Bundesliga Tipp und Quoten zum 21. Spieltag 2021

Der kommende 21. Spieltag 2021 (12.-15.02.2021) beinhaltet unter anderem das Topspiel zwischen dem VFL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach. Aber auch die Partie zwischen Dortmund und Hoffenheim verspricht einige Tore, da beide Teams offensiv ausgerichtet sind. Spitzenreiter Bayern München darf erst am Montagabend ran, da sie ja die Woche in Katar sind. Leipzig empfängt den FC Augsburg. Eine machbare Aufgabe für die Heldenstätter. Mit einem Sieg könnte man die Bayern unter Druck setzen.

An der Tabellenspitze hat sich in der Fußball Bundesliga nicht viel getan. Die Bayern haben ihre Pflichtaufgabe bei der Berliner Hertha mit 1:0 genommen, ehe sie per Charterflug nach Katar zur Klub-Weltmeisterschaft geflogen sind. Dort trifft man am Montag im Halbfinale auf den saudi-arabischen Vertreter Al-Ahly SC. Mit so einem Sieg im Rücken tun solche Strapazen nicht allzu sehr weh.

Die vier Klubs hinter den Bayern haben allesamt gewonnen. RB Leipzig schlug das Ligaschlusslicht FC Schalke 04 souverän mit 3:0. Der VFL Wolfsburg stand den Sachsen in Sachen Souveränität in Nichts nach und gewann das Spiel beim FC Augsburg mit 2:0. Eintracht Frankfurt gewann überzeugend mit 3:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen konnte seinen Negativlauf beenden und bezwang sehr überzeugend zu Hause den VFB Stuttgart mit 5:2.

Bundesliga Tipp 1: Borussia Dortmund vs. TSG 1899 Hoffenheim (Sa, 15:30 Uhr)

Der BVB kommt nicht zur Ruhe. Aus sportlicher Sicht gesehen. In den letzten fünf Ligaspielen gab es drei Niederlagen, ein Remis und nur einen Sieg. Die Titelambitionen können sich die Schwarz-Gelben abschminken. Sechzehn (!) Punkte Rückstand auf die Bayern ist einfach zu viel. Nun müssen neue Ziele her. Selbst die direkte Champions League Qualifikation scheint in großer Gefahr zu sein. Nicht zuletzt durch die 1:2 Niederlage beim SC Freiburg.

Bundesliga Tipp Dortmund Leverkusen

Borrusia Dortmund begann konzentriert und hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel. Der Ball lief und man konnte sich ein Übergewicht im Spiel herausarbeiten, aber die ganz großen Chancen ergaben sich nicht. Der SC Freiburg schlug dann jedoch kurz nach Wiederanpfiff zu. Innerhalb von nur drei Minuten erzielten Jeong und Schmid eine 2:0 Führung. Für den BVB ein Schock. Dortmund schüttelte sich und gab von nun an nur noch Gas nach vorne. Zahlreiche Chancen wurden herausgespielt, aber der Ball wollte einfach nicht in das Tor.

Bis zur 76. Minute. Jungstar Moukoko markierte nach Zuspiel von Haaland das 1:2. Danach ging das Anrennen weiter. Der BVB warf alles nach vorne, aber es reichte am Ende nicht. Durch die erneute Pleite war die Enttäuschung in allen Gesichtern der Spieler und Verantwortlichen deutlich zu sehen.

Die Hoffenheimer mussten am Sonntagnachmittag ihre zweite Pleite in Serie einstecken. Im Heimspiel gegen die sich gerade in Topform befindlichen Frankfurtern setzte es eine 1:3 Niederlage. Hoffenheim griff früh an und eroberte sich immer wieder die Bälle. Große Chancen konnte man sich jedoch nicht erspielen. Frankfurt wartete ab und traf mit der ersten Chance gleich ins Schwarze. Kostic traf aus spitzem Winkel. Danach verflachte die Partie und so ging man in Kabine.

Nach dem Seitenwechsel machten sich die Einwechslungen von Trainer Sebastian Hoeneß gleich bemerkbar. Bebou traf zum 1:1 Ausgleich (47.). Nun war es ein offenes Spiel. Hoffenheim war dran die Partie komplett zu drehen, aber es funktionierte nicht. Frankfurt brauchte ein wenig, um sich wieder zu finden. Dann aber so richtig. Zwischen der 62. und 64. Minute trafen die Hessen per Doppelschlag zum 3:1. Zu viel für die Kraichgauer. Nach dem 3:1 passierte nicht mehr viel.

Für Hoffenheim ein wenig unglücklich, da man an sich nicht schlecht spielte, aber in der entscheidenden Phase zu viele Gegentore kassiert hatte. Für Hoffenheim geht es in dieser Saison nur noch darum, die Saison vernünftig zu Ende zu bringen. Von daher liegt der Druck im Spiel gegen den BVB eindeutig bei Dortmund. Ein Nachteil?

Unser Sportwetten Tipp: Doppelte Chance TSG Hoffenheim (X; 2) – Quote 2,50 mit Bahigo Schweiz!

Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim

VFL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

Tipp:

Bundesliga Top-Tipp

2.50

Bundesliga

Friday, 12. February 2021

20:30

Bundesliga Tipp 2: VFL Wolfsburg vs. M’gladbach (So, 14 Uhr)

Die Wolfsburger haben hinter den Bayern die aktuell beste Serie der Liga. Vier Ligasiege in Folge stehen auf dem Haben-Konto. Durch diese Serie konnten sich die Niedersachsen bis auf dem 3. Tabellenplatz nach vorne pirschen. Das Siege Selbstvertrauen bringen, hat man am Samstag beim Spiel in Augsburg gesehen. Der VFL beherrschte das Spiel weitestgehend über 90 Minuten und im richtigen Moment wurden die Tore erzielt. Man liess dem FCA keine Chance. Stürmerstar Wout Weghorst und Abwehrspieler und Neu-Nationalspieler Riedle Baku trafen.

bundesliga tipp mönchengladbach

Eine reife Vorstellung. In solcher Form ist nach oben noch einiges möglich. Ein Sieg gegen Mönchengladbach vorausgesetzt. Die Fohlen schießen sich gerade selbst raus aus der Champions League. Erneut verzichtete Trainer Marco Rose im Sturm auf seine Stars Plea und Thuram und setzte wieder einmal auf Breel Embolo. Hinzu kamen Jonas Hofman und Nico Elvedi, die zunächst auf der Bank Platz nehmen musste. Es gibt nicht wenige die sagen, dass Marco Rose sein Team kaputt rotiert.

Vor allem, wenn man sieht wie schlecht vorne Embolo ins Spiel findet. Wenn er Chancen erhält, dann verdaddelt er diese Chancen kläglich. Er ist kein Ersatz für die beiden Topstürmer. Köln war es herzlichst egal. Der FC ging früh in Führung (3.). Gladbach ließ sich nicht hängen und konnte durch Florian Neuhaus zum 1:1 Ausgleich treffen. Dabei blieb es bis zur Pause. Im zweiten Durchgang passierte erst einmal nicht viel, bis Gladbachs Lainer den Ball in die Füße von Rexhbecaj passte, der dieses Geschenk dankend annahm und zum 2:1 traf.

Gladbach wollte danach schnell eine Antwort geben, aber dem Team fiel nicht viel ein. Bis auf eine Chance kam nichts mehr. Somit blieb es für Gladbach bei der 1:2 Niederlage im Derby gegen Köln. Vielleicht lernt der Coach Rose daraus und merkt, dass sein zweiter Anzug (vor allem in der Offensive) nicht gut genug ist.

Tipp: Mehr als 3,5 Tore – Quote 2,50!

22betsb

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

betathomesb

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

bet365sb

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

interwettensb

100% bis 200€, 5x Bonus, min Quote 1,70

Weitere Spielpaarungen vom 21. Spieltag 2021 der Bundesliga:

  • RB Leipzig – FC Augsburg – 12.02.2021 um 20:30 Uhr
  • Bayer Leverkusen – FSV Mainz 05 – 13.02.2021 um 15:30 Uhr
  • SV Werder Bremen – SC Freiburg – 13.02.2021 um 15:30 Uhr
  • VFB Stuttgart – Hertha BSC Berlin – 13.02.2021 um 15:30 Uhr
  • Union Berlin – FC Schalke 04 – 13.02.2021 um 18:30 Uhr
  • Eintracht Frankfurt – 1.FC Köln – 14.02.2021 um 15:30 Uhr
  • FC Bayern München – Arminia Bielefeld – 15.02.2021 um 20:30 Uhr