Champions League Tipp: Achtelfinale: BMG vs. MNC Hinrunde

Die letzten beiden Hinspiele im Achtelfinale der diesjährigen Champions League werden am kommenden Mittwoch ausgetragen – zwei spannende Partien warten auf uns. Wer kann sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeiten und welche Teams müssen ihre Hoffnungen schon begraben? Wir geben einen Ausblick auf die Spiele.

Unser Champions League Tipp zu den Achtelfinalhinspielen vom Mittwoch (24.02.2021).

Gruppensieger gegen Gruppenzweiten – so das altbekannte Prinzip im Achtelfinale der Champions League. Der Gruppenzweite bestreitet das Hinspiel zu Hause, entsprechend getauscht werden die Rollen im Rückspiel. Es treten Borussia Mönchengladbach und Manchester City, sowie Atalanta Bergamo und Real Madrid gegeneinander an. Borussia Mönchengladbach erreichte den zweiten Tabellenplatz in Gruppe B. Man musste sich Real Madrid geschlagen geben. Donezk ließ man punktgleich hinter sich. Die Ukrainer treten jetzt in der Europa League an. Ganz verabschieden musste sich Inter Mailand. Die Gruppe war umkämpft: Am letzten Spieltag hätten sich noch alle Teams qualifizieren können!

Das lag auch daran, dass Madrid in der Gruppe strauchelte (man erinnere sich an die Spiele gegen die Ukrainer) und mit nur 10 Punkten letztlich Gruppenerster wurde. Alles andere als souverän. Ganz anders sieht es bei Manchester City aus: 16 Punkte, 13:1 Tore – souveräner Gruppensieger der Gruppe C. Ihr Gegner aus Bergamo wurde Zweiter in Gruppe C – knapp hinter dem FC Liverpool aber mit deutlichem Abstand auf die drittplatzierten von Ajax Amsterdam.

Champions League Tipp: Borussia Mönchengladbach – Manchester City (Mi, 21:00 Uhr)

Bereits zum 7. Mal treffen diese beiden Teams in einem europäischen Wettbewerb aufeinander – gegen keinen Gegner haben beide jeweils öfters gespielt. Und: City wird mit guten Gefühlen in das Spiel gehen, immerhin sind sie in der Champions League gegen Gladbach ungeschlagen (3 Siege, 1 Unentschieden).

Gladbach braucht sein „Champions League Gesicht“

Erstmals seit 43 Jahren stehen die Gladbacher Fohlen in der K.o.-Runde der Champions League (die damals noch Pokal der Landesmeister hieß). Damals verlor man im Halbfinale gegen den FC Liverpool. Will Borussia Mönchengladbach auch diesmal das Halbfinale erreichen, dann braucht es schon eine gehörige Portion Glück und das eigene „Champions League Gesicht“ aus der Gruppenphase. Hier sah die Mannschaft von Trainer Marco Rose vor allem in den Spielen gegen Inter Mailand und Real Madrid sehr gut aus.

Champions League tipp mönchengladbach

Generell tut man sich gegen „Große“ leichter: In der Bundesliga besiegte man in dieser Saison schon Bayern München, RB Leipzig und Borussia Dortmund. Allerdings verlor man am Wochenende auch gegen Mainz 05 und steht in der Tabelle derzeit nur noch auf Rang 8. Das Wort „Krise“ pfeift durch den Borussia Park.

Manchester City – das Team der Stunde

Und mit Manchester City kommt ein Gegner zum „Heimspiel“ (nach Budapest), welcher sich „über Wochen in einen Flow“ gespielt hat, wie es Sportdirektor Max Eberl ausgedrückt hat. Damit untertreibt er fast noch: Durch das knappe 1:0 gegen den FC Arsenal vom Wochenende feierten die Skyblues den 18. Sieg in Folge (wettberwerbsübergreifend). Damit führt die Mannschaft von Pep Guardiola die Premier League mit 10 Punkten Vorsprung auf Lokalrivale Manchester United an. Es könnte kaum besser laufen. Die Meisterschaft ist fest eingeplant und nun soll endlich der ersehnte Titel in der Königsklasse folgen!

Dafür spricht auch, dass in diesem Jahr vor allem die Defensive des Teams der Schlüssel zum Erfolg zu sein scheint. Vor allem die beiden Innenverteidiger Ruben Dias und Kyle Walker spielen seit Monaten „lights out“ und sind unheimlich schwer zu überwinden. Und nicht umsonst sagt man, dass der Schlüssel zu Meisterschaften auf dieser Seite des Balles liegt. Unterm Strich können sich die Citizens wohl nur selbst schlagen. Gladbach wird all seine Hoffnung darauf setzen, dass sie, wie in den Spielen der Vorrunde, mit „Leidenschaft und Leidensfähigkeit“ (Rose) und durch ihr Umschaltspiel zu Chancen kommen werden. Das ist aber mehr das Prinzip Hoffnung, denn City ist der klare Favorit in diesem Duell.

Unser Champions League – Tipp: Manchester City gewinnt sein Auswärtsspiel mit einem Handicap von -1 – Quote 1,80 bei Bahigo Schweiz!

Borussia Mönchengladbach – Manchester City

Atalanta Bergamo – Real Madrid

Tipp:

Cahmpions League Hinrunde

2.87

Champions League

Wednesday, 24. February 2021

21:00

Champions League Tipp: Atalanta Bergamo – Real Madrid (Mi, 21:00 Uhr)

Die Statistik dürfte Bergamo Mut machen: Alle Duelle gegen spanische Teams wurden gewonnen! Stimmt. Allerdings waren es auch erst 2 Begegnungen: Im Achtelfinale 2020 setze man sich zweimal gegen Valencia durch. Der ein oder andere wird sich erinnern, gilt das Heimspiel in Italien doch längst als Superspreader während der beginnenden Pandemie. Die Formkurve bei Atalanta zeigt derzeit nach oben. In der Serie A ist man inzwischen wieder auf den 4. Platz vorgedrungen. Außerdem wird man nach den Auftritten aus dem letzten Jahr mit viel Selbstbewusstsein in das Spiel gehen. Er spät scheiterte man hier am späteren Finalisten aus Paris. Warum also nicht auch Real ärgern?

Ohne Benzema nach Italien

Zumal Madrid ohne einige Stammkräfte in Italien antreten muss. Besonders hart trifft sie der Ausfall ihres Topscorers (17 Pflichtspieltore, 5 Assists) Benzema. Der Landsmann von Trainer Zinedine Zidane fällt mit muskulären Problemen aus. Außerdem fehlen noch Odriozola, Valverde, Militão, sowie die Langzeitverletzten Ramos, Hazard, Marcelo und Caravajal. Dennoch stimmt die Form. Man konnte den Rückstand auf Stadtrivalen Atletico auf 3 Punkte verkürzen und darf sich wieder berechtigte Hoffnungen auf den Titel in Spanien machen. Hilfreich ist dabei eine stabile Defensive, um den einen derzeit häufig sehr guten Thibaut Courtois und der bestens aufgelegte Toni Kroos.

Und sowieso gilt: Real Madrid ist als Rekordsieger immer im erweiterten Favoritenkreis. Zum 24. Mal in Folge steht man in der K.o.-Runde der Champions League! Aber auch die offensivstarken Hausherren wollen nach dem letzten Jahr mehr und könnten die Ausfälle des Gegners durchaus nutzen. Ein spannendes Duell sollte uns erwarten.

Unser Champions League Tipp: Real Madrid gelingt der Auswärtssieg – Quote 2,87!

Für weitere Fußball-Tipps schauen Sie auf unsere Sportwetten Tipps Seite!

 

 

20betsb

100% bis 100€, 5x Bonus min.Quote 1,50

22betsb

100% bis 122€, 5x Bonus mit Mindestquote 1,40

rivalosb

100% bis 400 CHF + 100 CHF Freiwette, 3x Bonus + EZ mit Mind. Quote 1,80

betathomesb

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70