FC Basel – Servette Genf Tipp und Quotenvergleich

Wettquoten, Tipp & Prognose mit dem FC Basel – Servette Genf Tipp für die Super League Schweiz. Spielstart ist am 8.08.2021 um 16:30 Uhr.

FC Basel – Servette Genf Tipp

© SPP Sport Press Photo. /Alamy Live News

 

Während man zum Beispiel in Deutschland noch sehnsüchtig auf den Start der Bundesliga wartet, steht in der Schweiz bereits der dritte Spieltag vor der Tür. Der Tabellenführer nach zwei Spieltagen, FC Basel, empfängt den Tabellensechsten Servette Genf, die am vergangenen Wochenende verloren haben. Weil in der Schweiz ebenfalls immer noch die Angst vor dem Corona-Virus umgeht, gelten besondere Bestimmungen. So dürfen zum Beispiel nur geimpfte, genesene oder getestete Fans ins Stadion. Ab dem 4.08.2021 müssen zudem jetzt auch alle Spieler und Betreuer ein Covid-Zertifikat vor jedem Spiel vorlegen.

Der FC Basel wurde in der vergangenen Saison mit 31 Punkten Rückstand zweiter. Eine Blamage für den bekanntesten Club der Schweiz. Man sieht an den bisherigen zwei Spielen, dass der FC Basel auf Wiedergutmachung aus ist. Zwei Siege und ein Torverhältnis von 8:1 machen unterm Strich die derzeitige Tabellenführung.

FC Basel

Servette Genf

Tipp:

Heimsieg für Basel

2.05

Schweiz Super League

Sunday, 8. August 2021

16:30

St. Jakob Park

FC Basel – Servette Genf Tipp

Am vergangenen Sonntag spielte sich die Mannschaft von Trainer Patrick Rahmen gegen den FC Sion in einen sprichwörtlichen Rausch. Die Walliser waren von Beginn an mit allem überfordert, was die Baseler zu bieten hatten. Leider, aus Sicht des FCB, war das „Joggeli“ nur zu gut einem Drittel gefüllt. Vor Spielbeginn kam es zum Wiedersehen mit alten Bekannten. Luca Zuffi hielt 271 Spiele für den FC Basel die Knochen hin und wechselte im Sommer zum FC Sion. Genau wie der ehemalige Co-Trainer und jetzige Trainer der Walliser Marco Walker, der in Basel Legendenstatus besitzt.

Vor Beginn der Partie war klar, dass der FC Sion seit 1997 auf einen Sieg gegen den FCB wartete. Soviel vorweg, aus dem wurde auch diesmal nichts. Bereits nach vier Minuten stellte Kasami per Kopfball nach einem Freistoß von Stocker die Weichen auf Heimsieg. Kasami trifft gegen den FC Sion besonders gerne. In der vergangenen Saison hat er vier Treffer gegen die Walliser erzielt. Nach einer Viertelstunde kam es zur Torpremiere der Leihgabe von Real Madrid Sergio Lopez, der einen blitzsauberen Konter zum 2:0 abschloss. Nur sechs Minuten später war es Eray Cömert, der bei seinem Startelfdebüt das 3:0 erzielte.

Basel in Hochform

Damit war der FC Sion aber noch gut bedient. Das schönste Tor des Tages erzielte Sebastiano Esposito in der 42. Minute. Die Leihgabe von Inter Mailand schlenzte die Kugel zum 4:0 mit dem Außenrist ins lange Eck. Dem aber nicht genug. Kurz vor der Pause sorgte Arthur Cabral per Kopf gar für das 5:0. Der FCB machte nach Wiederanpfiff da weiter, wo sie aufgehört haben. Der Mann des Spiels, Edon Zhegrova bereitete bereits zwei Treffer vor und belohnte sich mit dem 6:0 in der 55. Minute selbst. Die Walliser bekamen in der 88. Minute einen Elfmeter zugesprochen, den Filip Stojilkovic zum 6:1 Endstand verwandelte.

Am Ende standen unglaubliche 31 Abschlüsse auf der Habenseite der Basler. Es wird bereits nach dem zweiten Spieltag gemunkelt, dass der Trainer des FC Sion Marco Walker angezählt sei. Mit Alex Frei steht ein weiterer Ex-Spieler des FC Basel in den Startlöchern. Er soll anscheinend den Posten übernehmen.

FC Basel gegen Servette Genf in der Spielübersicht

Basel vs. Genf Tipp
OrtSt. Jakob Park
Anstoß8.8.2021, 16:30 Uhr
Beste Quote 2,05– Sieg Basel
Live StreamSKY Ticket, SKY Go
Live-ÜbertragungSKY Sport 1, SKY Sport 2
Buchmacherinterwetten
Stand der Quoten04.08.2021, 18:00 Uhr

2 hochmotivierte Team – 1 Gewinner

Der nächste Gegner des FC Basel heißt Servette Genf. Die Mannen um Trainer Alain Geiger sind mit einem Sieg über den FC Sion in die Liga gestartet. Am vergangenen Wochenende empfingen sie den FC Luzern. Die Hausherren starteten beherzt, doch mehr als zwei Abschlüsse waren im ersten Abschnitt nicht zu sehen. Quasi mit Wiederanpfiff erwischten die Gäste aus Luzern die Genfer eiskalt. Mattia Bottani setzte sich klasse auf der linken Seite durch und zirkelte das Leder gekonnt ins lange Eck zur 0:1 Führung. Die Luzerner waren mit dem Torjubel noch gar nicht fertig, da zappelte die Kugel schon wieder in den Maschen.

Asumah Abubakar staubte in der 49. Minute einen gehaltenen Ball zum 0:2 ab. Die Hausherren waren bedient und hatten dem ganzen nichts mehr entgegenzusetzen. Am Ende blieb es bei der verdienten Heimniederlage. Wenn sie gegen Basel am kommenden Sonntag etwas reißen wollen, werden sie sich steigern müssen.Seit 2003 trafen der FCB und die Genfer bereits 22 Mal in der Super League aufeinander. Die Bilanz spricht klar für den FCB. 16 Siege und vier Unentschieden stehen zu Buche. Mit der derzeitigen Form dürfte auch am Sonntag der Gewinner der Partie FC Basel heißen.

Unser Super League Tipp: FC Basel gewinnt. Beste Quote

FC Basel – Servette Genf Quotenvergleich

Basel gegen Genf Quoten Vergleich
Buchmacher Sieg BaselSieg Genf
bet3651,953,25
Bahigo2,003,50
interwetten2,053,60
bet-at-home2,003,50

Weitere Begegnungen am 3. Spieltag der Schweizer Super League

  • FC Sion – Young Boys Bern – 7.8.2021 18:00 Uhr
  • Grasshopper Zürich – FC Lausanne-Sport – 7.8.2021 20:30 Uhr
  • FC Lugano – FC St. Gallen – 8.8.2021 14:15 Uhr
  • FC Luzern – FC Zürich – 8.8.2021 16:30 Uhr

 

22betsb

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

rivalosb

100% bis 400 CHF + 100 CHF Freiwette, 3x Bonus + EZ mit Mind. Quote 1,80

betathomesb

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

bet365sb

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50