Champions League Achtelfinale Rückspiele 2021

Nach einer Woche Pause geht es weiter mit der Champions League Saison 2020/21 (9.03.2021) – die Rückspiele im Achtelfinale stehen vor der Tür und es geht um die begehrten Plätze im Viertelfinale. Nachdem die Hinspiele auf 2 Wochen verteilt wurden, wird dieses Vorgehen auch im Rückspiel wiederholt. Es gibt in dieser Woche je 2 Spiele am Dienstag und am Mittwoch. Die Ergebnisse aus den Spielen vor 3 Wochen werden ins Rückspiel mitgenommen und bilden die Grundlage für die Duelle.

Wichtig: Die Auswärtstorregel hat in der Champions League weiterhin bestand, auch wenn sie immer wieder kontrovers diskutiert wird. Das bedeutet ganz konkret, dass bei Torgleichheit aus beiden Spielen das Team weiterkommt, welches mehr Tore auswärts erzielt hat. Sollte es nach 90 Minuten zweimal das exakt gleiche Ergebnis geben, dann gibt es Verlängerung und möglicherweise Elfmeterschießen.

Den Auftakt in die Rückspiele machen die Begegnungen zwischen Borussia Dortmund und dem FC Sevilla, sowie zwischen Juventus Turin und dem FC Porto. Viel Spannung ist zu erwarten und alle vier Teams würden gerne in das Viertelfinale einziehen und ihre europäische Reise und den Traum vom Henkelpott weiterhin verfolgen. Richten wir den Blick auf die einzelnen Begegnungen:

Champions League Tipp 1: Borussia Dortmund – FC Sevilla (Di, 21:00 Uhr)

Was fängt man mit den Dortmundern in dieser Saison an? Oder besser gefragt: Welche Version bekommt man? Vor dem Hinspiel war man auf der Suche nach dem richtigen Weg und gewann dann etwas überraschend mit 3:2 in Spanien. Außerdem feierte man 2 klare Siege in der Bundesliga und setzte sich im Pokal gegen Borussia Mönchengladbach durch.

Der FC Bayern (schon wieder) eine Nummer zu groß

Champions League Tipps Achtelfinale Borrussia dortmund haaland

Nur um dann am Wochenende eine 2:0 Führung in München zu verspielen und mit 4:2 zu verlieren. Welche Dortmunder werde wir gegen Sevilla zu sehen bekommen? Auf jeden Fall eine ohne Jadon Sancho. Der zuletzt so formstarke Engländer verletzte sich im Pokal und steht nicht zur Verfügung. Ebenfalls fraglich ist derzeit Raphael Guerreiro. Entwarnung gibt es allerdings bei Erling Haaland, der am Wochenende vorzeitig und angeschlagen gegen die Bayern vom Spielfeld musste.

Und das ist auch gut so – der junge Norweger steht in der Champions League jetzt bei 8 Treffern in nur 5 Spielen und ist dieser Tage eine Art „Lebensversicherung“ der Schwarz-Gelben.

Sevilla in Formkrise

Bei den Spaniern ging die Formkurve nach dem Hinspiel drastisch nach unten – man konnte nur 1 Spiel gewinnen, seitdem man gegen Dortmund den Kürzeren zog und verpatze am Wochenende auch die Generalprobe gegen den Aufsteiger aus Elche. 3 Niederlagen in Folge. Derzeit reicht es nur für Platz 4 in La Liga.

Hinzu kommt, dass man keines seiner letzten 4 Champions League Spiele gegen deutsche Teams gewinnen konnte, während Dortmund seit 7 Heimspielen in der Königsklasse ungeschlagen ist. Die Prognose im Hinspiel fiel noch zuGunsten der Spanier aus. Momentan scheint man aber in der Krise und Dortmund spielt zunehmend überzeugender in den letzten Wochen, sodass sie diesmal, auch mit dem Ergebnis im Hinspiel, der klare Favorit auf den Sieg und auch aufs Weiterkommen ins Viertelfinale sind!

Unser Champions League Tipp: Dortmund gewinnt sein Heimspiel – Quote 2,20 bei bet365 Schweiz.

Borussia Dortmund – FC Sevilla

Juventus Turin – FC Porto

Tipp:

Champions League Achtelfinale

2.20

Champions League

Tuesday, 9. March 2021

21:00

Champions League Tipp: Juventus Turin – FC Porto (Di, 21:00 Uhr)

Der FC Porto konnte sein Heimspiel etwas überraschend für sich entscheiden: 2:1 hieß es am Ende in Portugal und so geht man mit einem leichten Vorsprung in das zweite Duell der Mannschaften. Seitdem Hinspiel vor 3 Wochen hat der FC Porto in der heimischen Liga kein Spiel verloren und man konnte 7 Punkte in dieser Zeitspanne einsammeln. Allerdings ist man weiterhin „nur“ Verfolger von Sporting Lissabon, mit 10 Punkten Rückstand. Insgesamt kann man auch 10 ungeschlagene Spiele zurückblicken – richtige Form zum richtigen Zeitpunkt!

Serie A Tipps Juventus Turin jubelt

Allerdings war der Sieg des FC Porto im Hinspiel der erste Sieg gegen die „Alte Dame“ im 6ten Versuch. Das ist positiv und wird Mut geben, auch wenn man seit 1996 kein Pflichtspiel in Italien mehr gewinnen konnte. Überhaupt wartet der FC Porto seit 13 Spielen auf einen Auswärtssieg in der KO-Runde der Champions League.

Juventus in Lauerstellung

Auch Turin bleib seitdem Hinspiel ungeschlagen in der Liga. 8 Punkte konnte man in der Serie A verbuchen und grüßt mittlerweile vom dritten Platz hinter beiden Konkurrenten aus Mailand. 8 Punkte beträgt der Rückstand derzeit bei einem absolvierten Spiel weniger. Nach der Hinspielniederlage hagelte es Kritik an Christiano Ronaldo und seiner Leistung aber auch seinem Umgang mit Mitspielern und dem Trainer. Am Wochenende wurde er in der Liga geschont und erst nach 69 Minuten eingewechselt. Es würde nicht überraschen, wenn er eine Antwort auf dem Platz gibt und das Spiel an sich reißt.

Juve hat nur 2 seiner letzten 12 Heimspiele in der Champions League verloren und konnte auch beide bisherigen Heimspiele gegen Porto gewinnen. Die Formkurve zeigt nach oben und Christiano hat etwas zu beweisen, kurzum, die „Alte Dame“ scheint favorisiert!

Unser Champions League – Tipp: Juventus gewinnt gegen den FC Porto – Quote 1,44!

22betsb

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

20betsb

100% bis 100€, 5x Bonus min.Quote 1,50

rivalosb

100% bis 400 CHF + 100 CHF Freiwette, 3x Bonus + EZ mit Mind. Quote 1,80

interwettensb

100% bis 200€, 5x Bonus, min Quote 1,70