Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen mit Wettquoten Vergleich, Wett Tipps & Statistiken

Wettquoten, Tipp & Prognose für Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen, 2. Bundesliga Spiel am 31.07.2021 um 20:30 Uhr

Der Anfang ist gemacht in der 2. Fußball Bundesliga. Die wohl stärkste 2. Liga aller Zeiten hat den 1. Spieltag gemeistert und die Fans haben gleich einen Vorgeschmack bekommen, was in dieser Spielzeit alles passieren kann. Den Auftakt machte der FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV. Nach guten Start verloren die Königsblauen verdient mit 1:3. Für den HSV ein Start nach Maß.

Der andere Absteiger aus der 1. Liga, der SV Werder Bremen, empfing am Samstagabend Hannover 96. Nach intensiven 90 Minuten trennten sich beide Teams 1:1 Unentschieden. Der erste Spitzenreiter dieser Saison ist ein Aufsteiger. Dynamo Dresden fertigte zu Hause den anderen Aufsteiger Ingolstadt mit 3:0 ab. Der 3. Aufsteiger, Hansa Rostock, verlor seine Heimspielpremiere mit 1:3 gegen den KSC.

Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen Tipp und Quote

Punkt- und Torgleich neben Dynamo ist der Erzrivale FC St. Pauli. Die Hamburger gewannen ihr Auftaktspiel gegen Holstein Kiel ebenfalls mit 3:0. Die Mannschaften, die am 1. Spieltag verloren haben, stehen am kommenden Spieltag natürlich unter gehörigem Druck. Wer schafft schnell den Turnaround und wer legt einen katastrophalen Start hin?

In Düsseldorf kommt es am Samstagabend um 20:30 Uhr zum Topspiel zweier Teams, die um den Aufstieg mitspielen wollen bzw. werden. Die heimische Fortuna empfängt den SV Werder Bremen.

Alle wichtigen Daten, Fakten und Wettquoten zu dem Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Werder Bremen findet ihr weiter unten bei uns im Text.

Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen Tipp in der Übersicht
OrtMerkur Spiel-Arena, Düsseldorf
Anstoß 31.07.2021, 20:30 Uhr
Beste Quote 2,55 – Sieg Fortuna Düsseldorf
Live StreamSport 1, Sky Go, SKY Ticket
Live-ÜbertragungSport 1, SKY Sport 1, SKY Sport 1 UHD
BuchmacherInterwetten
Stand der Quoten26.07.2021, 8 Uhr

Fortuna Düsseldorf

Werder Bremen

Tipp:

Sieg Düsseldorf!

2.55

2. Bundesliga

Saturday, 31. July 2021

20:30

Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen, Tipp und Quotenvergleich

Wie viele andere Teams in dieser Liga, hat Fortuna Düsseldorf seinen Cheftrainer im Sommer ausgetauscht. Auf Uwe Rösler folgte Christian Preußer. Der 37jährige Trainer kommt von SC Freiburg II. Dort konnte er in fünf Jahren wichtige Erfahrungen sammeln. Er stand nicht nur bei den Rheinländern hoch im Kurs. Düsseldorf ist für ihn nun die erste Profistation.

Seinen Auftakt beim SV Sandhausen hätte von daher nicht besser laufen können. Das Team ist in vielen Teilen zusammengeblieben, das heißt Spieler wie Kastenmeier, Prib, Klaus, Sobottka, Appelkamp und Hennings kennen sich sehr gut. Vor allem auf Alt-Stürner Rouwen Hennings konnte man sich wieder einmal verlassen. Düsseldorf begann gut und hatte die Partie weitestgehend im Griff.

Jedoch sprang nur eine Chance für die Gäste heraus. Nach gut 20 Minuten drehte sich das Blatt und die Heimelf übernahm das Spiel. Bis zur Pause hatte Sandhausen zwei, drei gute Gelegenheiten, um in Führung zu gehen. Es blieb jedoch torlos. Der zweite Durchgang begann wie der erste. Fortuna spielte nach vorne und konnte sich nach gut zehn Minuten endlich belohnen.

Rouwen Hennings stand goldrichtig, um die Kugel trocken in das Tor zu schießen. Nur sechs Zeigenumdrehungen später folgte sein zweiter Streich. Per Elfmeter erhöhte er auf 2:0. Das war der Genickbruch für Sandhausen. Man war zwar bemüht, aber richtig gefährlich wurde es nicht mehr. Düsseldorf hatte nicht viel Mühe den ersten Auswärtssieg in dieser Saison unter Dach und Fach zu bringen. Es war rückblickend eine reife Leistung der Fortuna.

So gewinnt man souverän ein Spiel in dieser Liga. Davon war der Absteiger aus Bremen im Heimspiel gegen Hannover 96 sehr weit entfernt. Man merkte, dass Bremen wusste worum es für sie ging, aber man merkte auch schnell die Verunsicherung bei den Spielern. Bremen begann forsch, liess jedoch nach gut zehn Minuten nach. Hannover kämpfte sich in die Partie rein und hatte bis zur Pause die besseren Torgelegenheiten.

Ein Treffer sollte aber noch nicht gelingen. Nach dem Seitenwechsel kam Bremen wie die Feuerwehr aus der Kabine. Hannover wurde überrumpelt. Nach einer Ecke erzielte Falette ein Eigentor und somit die Führung der Bremer. Wer nun dachte, dass Werder nun das Spiel an sich reißt und sicher aufspielte, der sah sich getäuscht. Hannover brauchte nur ein paar Minuten, ehe sie selber gefährlich vor dem Kasten von Bremen kamen. Nur der Pfosten stand beim Schuss von Marvin Ducksch im Weg.

Ein paar Minuten später machte Ducksch es viel besser. Per Lupfer erzielte er den mehr als verdienten 1:1 Ausgleich. Danach spielte fast nur noch Hannover. Von Bremen kam so gut wie nichts. Es lag nur an der mangelnden Torausbeute seitens der Niedersachsen, dass Werder nach 90 Minuten sich über einen Punkt freuen durfte. Bremen spielte phasenweise richtig schlecht.

Möglicherweise hat die Ankündigung vom Sportchef Frank Baumann, dass bis Ende der Transferperiode noch 15-20 Transfers über die Bühne gehen werden, die Spieler verunsichert. So wird es auf jeden Fall für Bremen richtig schwer in der 2. Liga.

Unser 2. Bundesliga Tipp: Sieg für Düsseldorf. Beste Quote von 2,55 bei Interwetten Schweiz!

Quotenvergleich Liga: Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen, Tipp: Sieg Fortuna Düsseldorf

 

Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen Tipp – Siegwette
BuchmacherSieg Fortuna DüsseldorfSieg Werder Bremen
bet3652,452,65
bahigo2,502,70
22Bet2,482,70
Interwetten2,552,75
bet-at-home2,462,65

 

Details zu Fortuna Düsseldorf vs. Werder Bremen

Fortuna DüsseldorfWerder Bremen
Tabellenplatz57
Stand letzter Begnung2:0 Sieg vs. SV Sandhausen1:1 Remis vs. Hannover 96
Verletzte SpielerThomas Pledl (Rechtsaußen)

Andre Hoffmann (Innenverteidiger)

Jamil Siebert (Innenverteidiger)

Emmanuel Iyoha (Linksaußen)

Dennis Gorka (Torwart)

Leonardo Bittencourt (Offensives Mittelfeld)

Milos Veljkovic (Innenverteidiger)

Jiri Pavlenka (Torwart)

Thore Jacobsen (Defensives Mittelfeld)

Kevin Möhwald (Zentrales Mittelfeld)

Nicolai Rapp (Defensives Mittelfeld)

Eren Dinkci (Mittelstürmer)

Abdenego Nankishi (Mittelstürmer)

Gelbe/Rote Karten0/00/0
TrainerChristian Preußer
Markus Anfang

 

 

Weitere Begegnungen am 2. Spieltag der 2. Bundesliga:

  • Karlsruher SC – SV Darmstadt 98 – 30.07.2021 18:30 Uhr
  • SC Paderborn 07 – 1.FC Nürnberg – 30.07.2021 18:30 Uhr
  • Hannover 96 – Hansa Rostock – 31.07.2021 13:30 Uhr
  • SSV Jahn Regensburg – SV Sandhausen – 31.07.2021 13:30 Uhr
  • FC Ingolstadt – FC Heidenheim – 31.07.2021 13:30 Uhr
  • Holstein Kiel – FC Schalke 04 – 01.08.2021 13:30 Uhr
  • Hamburger SV – Dynamo Dresden – 01.08.2021 13:30 Uhr
  • Erzgebirge Aue – FC St. Pauli – 01.08.2021 13:30 Uhr