1. Bundesliga Übersicht & Tipps, 21. Spieltag, Saison 2019/2020

Am 20. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga profitierten die Bayern von einem Ausrutscher RB Leipzigs und erklommen nach drei Rückrundensiegen erstmals seit dem 6. Spieltag wieder die Tabellenspitze. Der kommende 21. Spieltag gibt den Sachsen sofort die Chance zurückzuschlagen und sich die Führung von den Münchnern zurückzuerobern, denn am Sonntagnachmittag kommt es in der Allianz Arena zum direkten Duell der beiden Meisterschaftsanwärter.

Neben dem Spitzenspiel in München dürfen wir uns zugleich auf die Derbys Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln freuen. Spannend bleibt auch die Frage, ob es Florian Kohlfeldt mit Werder Bremen nach dem 3:2-Pokal-Coup gegen Dortmund gelingen wird, sich mit einem Heimsieg gegen Aufsteiger Union Berlin aus der Abstiegszone zu befreien. Ebenso interessant ist, wie die Achterbahnfahrt von Uwe Rösler als neuer Düsseldorf-Trainer beim Auswärtsspiel in Wolfsburg weitergehen wird. Eine Auswahl des 21. Bundesliga-Spieltags inklusive der besten Wettquoten haben wir für Sie in unserer Spieltagsübersicht zusammengefasst. 

Spiel 1: Wett-Tipp – Werder Bremen gegen Union Berlin, Samstag 15:30 Uhr, Wohninvest Weserstadion 

Am Dienstagabend wurde im Bremer-Weserstadion ein neues Feuer bei den Norddeutschen entfacht. Beim Pokal-Kracher gegen Borussia Dortmund verziehen die Fans der Grün-Weißen schnell die 2:1-Niederlage des letzten Wochenendes bei Liga-Konkurrent Augsburg, denn ihre Mannschaft rang den Favoriten mit voller Leidenschaft 3:2 nieder und zog damit in das DFB-Pokal-Viertelfinale ein. Den Schwung aus dem unerwarteten Pokalerfolg muss die Kohlfeldt-Elf nun unbedingt mit in den Ligaalltag tragen, damit im Heimspiel gegen Aufsteiger Union Berlin der Befreiungsschlag aus dem Tabellenkeller gelingt.

Die Eisernen, die am vergangenen Spieltag im Dortmunder Signal-Iduna-Park mit 0:5 komplett unter die Räder kamen, können sich mit 23 erreichten Punkten und sechs Zählern Vorsprung auf die gefährliche Zone momentan noch in Sicherheit wiegen, jedoch müssen die Berliner dringend aufpassen, dass sie nicht noch einmal in den Abstiegsstrudel hineinrutschen. 

Bremen ist zwar von allen 18 Bundesliga-Mannschaften das schwächste Heimteam, jedoch haben die Hanseaten unter der Woche eindrucksvoll bewiesen, dass die  im heimischen Weserstadion leidenschaftlich Fußball spielen können. Union belegt in der Tabelle Platz zwölf und ist damit der beste Aufsteiger. Auswärts fehlt den Berlinern jedoch die Durchschlagskraft. Ein Sieg und zwei Remis sind die magere Ausbeute von Urs Fischer und seiner Elf, was gemeinsam mit Düsseldorf den schlechtesten Wert aller Bundesligavereine darstellt. In der Hinrunde gewann Werder mit 2:1, ein Ergebnis, das in die aktuelle Stimmungslage der Grün-Weißen gut passen würde. 

Unser Wett-Tipp: Sieg Werder Bremen. Die beste Quote 2,10 bei Bet365

Spiel 2: Wett-Tipp – Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund, Samstag 18:30 Uhr, BayArena

Peter Bosz startete in die Rückserie mit zwei souveränen Erfolgen gegen SC Paderborn (4:1) und Fortuna Düsseldorf (3:0). Den ersten Dämpfer kassierte die Werkself am vergangenen Spieltag in Sinsheim, beim 1:2 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Trotz einer frühen Führung durch den flinken Moussa Diaby, gaben die Leverkusener das Spiel am Ende aus der Hand und ließen damit wichtige Punkte im Rennen um das internationale Geschäft liegen. Einen absoluten Traumstart in die Bundesliga-Rückrunde erwischte der BVB, der bislang alle drei Ligaspiele im neuen Jahr gewinnen konnte.

Mit dem neuen Star im Team, dem 19-Jährigen Erling Haaland, schoss die Borussia seine Gegner regelrecht in Grund und Boden. Jeweils fünf Treffer durften die Schwarz-Gelben gegen FC Augsburg, 1. FC Köln und Union Berlin bejubeln. Der talentierte Norweger, der in der Winterpause von RB-Salzburg losgeeist wurde, traf in der Liga bereits siebenmal für seinen neuen Verein. Im Pokal gegen Bremen erzielte Haaland ebenfalls einen Treffer, jedoch reichte es am Ende nur zu einem 2:3 aus Sicht des BVB, was gleichzeitig das vorzeitige Aus im Achtelfinale bedeutete. In der Meisterschaft beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Bayern nur drei Punkte, was der Favre-Elf nach dem bitteren Pokal-Aus das nächste Ziel vor Augen rücken dürfte.

Die Bilanz der letzten Treffen spricht eindeutig für den BVB. Viermal in Folge gewannen die Dortmunder zuletzt das Nachbarschaftsduell gegen Bayer Leverkusen. Aus den vergangenen neun Begegnungen ging die Werkelf nur einmal als Sieger hervor. In der Hinrunde, beim 4:0-Heimerfolg, machte die Borussia kurzen Prozess. Leverkusen hat zwar einen starken Kader, steht sich aber oft selbst im Weg, um den nächsten Schritt zu machen. Wir tendieren daher ganz klar zu einem erneuten Erfolg für Schwarz-Gelb.

Unser Wett-Tipp: Sieg Borussia Dortmund. Die beste Quote 2,25 bei Bahigo

Spiel 3: Wett-Tipp – FC Bayern München gegen RB Leipzig, Sonntag 18:00 Uhr, Allianz Arena 

Drei Spieltage dauerte es lediglich in der Rückserie, bis die Aufholjagd der Bayern mit der Tabellenführung belohnt wurden. Im direkten Aufeinandertreffen gegen den ehemaligen Spitzenreiter RB Leipzig, kann der Titelverteidiger seinen Vorsprung auf die Sachsen bis auf vier Zähler vergrößern. Vieles deutet daraufhin, dass dem deutschen Rekordmeister das auch gelingen wird. Während den Münchnern mit neun Punkten und 12:1 Toren ein perfekter Start in die Rückrunde glückte, versuchen die Sachsen vergeblich an ihre bärenstarke Form der Hinserie anzuknüpfen.

Geschafft haben die roten Bullen das bisher nur bei ihrem Auftakt ins neue Jahr, beim 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Union Berlin. Darauf folgten eine unvorhergesehene 2:0-Niederlage in Frankfurt und ein glückliches 2:2 vor eigenem Publikum gegen Verfolger Borussia Mönchengladbach. Unter der Woche kam es erneut dick für die Sachsen, denn auch im DFB-Pokal hieß es Abschied nehmen.

Wieder waren es die Frankfurter, die RBL und Julian Nagelsmann überraschten und den Ligazweiten mit einem 3:1-Erfolg aus dem Cup warfen. Jetzt heißt es Kopf hoch für Leipzig, denn in der Allianz Arena bietet sich am Sonntag die Chance zurückzuschlagen. Mit einem Sieg in München würden sich die Ostdeutschen die Tabellenspitze zurückholen und die Bayern zwei Punkte hinter sich lassen.

Mit Hansi Flick kam bei den Bayern die Spielfreude und der Erfolg zurück. Herbstmeister RB Leipzig konnte die gute Form aus der Hinrunde bisher nicht bestätigen. Das Hinspiel der beiden Meisterschaftsanwärter endete in der Red Bull Arena 1:1. In München konnte Leipzig bisher noch nie einen Punktgewinn einfahren. Auch dieses Mal wird der Rekordmeister keine Kompromisse machen und sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.  

Unser Wett-Tipp: Sieg Bayern München und mehr als 2 Tore. Die beste Wettquote 1,70 bei Bet365

100% bis 100€*, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,50

100% bis 200 CHF, 3x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,80

50% bis 150CHF, 4x Bonus + EZ mit Mindestquote 1,70

100% bis 150CHF, eigene Bedingungen

Der 21. Bundesliga-Spieltag im Überblick (07. – 09. Februar 2020):

Eintracht Frankfurt – FC Augsburg (Fr. 20:30 Uhr)

Hertha BSC Berlin – FSV Mainz 05 (Sa. 15:30 Uhr)

Schalke 04 – SC Paderborn (Sa. 15:30 Uhr)

VFL Wolfsburg – Fortuna Düsseldorf (Sa. 15:30 Uhr)

Werder Bremen – Union Berlin (So. 15:30 Uhr)

Bayern 04 Leverkusen – Borussia Dortmund (Sa. 18:30 Uhr)

Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln (So. 15:30 Uhr)

Bayern München – RB Leipzig (So. 18:00 Uhr)