chancen Punkte und sogar einen Sieg aus dem St. Jakob Park mitzunehmen.

Unser Credit Suisse Super League Tipp: Der FC St. Gallen gewinnt ein umkämpftes Spiel.

FC Basel

FC St. Gallen

Tipp:

Sieg St. Gallen bei Interwetten

3.50

Schweiz Super League

Saturday, 1. October 2022

18:00

St. Jakob Park, Basel

Quotenvergleich Super League Schweiz: FC Basel – FC St. Gallen Tipp

Buchmacher FC Basel FC St. Gallen
bet365 2,10 3,20
N1bet 2,04 3,07
22bet 2,05 3,20
interwetten 2,05 3,50
bet-at-home 2,05 3,05

FC Basel – FC St. Gallen Tipp – Quotenvergleich

Buchmacher Beide Teams treffen Beide Teams treffen nicht
bet365 1,44 2,62
N1bet 1,48 2,42
22bet 1,48 2,57
interwetten
bet-at-home 1,48 2,40

Details zum Super League Spiel FC Basel vs. FC St. Gallen

Buchmacher FC Basel FC St. Gallen
Tabellenplatz 07 03
Stand letzter Begegnung 5:1 Sieg gegen Grasshopper Zürich 2:1 Niederlage gegen FC Sion
Verletzte Spieler Essiam, Onyegbule, Kade, Calafiori, Tushi Kempter, Besio, Schubert, Akolo
Gelbe/Rote Karten
Trainer Alexander Frei Peter Zeidler
22betsb

100% bis 122CHF, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

rivalosb

100% bis 400 CHF + 100 CHF Freiwette, 3x Bonus + EZ mit Mind. Quote 1,80

bet365sb

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

n1betsb

300% bis zu 5000€

Philipp Weißenborn Philipp Weißenborn

Ich bin Philipp und 33 Jahre alt. Ich bin Sportenthusiast und verfolge alles an Sport, was meine Zeit hergibt. Besonders verwurzelt bin ich im Fußball, Tennis, Handball, American Football und Golf. Die Leidenschaft für Sportwetten verfolgt mich seit meinem 18ten Lebensjahr und dem Wetten per Schein mit Oddset. Heute schreibe ich gerne Tipps und verbinde so Analyse und die Spannung des Wettens für mich miteinander.